Sie sind nicht angemeldet.

Tippspiel

Paule bei Facebook & Twitter

Google-Anzeigen

Empfehlung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Paules-PC-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 15. Februar 2008, 20:13

Router vergibt keine IP

Hallo zusammen,

mein Router vergibt keine IP-Adressen an meinen Desktop-Pc.
Kurze Vorgeschichte:
Da meine Konnektivität immer sehr eingeschränkt war (Wlan-Karte von Netgear mit ner Antenne hinten am Gerät) dachte ich mir ich probiers mit nem USB-Wlan-Stick von Netgear.

Hat ja auch toll funktioniert (empfange bis zu 49mps laut netgear programm) allerdings hat mir der router keine ip mehr zugewiesen; somit kein internet für mich...
Ich habe auch ne IP vergeben (durch angabe der MAC-Adresse) allerdings ist das dem verdammten Ding egal.

Aus lauter Frust hab ich dann doch wieder die Karte eingebaut, und siehe da jetzt bekomme ich auch mit der Kare keine IP-Adresse mehr zugewiesen.

Mit meinem Laptop funktioniert I-net aber tadellos (wie dieses Posting beweist).

Jemand ne Idee was mein Router haben könnte?


vadder

Wohnt hier

Beiträge: 2 475

Registriert: 9. Januar 2007

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Februar 2008, 10:33

wie heisst denn der router ??

vadder
Ein Großteil der Probleme liegt zwischen den eigenen Ohren.
Mein Stoßgebet : "Herr schmeiß Hirn vom Himmel"
http://www.sysprofile.de/id23350
Software,Treiber;Tipps

3

Samstag, 16. Februar 2008, 10:47

es ist ein Netgear WGT625, habe mich mittlerweile auch durch mehrer Foren durchgelesen, allerdings ohne eine funktionierende Lösung zu finden.

Beim Router ist DHCP eingeschaltet, genauso wie bei meinem Windows, ich habe probiert mit dem befehl ipconfig/renew die IP-Adressen zu erneuern allerdings ohne Erfolg --> Fehlermeldung: es kann keine verbindung zum DHCP-Server hergestellt werden.

Ich habe auch jetzt schon die neuesten Treiber meiner Netzwerkkarte drauf, hat allerdings auch nichts geholfen. :x

4

Samstag, 16. Februar 2008, 10:51

Ich sehe gerade das IP-Routing und WINS-Proxy "deaktiviert" ist. Könnte es evtl. daran liegen und wenn ja, wie kann ich das beheben?

vadder

Wohnt hier

Beiträge: 2 475

Registriert: 9. Januar 2007

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Februar 2008, 10:55

ich weis nicht was an deinem router verstellt ist, aber mit einem reset sollte dhcp eigentlich gehen

vadder
Ein Großteil der Probleme liegt zwischen den eigenen Ohren.
Mein Stoßgebet : "Herr schmeiß Hirn vom Himmel"
http://www.sysprofile.de/id23350
Software,Treiber;Tipps

6

Samstag, 16. Februar 2008, 10:58

mist, genau das wollte ich vermeiden....naja werds trotzdem mal probieren vielen dank. ich meld mich wieder obs funktioniert hat.

7

Samstag, 16. Februar 2008, 11:20

Hab den Router neu gestarten und siehe da, es funktioniert!

Vielen Dank für die Hilfe :D

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher