Textbausteine in Microsoft Word anlegen

Microsoft Word 365
Microsoft Word 365

Textbausteine in Microsoft Word anlegen


Manche Texte wie Anreden und Grußformeln, Kundeninformationen, Mail- und Post-Adressen, Bankdaten oder auch komplexe Fachausdrücke oder Fremdwörter schreibt man im Büroalltag immer wieder und vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gefragt, ob man diese wiederkehrenden Texte nicht automatisch in ein Schriftstück einfügen könnte. Mithilfe der Textbausteine in Word ist dies tatsächlich ohne großen Aufwand möglich.

Einen Textbaustein anlegen

1. Schreiben Sie zunächst den Text, der in einen Textbaustein gespeichert werden soll und markieren Sie diesen vollständig :co1:.

2. Drücken Sie nun die Tastenkombination Alt + F3.


word-textbausteine-anlegen-01.png


3. Es öffnet sich der Dialog Neuen Baustein erstellen. Tagen Sie als Name :coo2: ein Kürzel oder eine möglichst kurze Bezeichnung ein. Dieser Name ist zugleich die Zeichenfolge, mit der Sie später einen Baustein aufrufen.

4. Optional können Sie in das Bemerkungsfeld :co3: eine Beschreibung zum neuen Textbaustein eingeben.

5. Belassen Sie alle anderen Einstellungen wie sie sind und schließen Sie den Vorgang über OK:co4: ab.

Einen Textbaustein verwenden

1. Um einen Textbaustein zu verwenden, tippen Sie zunächst den zuvor festgelegten Namen des gewünschten Bausteines ein. In diesem Fall ist es das Kürzel ml :co1:.


word-textbausteine-anlegen-02.png


2. Drücken Sie nun direkt im Anschluss der Eingabe die Taste F3 auf Ihrer Tastatur. Word ersetzt sogleich den eingetippten Namen durch den passenden Textbaustein. Aus ml wird in diesem Beispiel nun die Anrede Sehr geehrte Frau Müller-Lüdenscheidt, :coo2:

Textbausteine verwalten

Im Laufe der Zeit sammeln sich einige Textbausteine an, die Sie vielleicht nicht mehr benötigen, oder die inhaltlich aktualisiert werden müssen. Zur Verwaltung Ihrer Textbausteine gehen Sie wie folgt vor.

Name eines Textbausteines ändern

1, Öffnen Sie in Word zunächst das Register Einfügen

2. Klicken Sie dann auf Schnellbausteine :co1:Organizer für Bausteine :coo2:.


word-textbausteine-anlegen-03.png


3. Markieren Sie in der angezeigten Liste den zu bearbeitenden Baustein :co3: und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften bearbeiten :co4:.


word-textbausteine-anlegen-04.png


4. Ändern Sie nun den Namen :co5: ab und klicken Sie auf OK :co6: um die Änderung zu übernehmen.


word-textbausteine-anlegen-05.png

Einen Textbaustein löschen

1. Folgen Sie den Schritten 1 und 2 der vorherigen Anleitung (Name eines Textbausteines ändern) um den Organizer für Bausteine zu öffnen.

2. Wählen Sie den zu löschenden Textbaustein :co1: aus klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen:coo2:.


word-textbausteine-anlegen-06.png


3. Word fragt nach, ob der Baustein wirklich entfernt werden soll, Bestätigen Sie die Abfrage mit Ja.

Über den Autor

joerg-haehnle.jpgMein Name ist Jörg Hähnle. Sehr früh zog mich die Computertechnik in ihren Bann, es war die Pionierzeit der Heimcomputer Anfang der 1980er Jahre. Los ging es mit einem Commodore VC-20 mit, für die damalige Zeit, unglaublichen 5 Kilobyte Arbeitsspeicher. 2001 gründete ich dieses Forum und seit 2006 schreibe ich Computerbücher, in denen es meist um Windows geht. Ich spiele Fußball, bin seit einigen Jahren begeisterter Läufer und regelmäßig zieht es mich ins wunderschöner Südtirol zum Wandern. 2016 schrieb ich einen Wanderführer mit dem Titel Gern zum Schlern.

Schwabenpfeil! Administrator