Sie sind nicht angemeldet.

Paule bei Facebook & Twitter

Google-Anzeigen

Empfehlung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Paules-PC-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Olli

Forenmaskottchen

  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 600

Registriert: 24. Juni 2004

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. September 2008, 15:01

Admin-Konto löschen

Hallihallo,

habe auf meinem Laptop Windows Vista drauf.
Dort habe ich zu Beginn ein Benutzerkonto Angelegt, dem ich Adminrechte verpasst hab und ein Passwort dafür angelegt habe.

Ging bisher einwandfrei.

Vor kurzem war der Laptop zur Reperatur wieder im Laden, die haben dann ein Bios Update gemacht, und alles ging wieder.

Allerdings gibt es jetzt noch ein zweites Admin-Konto.
Ich habe eben schon mit dem Techniker telefoniert, er sagt er habe nichts dergleichen getan.

Wie bekomme ich dieses zweite Adminkonto wieder weg?
Es stört mich, weil ich beim Anmeldebildschirm immer erst auf mein Konto klicken muss, bevor ich das PW eingeben kann. Vorher war das nicht nötig.

Ich kann weder in der Benutzerkontosteuerung auf "löschen" klicken, weil ein entsprechender Link nicht vorhanden ist, noch ist es möglich unter "NetplWiz.exe" Das konto zu löschen, der bringt dann immer eine Fehlermeldung.
Was läuft da schief? Oo

Viele Grüße
Olli


ravenheart

MoRoGeP-Träger 2010

Beiträge: 12 123

Registriert: 16. September 2004

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. September 2008, 16:49

Wie heißt das neue Konto? Vmtl. "Administrator"... :-D

Schau mal in der Registry unter
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\
CurrentVersion\WinLogon\SpecialAccounts\UserList

Da müsste das Konto aufgeführt sein, mit Dword-Wert 1
Den auf 0 ändern, oder, wenn das nicht reicht, Eintrag (nur den einen Kontonamen, nicht alles!) ganz löschen.

Rabe
Computer setzen logisches Denken fort!
Unlogisches auch....

Olli

Forenmaskottchen

  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 600

Registriert: 24. Juni 2004

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. September 2008, 12:10

Hey Rabe,

danke für die Antwort, ich habe leider garnicht bemerkt, dass jemand gepostet hat, vermultlich ist die Benachrichtigungsmail im Spam gelandet...

Ja, du hast Recht, das Konto heißt "Administrator". Hab ich wohl vergessen zu erwähnen...

Leider kann ich den Pfad in der Registry nicht finden. Vielleicht bin ich ja auch in der falschen Registry, aber es gibt glaube nur die eine, die man über "regedit" öffnet.

Ich habe auch die Gesamte Registry nach "userlist" durchsuchen lassen, es gab keine Ergebnisse.

Wäre für noch so einen Tipp sehr dankbar! :)

Gruß
Olli

ravenheart

MoRoGeP-Träger 2010

Beiträge: 12 123

Registriert: 16. September 2004

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. September 2008, 16:21

Groß-/Kleinschreibung beachten, oder mal durch den Pfad klicken....:

HKEY_LOCAL_MACHINE\
Software\
Microsoft\
Windows NT\
CurrentVersion\
WinLogon\
SpecialAccounts\

da nach dem Eintrag UserList schauen...

Rabe
Computer setzen logisches Denken fort!
Unlogisches auch....

Olli

Forenmaskottchen

  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 600

Registriert: 24. Juni 2004

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. September 2008, 16:50

Ja, genau, aber das gibt's nicht!^^


ravenheart

MoRoGeP-Träger 2010

Beiträge: 12 123

Registriert: 16. September 2004

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 10:48

...stimmt ^^

Dann weiß ich leider auch nicht weiter.

Du könntest höchstens beim Konto "Administrator" das Passwort löschen, es wird ja eigentlich nur angezeigt, wenn eines vergeben ist...

Rabe
Computer setzen logisches Denken fort!
Unlogisches auch....

Olli

Forenmaskottchen

  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 600

Registriert: 24. Juni 2004

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 13:48

Das Konto hat kein Passwort...
Und auch in der Systemsteuerung kann man es nicht löschen.

Olli

Forenmaskottchen

  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 600

Registriert: 24. Juni 2004

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 14:08

Argh, so ein Müll...

Also man kann das Konto weder in der normalen Benutzerkonteneinstellung der Systemsteuerung löschen, noch bringt es etwas die "erweiterten Benutzerprofileigenschaften" aufzurufen, und darin den Eintrag dieses Kontos zu löschen.
Ich habe mal zum Test den Namen des Kontos in "bla" geändert. Das hatte die einzige Auswirkung, dass ich es jetzt nicht mehr zurück in Administrator benennen kann.
Den Ordner "Administrator" unter Benutzer hab ich auch gelöscht, bringt auch nix..

Das kann doch nicht sein?? Ich will kein Zweit-Konto!!

ravenheart

MoRoGeP-Träger 2010

Beiträge: 12 123

Registriert: 16. September 2004

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 16:48

Oh-ohhh... das war jetzt glaub ich ein gröberer Fehler!!

Das Konto "Administrator" ist nämlich ein besonderes, und da drin rumzuwerkeln ist ...eieiei...

Lässt es sich vielleicht im abgesicherten Modus rückgängig machen?

Wenn nicht, solltest Du erwägen, Daten zu sichern und Windows komplett neu aufzusetzen!

Rabe
Computer setzen logisches Denken fort!
Unlogisches auch....

Wertheim

unregistriert

10

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 17:48

Das ursprüngliche Adminkonto kann gar nicht entfernt werden. Du bist irgendwann mal ganz zu Anfang gefragt worden, welchen Usernamen und welches Konto Du als ADMIN anlegen möchtest. Also hast Du Dir einen Namen ausgedacht und ein Konto angelegt, natürlich mit Adminrechten. Du bist Admin des PC, aber warst damals eben auf der falschen Spur. Das eigentliche Adminkonto ist jetzt nur noch eine Hülse im Ursprungszustand. Das kannst Du natürlich nicht entfernen, sondern nur den User, den Du damals als Admin angelegt hast. Also Dein Konto entfernen und das ursprüngliche Adminkonto aktivieren. Aber glaube es mir, lasse es lieber, denn alles, was Du mit Deinem Zweit-Adminkonto jemals gemacht hast, installiert hast, jede Datei, jede Mail, jede Einstellung, ist dann futsch!

Das ist auch kein Anfängerfehler, sondern die meisten PC-Besitzer fallen darauf rein, sich selber als Admin ein neues Adminkonto einzurichten.

Lass es, wie es ist.

Olli

Forenmaskottchen

  • »Olli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 600

Registriert: 24. Juni 2004

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. Oktober 2008, 22:19

Hm, ich verstehe, was du sagst.
Ich hätte vermutet, dass ich damals das einzige Konto gehabt hatte, aber war wohl doch nicht so.
Aber wieso wird das Konto jetzt auf einmal angezeigt, nach dem Bios Update, und vorher lungerte es einfach irgendwo in den unendlichen Weiten meies PCs rum!?


Zitat von »Wertheim;634432«

Lass es, wie es ist.

Da hab ich keinen Bock drauf...

1. Nach dem Hochfahren steht da jetzt immer "bla" und "Olli" nebeneinander. Sehr unästhatisch!

2. Vorher konnte ich, während das Windows-Logo noch seine Show abgezogen hat, schon mein PW eintippen, und auf Enter drücken, zackzack war ich eingeloggt. Wertvolle Lebenszeit eingespart!
Jetzt muss ich mir immer dieses Gedöhnse angucken, wenn ich Enter drücke bin ich als "bla" angemeldet.

3. Jeder x-Beliebige Mensch kann an meinen Lappi gehen, sich ohne PW als Admin (Namens "bla") einloggen, und meinen Rechner verhunzen! Das ist gleichzeitig ein Sicherheitsrisiko!!



Das sind leider zu starke Argumente, auch wenn ich eher Lust hätte es so zu lassen, als mich damit rumzuärgern...

Aber irgendwas muss man da doch machen können, und wenn ich den Windows-Quellcode umschreiben muss!!^^

Neuinstallation würde ich gerne erstmal vermeiden, also vlt. hat jemand noch 'ne andere Idee.
Den Verlust meiner Benutzereinstellungen fände ich ebenfalls sehr schade. Es hat genug Zeit gekostet, das alles so einzurichten, wie ich es im Moment habe.

Würde es funktionieren den Ordner "Olli" inkl. der ganzen App Datas in den Ordner "bla" zu kopieren, und dann das Konto bla zu nutzen (ich würde es natürlich umbenennen).
Oder bleibt da zu viel auf der Strecke?

ravenheart

MoRoGeP-Träger 2010

Beiträge: 12 123

Registriert: 16. September 2004

Wohnort: Norddeutschland

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 16:41

Das kannst Du vergessen!

Ein Benutzerkonto besteht aus viel mehr als den Daten! Da gibt es Systemvariablen, Registryeinstellungen, pers. Ordner u.s.w....

Ich bleibe dabei, eine Neuinstallation ist vmtl. der einzige Weg, auf Dauer und sicher ein stabiles, fehlerfreies System zu erhalten. Tut mir leid....

Rabe

P.S.: EINES würde mich aber doch noch interessieren:

Boote mal per F8 im abgesicherten Modus! Gibt es da NEBEN Olli und bla nun NOCH ein Konto "Administrator", oder nicht?

Rabe
Computer setzen logisches Denken fort!
Unlogisches auch....