Standarddrucker verstellt sich immer wieder

Standarddrucker verstellt sich immer wieder

Man möchte schnell etwas ausdrucken, doch wieder mal hat Windows eigenmächtig den Standarddrucker verstellt und bietet zum Druck den eigentlichen Zweit-Drucker an. Das Windows 10 den Drucker umgestellt hat, ist zur Abwechslung mal kein Fehler, sondern eine gewollte Einstellung. Windows geht davon aus, dass der zuletzt verwendete Drucker der wichtigste ist und befördert diesen zum Standarddrucker. Zum Glück bietet Windows aber die Möglichkeit, dieses Verhalten zu deaktivieren.



1. Drücken Sie die Tasten Windows + I oder klicken Sie im Startmenü auf den Eintrag Einstellungen.
2. Klicken Sie nun auf den Menüpunkt Geräte.
3. Die benötigte Kategorie Drucker & Scanner ist automatisch ausgewählt. Scrollen Sie in der rechten Fensterhälfte nach unten und deaktivieren Sie die Option Standarddrucker von Windows verwalten lassen, indem Sie den Schieberegler auf Aus stellen.


drucker01.png
Bild 1: Den Standarddrucker dauerhaft festlegen


Die geänderte Einstellung muss nicht separat gespeichert werden und ist sofort aktiv. Fortan bleibt der eingestellte Drucker auch wirklich der Standarddrucker. :-)

Über den Autor

joerg-haehnle.jpgMein Name ist Jörg Hähnle. Sehr früh zog mich die Computertechnik in ihren Bann, es war die Pionierzeit der Heimcomputer Anfang der 1980er Jahre. Los ging es mit einem Commodore VC-20 mit, für die damalige Zeit, unglaublichen 5 Kilobyte Arbeitsspeicher. 2001 gründete ich dieses Forum und seit 2006 schreibe ich Computerbücher, in denen es meist um Windows geht. Ich spiele Fußball, bin seit einigen Jahren begeisterter Läufer und regelmäßig zieht es mich ins wunderschöner Südtirol zum Wandern. 2016 schrieb ich einen Wanderführer mit dem Titel Gern zum Schlern.

Schwabenpfeil! Administrator