Computer zeitgesteuert herunterfahren

Paules-PC-Forum.de

Computer zeitgesteuert herunterfahren

In manchen Situationen wäre es nützlich, den Rechner zu einer bestimmten Uhrzeit automatisch herunterfahren zu lassen. Windows bietet hierfür eine einfache Möglichkeit, für die man allerdings ein bisschen rechnen muss.

::: Über die Eingabeaufforderung

1. Tippen Sie links unten in das Suchfeld der Taskleiste den Befehl cmd  ein und bestätigen Sie diesen über die Eingabe-Taste.


2. Es öffnet sich nun die Eingabeaufforderung. Geben Sie hier nun den Befehl shutdown /s /t 3600 ein. Die Zeit bis der Rechner heruntergefahren werden soll, wird in Sekunden angegeben. In diesem Beispiel soll das also nach 1 Stunde = 3600 Sekunden erfolgen.


3. Das zeitgesteuerte Herunterfahren lässt sich jederzeit mit dem Befehl shutdown /a abbrechen.


Wer bis zu einer bestimmten Uhrzeit rechnen möchte, kann hierfür auch den Umrechner auf dieser Seite nutzen: ► https://www.timeanddate.de/datum/zeitspanne-sekunde


::: Nützliche Tools

Möchte man es ein bisschen komfortabler haben, kann man auf eines der vielen Hilfsprogramme zurückgreifen, wie z.B.Shutdown oder ► Sleeptimer Ultimate.



Über den Autor

joerg-haehnle.jpgMein Name ist Jörg Hähnle. Sehr früh zog mich die Computertechnik in ihren Bann, es war die Pionierzeit der Heimcomputer Anfang der 1980er Jahre. Los ging es mit einem Commodore VC-20 mit, für die damalige Zeit, unglaublichen 5 Kilobyte Arbeitsspeicher. 2001 gründete ich dieses Forum und seit 2006 schreibe ich Computerbücher, in denen es meist um Windows geht. Ich spiele Fußball, bin seit einigen Jahren begeisterter Läufer und regelmäßig zieht es mich ins wunderschöner Südtirol zum Wandern. 2016 schrieb ich einen Wanderführer mit dem Titel Gern zum Schlern.

Schwabenpfeil! Administrator