Alle Desktopsymbole ausblenden

Alle Desktopsymbole ausblenden

Unter bestimmten Voraussetzungen kann es ganz nützlich sein, alle Symbole auf dem Desktop vorübergehend auszublenden und diesen so vor neugierigen Blicken zu schützen, z.B. während einer Vorlesung oder eines Seminars, oder wenn man seinen Laptop in der Öffentlichkeit, beispielsweise am Flughafen oder am Bahnhof nutzt. Dass man damit auch wunderbar seine Kollegin oder seinen Kollegen foppen kann, wenn dieser mal für einen Moment seinen Rechner im Büro unbeaufsichtigt lässt, will ich an dieser Stelle mal lieber nicht erwähnen. ;-) Um alle Symbole auszublenden, geht man folgendermaßen vor:


1. Kicke mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops, zeige auf den Menüpunkt Ansicht und klicke schließlich auf Desktopsymbole anzeigen


symbol_entfernen.jpg
Bild 1: Desktopsymbole ausblenden


2. Das Häkchen vor der Option zeigt an, dass diese aktiviert ist. Klickt man darauf, verschwinden das Häkchen und somit auch alle Symbole vom Desktop.
Bei diesem Vorgang werden keine Programme oder Verknüpfungen gelöscht! In der Taskleiste abgelegte Programme, als auch die Schaltflächen bereits geöffneter Programme sind weiterhin dort sichtbar. Um die Symbole auf dem Desktop wieder einzublenden, wiederhole den Vorgang und klicke erneut auf den Menüpunkt Desktopsymbole anzeigen.

Über den Autor

joerg-haehnle.jpgMein Name ist Jörg Hähnle. Sehr früh zog mich die Computertechnik in ihren Bann, es war die Pionierzeit der Heimcomputer Anfang der 1980er Jahre. Los ging es mit einem Commodore VC-20 mit, für die damalige Zeit, unglaublichen 5 Kilobyte Arbeitsspeicher. 2001 gründete ich dieses Forum und seit 2006 schreibe ich Computerbücher, in denen es meist um Windows geht. Ich spiele Fußball, bin seit einigen Jahren begeisterter Läufer und regelmäßig zieht es mich ins wunderschöner Südtirol zum Wandern. 2016 schrieb ich einen Wanderführer mit dem Titel Gern zum Schlern.

Schwabenpfeil! Administrator