Sie sind nicht angemeldet.

Tippspiel

Paule bei Facebook & Twitter

Google-Anzeigen

Empfehlung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Paules-PC-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 12:03

Vista durch xp ersetzen

Hallo Leute!!!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!?
Und zwar habe ich ein Notebook (Fujitsu Siemens/ ESPRIMO Mobile) mit vorinstalliertem Win Vista Ultimate!
Nun möchte ich gerne XP-home auf dieses notebook aufspielen, weil der lappi nur 2GB RAM am start hat und dass mit vista,hm... naja :-( Nich so der burner!!
Hatte auch schon einmal die xp-cd im Laufwerk und hatte von CD gebootet, jedoch musste ich das setup abbrechen,weil das setup keine LW's findet....
Ich weiss, bestimmt wegen der sata-platte, oder?!

mfgDOMI


Tunarus

Super Moderator

Beiträge: 2 497

Registriert: 19. Februar 2008

Wohnort: Velbert

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 14:14

...mal ganz davon abgesehen, dass du dir erst einmal einen so genannte "F6" Treiber (=SATA-Treiber) und ein externes Diskettenlaufwerk besorgen müsstest (...denn nur davon wird der F6 Treiber installiert) stehen die Chancen XP auf diesem Rechner installiert zu bekommen denkbar schlecht. Die meisten Hersteller stellen für ihre mit Vista vorinstallierten Laptops lediglich Vistatreiber zur Verfügung. Daher rate ich dir, zunächst sicher zu stellen, dass du auch ->XP Treiber<- für dieses Gerät bekommst.

Gruß,
Tunarus

sea

Super Moderator

Beiträge: 11 614

Registriert: 31. Oktober 2005

Wohnort: N 51°26'24 ; E8°22'42

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 19:08

Hallo

Die Einbindung der SATA Treiber kann umgangen werden indem man im BIOS auf IDE Emulation umschaltet.

Desweiteren könnten die SATA Treiber auf einer Boot CD gebracht werden die man zB mit nlite erstellen kann. Dies macht ein Diskettenlaufwerk dann überflüssig.

Aber wie Tunarus schon gepostet hat werden die XP Treiber für dein neues Laptop das größere Problem sein. Das solltest du unbedingt vorher checken.

Eine Alternative ist eventuell auf Windows 7 umzusteigen.Wird aber auch dort mit Treibern noch dauern.

mfg sea
Dreifaches Gut Klick von sea

----------------------------------------------------------------------
SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
----------------------------------------------------------------------
meine Homepage: http://www.pcdietmar.info
Bitte Schnelltest durchführen : http://www.paules-pc-forum.de/forum/pc-s…-infiziert.html

4

Freitag, 2. Oktober 2009, 11:30

hi

@sea: Okay und wo genau im bios stelle ich das nun auf IDE?
Ach ja und ist dieses nlite freeware oder was? Nach den xp treibern schaue ich jetzt mal, einfach bei google eingeben "XP Treiber für Fujitsu Siemens-ESPRIMO Mobile" ODER??
Hab da nicht so gross die ahnung.... :-(

Danke für die Hilfe!!

sea

Super Moderator

Beiträge: 11 614

Registriert: 31. Oktober 2005

Wohnort: N 51°26'24 ; E8°22'42

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. Oktober 2009, 11:53

Hallo

Um an die benötigten Treiber zu kommen den link von Tunarus anklicken. Dieser führt direkt zum Hersteller :D

Das BIOS musst du mal durchschauen nach IDE Mode sollte unter

Integrated Pheripherals zu finden sein oder unter HDD Configuration etc..

nlite ist Freeware musst du mal nach googlen

mfg sea
Dreifaches Gut Klick von sea

----------------------------------------------------------------------
SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
----------------------------------------------------------------------
meine Homepage: http://www.pcdietmar.info
Bitte Schnelltest durchführen : http://www.paules-pc-forum.de/forum/pc-s…-infiziert.html

PC_Freak~009

Ist öfter hier

Beiträge: 50

Registriert: 7. Juni 2009

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. Oktober 2009, 15:22

hi

Also ich verstehe auf der seite jetzt nicht ganz ob da treiber vorhanden sind oder nicht?:oops:
Habe das Fujitsu Siemens Esprimo Mobile V5505! Rafft das einer von euch evtl:?

sea

Super Moderator

Beiträge: 11 614

Registriert: 31. Oktober 2005

Wohnort: N 51°26'24 ; E8°22'42

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. Oktober 2009, 15:31

Hallo

Also einfacher geht es eigentlich nicht :D

Treiber & Downloads

auf dieser Seite noch das Windows XP auswählen und schon werden alle XP Treiber gelistet.Diese erst einmal herunterladen und dann am besten eine CD erstellen mit der du die Treiber auf dein Laptop wieder einspielen kannst.Gezippte Dateien aber vorher entpacken in einen frischen Ordner.

mfg sea
Dreifaches Gut Klick von sea

----------------------------------------------------------------------
SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
----------------------------------------------------------------------
meine Homepage: http://www.pcdietmar.info
Bitte Schnelltest durchführen : http://www.paules-pc-forum.de/forum/pc-s…-infiziert.html

PC_Freak~009

Ist öfter hier

Beiträge: 50

Registriert: 7. Juni 2009

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. Oktober 2009, 10:08

hi

hi sea, es wird folgendes aufgelistet: Flash-Bios / Audio / Chipset.
Okay runterladen ist kein thema, ist fast erledigt, Entpacken auch! Nur soll ich diese ganzen Dateien und treiber als daten-CD oder als image oder so oder so??? Mit Nlite oder wie, gott sorry ich weiss das echt nicht habe sowas noch nie getan!?:oops:
Sind jetzt 11treiber auf meinem Bildschirm, alle in saubere Ordner gepackt, soll ich jetzt nlite runterladen???

sea

Super Moderator

Beiträge: 11 614

Registriert: 31. Oktober 2005

Wohnort: N 51°26'24 ; E8°22'42

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. Oktober 2009, 10:20

Hallo

Diese Ordner erst einmal auf eine DVD packen als Daten DVD brennen, damit du diese nach der Neuinstallation des Betriebssystemes installieren kannst.

Ok Flash BIOS benötigst du nicht aber Audio und Chipset sind wichtig.Chipset beinhaltet die Mainboardtreiber und Audio damit auch dein Audiochip hinterher wieder funzt un du was hörst.

nlite brauchst du nicht zwangsläufig.Schau erstmal im BIOS nach ob du auf IDE Mode bzw Emulation schalten kannst.

Ins BIOS gelangst du durch drücken der ENTF bzw F2 Taste beim booten bzw die er anzeigt Press....Taste....to enter setup.

Du musst dort unter Boot die Bootreihenfolge auch ändern auf 1st boot device muss dein CD/DVD Laufwerk stehen.

Änderungen werden vor verlassen mit F10 gespeichert.

mfg sea
Dreifaches Gut Klick von sea

----------------------------------------------------------------------
SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
----------------------------------------------------------------------
meine Homepage: http://www.pcdietmar.info
Bitte Schnelltest durchführen : http://www.paules-pc-forum.de/forum/pc-s…-infiziert.html

PC_Freak~009

Ist öfter hier

Beiträge: 50

Registriert: 7. Juni 2009

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Oktober 2009, 10:59

hi

alles klar, das mit dem flash-bios war e komisch, ließ sich nicht entpacken! Okay dann schwirr ich mal ab ins bios, melde mich wenns schief geht...:oops:
Wird schon klappen...

PC_Freak~009

Ist öfter hier

Beiträge: 50

Registriert: 7. Juni 2009

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. Oktober 2009, 12:55

hi

also von emulation oder IDE ist irgw keine spur. Dawar was mit Sata-port gestanden und das habe ich dann auf IDE umgestellt, danach fuhr der rechner nimmer hoch, auch nicht mit eingelegter xp-cd auf 1st boot device...
Hm,was jetzt? nlite?! Keine Ahnung...

sea

Super Moderator

Beiträge: 11 614

Registriert: 31. Oktober 2005

Wohnort: N 51°26'24 ; E8°22'42

  • Nachricht senden

12

Samstag, 3. Oktober 2009, 13:10

Hallo

Änderungen mit F10 abgespeichert ?

mfg sea
Dreifaches Gut Klick von sea

----------------------------------------------------------------------
SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
----------------------------------------------------------------------
meine Homepage: http://www.pcdietmar.info
Bitte Schnelltest durchführen : http://www.paules-pc-forum.de/forum/pc-s…-infiziert.html

