Sie sind nicht angemeldet.

Tippspiel

Paule bei Facebook & Twitter

Google-Anzeigen

Empfehlung

Wir verlosen 10 x Norman Security Suite 11 :jaaaa:
:cheer: :cheer: :cheer: :cheer:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Paules-PC-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Peter_1

Erfolgreich angemeldet

  • »Peter_1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registriert: 17. September 2009

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. September 2011, 16:19

Videostreams ruckeln

Ich würde gerne höherauflösende Videostreams im Internet schauen können und zwar in Vollbild. Leider ruckeln bereits Auflösungen wie 480p; Arte +7 läuft nicht mal in tiefer Qualität flüssig (Vollbild).

Meine Hardware:
- Athlon 64 3000+
- 2 GB Ram
- Ati Radeon X850XT
Betriebssystem: Windows XP Professional


Ich wäre sehr dankbar, wenn Ihr mir helfen könntet. Ach ja: Ein Wechsel auf Windows 7 wäre möglich (falls es was bringt).

Freundliche Grüsse
Peter


Deacon

Premium-Mitglied

Beiträge: 9 201

Registriert: 9. Juni 2007

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 09:12

Gib mal ein Beispiellink.
So kann man nur raten.
Entweder ist der Speed zu gering, oder die Dekodierung zu hoch...
emulate everything...
Free soul!
Forenschreck!

X4-488

Computerversteher

  • »X4-488« wurde gesperrt

Beiträge: 4 777

Registriert: 4. Februar 2008

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 13:27

Wie mein Vorredner schon sagte, wäre ein Beispiellink nicht schlecht.

Dann hast du nicht gerade das beste System. CPU wäre ja noch ok, aber RAM und GPU ist doch eher schwach und dann noch das veraltete Betriebssystem. Ist dieses wenigstens auf dem neusten Stand?
Auch sonst alle Treiber auf dem neusten Stand?
Welche AntiViren Lösung verwendest du?
Und vorallem, was für eine Internetanbindung hast du?

Conny60

Weiß worum´s geht

Beiträge: 241

Registriert: 6. Dezember 2003

Wohnort: Altenkirchen, Westerwald

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 18:13

Moin,

so wie ich das sehe, ist deine Internetverbindung einfach schlecht.
Check mal an Deinem Router welche Leistung da erzielt wird/ bzw. ankommt.

Mit DSL 1000 oder gar 2000 ist schon nix mit streaming Video (zumindest nicht in hoher Auflösung).
Ab DSL 6000 oder gar 16000 macht es dann richtig Spaß!

Leider -vor allem auf dem lande- sind diese hohen DSL Raten oft nicht möglich (Leitungsdämpfung, Netze nicht ausgebaut, etc.)

cu
Conny
Vorwärts, Ruhig, Gerade!

Peter_1

Erfolgreich angemeldet

  • »Peter_1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registriert: 17. September 2009

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Oktober 2011, 03:00

Vielen Dank für eure Antworten. :-)

Ich verwende Windows XP Professional SP 3 und den aktuellsten AntiVir.

An der Internet-Verbindung liegt es zum Glück nicht. Downstream 5 Mb (Upstream 0.5 Mb) (gemessen mit Speedtest.net). Auf neueren Rechnern laufen höher auflösende Videos denn auch absolut problemlos.

Hier zwei Beispiel-Links:
- Durchschaut? Das Rätsel der Gesichter - videos.arte.tv
(ruckelt leicht)
- Faszination Erde-Neuseeland HD [1/3] - YouTube
(bereits auf 240p nicht mehr ganz flüssig, ab 360p klar ruckelnd)


Freundliche Grüsse
Peter

Deacon

Premium-Mitglied

Beiträge: 9 201

Registriert: 9. Juni 2007

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Oktober 2011, 06:33

Wie hoch ist denn bei dir die Auslastung deines Browsers?
Bei mir laufen beide Videos auf "Hoch" und flüssig und auch gleichzeitig.
emulate everything...
Free soul!
Forenschreck!

X4-488

Computerversteher

  • »X4-488« wurde gesperrt

Beiträge: 4 777

Registriert: 4. Februar 2008

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Oktober 2011, 11:07

Wie ich schon gefragt habe, sind alle Treiber auf dem neusten Stand?
Und was ich ganz vergessen habe, welchen Browser verwendest du eigentlich und ist dieser aktuell?
Hast du das Problem auch mit einem anderen Browser?

Peter_1

Erfolgreich angemeldet

  • »Peter_1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registriert: 17. September 2009

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 03:54

Die Treiber sollten aktuell sein. Für die Grafikkarte habe ich den neusten für ältere Ati-Modelle noch erhätlichen Catalyst installiert (via Ati-Homepage).

Surfen tue ich mit Firefox 7.0.1. Habe auch schon andere Browser (Internet Explorer und Opera) getestet - die Videos ruckeln gleich.

Wenn ich das Neuseeland-Video schaue, ist die CPU-Auslastung bei 360p auf 40-50% (da ruckelt es ein bisschen). Wenn ich auf 720p raufgehe, liegt die Auslastung bei 100% und es geht langsam Richtung Dia-Schau.

Freundliche Grüsse
Peter

Deacon

Premium-Mitglied

Beiträge: 9 201

Registriert: 9. Juni 2007

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 06:54

dann fehlt bei dir die Hardwarebeschleunigung.
geh mal auf Start --> ausführen, und tippe "dxdiag"
ohne ""
dann auf "anzeige" gehen.
emulate everything...
Free soul!
Forenschreck!

10

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 07:44

Deine Grafikkarte kann gar keine Flash-Videos hardwarebeschleunigen. Egal mit welchem Treiber.
Insgesamt ist deine Hardware einfach zu schwach, um diese hochauflösenden Flash-Videos flüssig darzustellen. Da hilft nur ein Hardwarewechsel.

Deacon

Premium-Mitglied

Beiträge: 9 201

Registriert: 9. Juni 2007

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 08:11

OK, die Vermutung hatte ich auch, da ich mich aber nicht mit ATI auskenne, wollte ich erst schauen, ob die Hardwarebeschleunigung (soweit möglich) überhaupt aktiviert ist.
emulate everything...
Free soul!
Forenschreck!

Peter_1

Erfolgreich angemeldet

  • »Peter_1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registriert: 17. September 2009

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Oktober 2011, 21:29

Vielen Dank für die Infos. :-)

Zitat


dann fehlt bei dir die Hardwarebeschleunigung.
geh mal auf Start --> ausführen, und tippe "dxdiag"
ohne ""
dann auf "anzeige" gehen.


Hardwarbeschleunigung ist aktiviert.

Zitat

Deine Grafikkarte kann gar keine Flash-Videos hardwarebeschleunigen. Egal mit welchem Treiber.
Insgesamt ist deine Hardware einfach zu schwach, um diese hochauflösenden Flash-Videos flüssig darzustellen. Da hilft nur ein Hardwarewechsel.


Das hatte ich befürchtet. Die Grafikkarte ist kein Problem - mittlerweile sind ja bereits low-budget-Modelle HD-fähig.

Mehr Sorgen macht mir der Prozessor (Mainboard ist Sockel 939). Ich habe mir mittlerweile eine Geforce GT520 ausgeliehen. Damit laufen die Videos zwar schon klar besser, aber die wirklich hohen Auflösungen ruckeln immer noch.

Freundliche Grüsse
Peter

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher