Sie sind nicht angemeldet.

Portal

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Paules-PC-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schön, dass Du da bist!

Die neusten Beiträge im Forum

Thema
Antworten
Zugriffe
Letzte Antwort

Von RGH (17. August 2014, 15:48)

Forum: XProfan

9 334

Von RGH

(Heute, 00:18)

Von kathrins1085 (19. Oktober 2014, 21:59)

Forum: Viren-Forum

16 202

Von kathrins1085

(Gestern, 23:47)

Von Guepewi (Gestern, 23:32)

Forum: Tipps, Tricks und nützliche Programme

0 12

keine Antwort

Von Neokortex (Gestern, 20:34)

Forum: Netzwerke

1 21

Von Neokortex

(Gestern, 22:37)

Von p. specht (28. September 2014, 15:31)

Forum: XProfan-Stammtisch

68 1 076

Von p. specht

(Gestern, 22:08)

Von Larry III (30. Oktober 2014, 15:14)

Forum: Hardware - Problemlösungen

3 48

Von Eisbär

(Gestern, 22:05)

Von p. specht (2. August 2014, 12:28)

Forum: Algorithmen und Lehrreiches

96 1 919

Von p. specht

(Gestern, 21:48)

Von Prinzessin Penelope (Gestern, 12:01)

Forum: Mobile Betriebssysteme

1 21

Von Schwabenpfeil!

(Gestern, 21:44)

Von Hiarcs (26. Juli 2014, 17:46)

Forum: Software - Allgemein

14 360

Von Hiarcs

(Gestern, 19:44)

Von VOORMOOR (Gestern, 15:37)

Forum: Windows 7

1 29

Von Schwabenpfeil!

(Gestern, 19:15)

Nachrichten

Ungewöhnliche Kooperation zwischen der Postbank und Microsoft

geschrieben von Schwabenpfeil! am Donnerstag, 30. Oktober 2014, 17:41

Beim Besuch einer Postbank-Filiale kann man künftig das Surface Pro 3 sowie das Lumia 630 Smartphone auf einer Präsentationsfläche anschauen, ausprobieren und natürlich auch kaufen. Zusätzlich wird es eine gegenseitige Vermarktung von Produkten in den On- und Offline-Vertriebskanälen der Partner sowie kombinierte Angebote von Microsoft- und Postbank-Produkten geben!

Bei der Kooperation geht es auch um den zielgerichteten Einsatz von Microsoft-Technologien und die gemeinsame Entwicklung von Innovationen für die Vertriebs- und Servicebereiche der Postbank. Zudem haben beide Partner vereinbart, Startups und Services im Bereich der Finanzdienstleistungen zu entwickeln und gemeinsam zu vermarkten.

Klingt im ersten Moment sicher ein bisschen ungewöhnlich, dürfte aber für Microsoft eine gute Gelegenheit sein, ihre Produkte potentiellen Kunden näher zu bringen und vor allem, das in Deutschland noch schleppende, Geschäft der Windows Phone-Geräte anzukurbeln.

[Quelle: Pressmitteilung der FAKTOR 3 AG im Auftrag von Microsoft]

Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 wird möglich.

geschrieben von Schwabenpfeil! am Mittwoch, 29. Oktober 2014, 18:32

Microsoft hat offenbar dazu gelernt und wird ein direktes Upgrade von Windows 7 auf Windows 10, unter Beibehaltung alle Programme, Einstellungen und persönlicher Dateien, möglich machen. Damit entfernt Microsoft eine mögliche Einstiegshürde und erleichtert den Umstieg auf das neue System, welches voraussichtlich im Sommer oder Herbst des folgenden Jahres, erscheinen wird. Bisher unterstütze Microsoft die Übernahme der eigenen Dateien, Programme und Einstellungen jeweils nur vom direkten Vorgänger aus, also z.B. von Windows 7 auf Windows 8. Aber schon beim Wechsel von Windows 7 auf 8.1 gab es Einschränkungen und es konnten keine Einstellungen und Programme mehr übernommen werden.

[Quelle: heise.de ]
10,1 Zoll SurfTab auf Windows-Basis mit Intel Inside®, 32 GB Flash, 2 GB RAM, Bluetooth® 4.0 und optional mit 3G

TrekStors erstes Tablet mit Microsoft Betriebssystem Windows 8.1 mit Bing, das SurfTab wintron 10.1, ist ab sofort als "Volks-Tablet" in einer gemeinsamen Aktion mit BILD.de verfügbar. Ausgestattet mit einem leistungsstarken Intel Atom-Prozessor, zwei Kameras und zahlreichen Schnittstellen, ist das neue SurfTab wahlweise mit und ohne SIM-Karten-Slot erhältlich. Zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 Euro bzw. 249 Euro für die 3G-Version, präsentiert sich das SurfTab wintron 10.1 nicht nur als perfekter Begleiter zum Einstieg in die mobile Windows-Welt. Dank eines inkludierten Office 365 Personal Jahresabos, und der optional erhältlichen Tastatur TrekStor Keyboard W10a, eignet sich das neue "Volks-Tablet" auch bestens für Business-Anwendungen.

Die vollständige Pressemeldung mit weiteren Infos, kann hier nachgelesen werden: http://konstant.de/pressefach/trekstor/windows-volkstablet

32 Schutz-Apps für Android im Test

geschrieben von Schwabenpfeil! am Mittwoch, 29. Oktober 2014, 00:26

In den letzten Wochen mehren sich die Berichte über gehackte Smartphones und Tablets und so lag es für AV-Test.org offenbar Nahe, sich einmal verschiedene Schutz-Apps für Android etwas näher anzuschauen und deren Leistungen zu testen. Bei den ausführlichen Tests kam heraus, dass auch kostenlose Apps durchaus empfehlenswert sind! Insgesamt teilen sich 13 Apps mit je 13 Punkten den 1. Platz. Mit dabei u.a. die kostenlose Schutz-App Antiy von AVL.

Der vollständige Test kann hier nachgelesen werden. http://www.av-test.org/de/news/news-sing…ndroid-im-test/
Ein geschickter Schachzug!

Ab sofort bieten OneDrive und OneDrive for Business für Office-365-Nutzer unbegrenzten Speicherplatz, wobei keine Zusatzkosten entstehen. Julia White, General Manager of Office 365 Technical Product Management schreibt in einem Beitrag auf dem Office-Blog: "Heute sind Limits beim Speicherplatz ein Ding der Vergangenheit geworden"!

Im Kampf mit Konkurrenten Google Drive oder Dropbox, um die Vorherrschaft in Sachen "Cloud", hat Microsoft nun wohl eine Runde gewonnen. Lesen sie Genaueres im Beitrag von Winfuture!

Porno-Abmahnwelle mit falscher Beschuldigung

geschrieben von Guepewi am Sonntag, 26. Oktober 2014, 08:52

Wer ein "reines Gewissen" hat, liest hier nicht weiter! ;-)

Die RedTube-Abmahnwelle durch die Regensburger Kanzlei Urmann + Collegen (U+C) im vergangenen Jahr ist Vergangenheit. Nun kündigt sich für deutsche Porno-Konsumenten neues "Unheil"an. In manchen Mailboxen taucht ein professionell aufgemachtes Schreiben auf. Dort wird eine Menge Geld für "Sucking Housewifes Reloaded - Julias Pleasure" der xfun film Ltd gefordert.
Das "Traktat" ist ein raffiniert ausgedachter Betrug, denn der Name des fordernden Anwalts aus Nottingham ist "geliehen", die angegebene Kanzlei existiert in der Phantasie und der genannte Rechteinhaber xfun film Ltd. ist auch frei erfunden. Man will damit im Grunde auf fiese Weise nur Geld erhaschen.
Lesen Sie weiter, was Winfuture darüber berichtet und wie man auf ein solche Schreiben reagieren soll: http://winfuture.de/news,84244.html