PC_Freak~009

Ist öfter hier

Beiträge: 50

Registriert: 7. Juni 2009

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. Oktober 2009, 20:05

hi

jawohl mit F10 abgespeichert...
Also, nun nlite, muss ich da die setup-cd und die treiber zusammen auf eine dvd als iso brennen??

sea

Super Moderator

Beiträge: 11 614

Registriert: 31. Oktober 2005

Wohnort: N 51°26'24 ; E8°22'42

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. Oktober 2009, 10:52

Hallo

Hier gibt es die Anleitung als pdf

http://lehrerfortbildung-bw.de/netz/must…e-Anleitung.pdf

mfg sea
Dreifaches Gut Klick von sea

----------------------------------------------------------------------
SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
----------------------------------------------------------------------
meine Homepage: http://www.pcdietmar.info
Bitte Schnelltest durchführen : http://www.paules-pc-forum.de/forum/pc-s…-infiziert.html

PC_Freak~009

Ist öfter hier

Beiträge: 50

Registriert: 7. Juni 2009

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. Oktober 2009, 20:13

hi

hi sea, also es hat alles wunderbar funktioniert mit nlite...:-)
Jetzt habe ich mal eben im Gerätemanager nachgeschaut ob auch alles in ordnung ist. ABER ein einziges gelbes Ausrufezeichen ist da doch. Und zwar beim "SM - Bus - Controller", was soll ich jetzt machen?? Habe schon gegoogelt, dieses Problem scheint ganz bekannt zu sein!!:oops:
Hoffe das läuft bald auch...

sea

Super Moderator

Beiträge: 11 614

Registriert: 31. Oktober 2005

Wohnort: N 51°26'24 ; E8°22'42

  • Nachricht senden

16

Montag, 5. Oktober 2009, 15:48

Hallo

Den Treiber für SM Bus Controller muss aber bei den Mainboardtreibern bei Fujitsu Siemens mit bei sein.

mfg sea :)
Dreifaches Gut Klick von sea

----------------------------------------------------------------------
SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
----------------------------------------------------------------------
meine Homepage: http://www.pcdietmar.info
Bitte Schnelltest durchführen : http://www.paules-pc-forum.de/forum/pc-s…-infiziert.html

PC_Freak~009

Ist öfter hier

Beiträge: 50

Registriert: 7. Juni 2009

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 11:22

hi sea

das ist dass problem, ich besitze keine Mobo-Treiber-CD für diesen laptop. Habe ihn von meiner mudder geschenkt bekommen ohne cd's Oder papiere:oops:
Also wie kann ich das noch bewerkstelligen?? BITTE um antwort...
Danke;)

EDIT:Muss ich jetzt auf die site vom hersteller des Mobo's und dort den Treiber suchen für den SM-Buscontroller?? Weiss nichmal wie das drum heisst, werde es mal mit EVEREST home versuchen, evtl. bekomme ich die info zwecks mobo... Hoff ich...
Wofür ist denn dieser SM-Bus ding da???

sea

Super Moderator

Beiträge: 11 614

Registriert: 31. Oktober 2005

Wohnort: N 51°26'24 ; E8°22'42

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 16:36

Hallo

der SM Bus Controller gehört für die Systemüberwachung, also Lüfterdrehzahl, Temperaturen, Spannungen

Wenn du keine CD mehr hast musst du anhand deines Modells und Seriennummer sowie Betriebssystem bei Fujitsu
im Support mal schauen.

mfg sea
Dreifaches Gut Klick von sea

----------------------------------------------------------------------
SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
----------------------------------------------------------------------
meine Homepage: http://www.pcdietmar.info
Bitte Schnelltest durchführen : http://www.paules-pc-forum.de/forum/pc-s…-infiziert.html

PC_Freak~009

Ist öfter hier

Beiträge: 50

Registriert: 7. Juni 2009

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 17:59

hi

sorry ich finde da garnix, hab das fujitsu esprimo mobile V5505:oops:

sea

Super Moderator

Beiträge: 11 614

Registriert: 31. Oktober 2005

Wohnort: N 51°26'24 ; E8°22'42

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 18:04

Hallo

Treiber & Downloads

Modellbezeichnung eingeben und Betriebssystem auswählen

mfg sea
Dreifaches Gut Klick von sea

----------------------------------------------------------------------
SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
----------------------------------------------------------------------
meine Homepage: http://www.pcdietmar.info
Bitte Schnelltest durchführen : http://www.paules-pc-forum.de/forum/pc-s…-infiziert.html

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher