Paules-PC-Forum - Windows Community

freundlich • hilfsbereit • kompetent

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

Willkommen auf Paules-PC-Forum.de

Macht der PC mal wieder Probleme? Hier findest Du Informationen rund um das Thema PC und Co. Hilfe bei PC-Problemen aller Art, zu allen Anwendungen und Windows-Versionen!

Nachrichten

  • Neu

    Auch die neuste Office-Version, welche in der 2. Jahreshälfte 2021 erscheinen soll und vermutlich den Namen Office 2022 tragen wird, wird es wieder als normale Kaufversion geben. Im Gegensatz zu den Abo-Modellen der Microsoft 365-Pakete wird die Kaufversion aber nur mit Sicherheitsupdates versorgt, erhält aber keine Funktionserweiterungen. Bereits beim Erscheinen von Office 2019 wurde gemunkelt, dies könnte die letzte Office-Version sein, die als Kaufversion angeboten wird und auch dieses Mal hält sich das Gerücht, dass eben nun Office 20200 die letzte sein könnte. Microsoft kommuniziert offen das Ziel, möglichst viele Anwender für die Microsoft 365-Pakete zu gewinnen und man muss…
  • Neu

    Offenbar wurde in der Nacht der Quellcode von Windows XP veröffentlicht. Natürlich nicht offizielle von Microsoft, sondern von einer unbekannten Person oder einer Gruppe. Die Ankündigung erfolgte über Twitter und der Quellcode wurde in einem rund 43 GB großen Torrent veröffentlicht.

    Eine Bestätigung seitens Microsoft, ob es sich bei dem Code tatsächlich um den Original-Quellcode von Windows XP handelt, gibt es zur Stunde noch nicht. Sollte sich der Verdacht bestätigen, könnte das zu einem echten Problem für alle noch vorhandenen Windows XP-Installationen werden. Kriminelle werden die Gelegenheit nutzen und den Quellcode nach Sicherheitslücken durchsuchen. Das geht nicht von heute auf…
  • Neu

    Während der Corona-Pandemie wurden viele Tätigkeiten ins Homeoffice verlegt und Besprechungen finden heute vielfach über Skype, Zoom oder eben auch Microsoft Teams statt. Häufig werden Mitarbeiten quais über Nacht zum IT-Verantwortlichen bestellt oder sollen zumindest bei der Einführung der neuen Technik, behilflich sein. Microsoft hält am Montag, den 28. September von 9 Uhr bis 12:45 Uhr ein Webcast ab und nennt diesen dann Ein Microsoft Teams Deep Dive-Training. Das Training richtet sich also weniger an den normalen Anwender, sondern eher an den Admin oder den Neuadmin wider Willen. ;-)

    Agenda:
    • Was ist neu mit Microsoft Teams
    • Intelligente Kommunikation: Besprechungen in Microsoft Teams
    • Change
  • Neu

    Microsoft hat für Teams wieder ein paar neue Funktionen bereitgestellt. Diese sind u.a. das Ergebnis einer Untersuchung (Work Trend Index) zum Thema Homeoffice in der untersucht wurde, wie sich die neue Arbeitssituation auf das Wohlbefinden der Menschen auswirkt. Offiziell sind es daher auch neue Funktionen für produktivere Zusammenarbeit und ein verbessertes Wohlbefinden. Tatsächlich sind es viele Neuerungen und bevor ich nun mutmaße welche davon für Euch von Interesse sein könnten, verweise ich auf den sehr ausführlichen Beitrag von Marie-Thérèse Fontaine, Produkt Marketing Manager Microsoft Teams bei Microsoft Deutschland. Weitere Informationen zu neuen Funktionen in Microsoft 365 gibt…
  • Neu

    Das faltbare Smartphone, welches wir nicht Smartphone nennen sollen, ist ab sofort in den USA erhältlich. Microsoft umschreibt das Surface Duo als faltbares Mobilgerät mit dualem Display. Hierfür optimierte Anwendungen erlauben die gleichzeitige Verwendung zweier Apps. Der Verkauf startet nun also in den USA und dabei werden zwei Varianten angeboten, – mit 128 GB Speicher für 1.399,99 US-Dollar (UVP) sowie mit 256 GB Speicher für 1.499,99 US-Dollar (UVP). Das Surface Duo wiegt 250 Gramm, ist mit einem Qualcomm Snapdragon 855 Chip und 6 GB Arbeitsspeicher ausgestattet, besitzt eine 11-Megapixel-Kamera mit KI-Unterstützung, einen biometrischen Fingerabdruckleser, einen…
  • Neu

    Es geht mal wieder um das Thema Datenschutz und mal wieder schmollt Facebook und droht nun, mit einem kompletten Rückzug aus der EU. Im Detail geht es dabei um das Privacy Shield, also die Datenschutzvereinbarung zwischen den USA und der EU. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das Abkommen für unwirksam erklärt, da es für europäische Nutzer keine Möglichkeit gebe die Datenverarbeitung in den USA anzufechten, bzw. dieser zu Wiedersprechen. Die irische Datenschutzbehörde hat daraufhin Facebook den Datentransfer in die USA verboten. In diesem Blog-Artikel droht Facebook nun damit, seine Aktivitäten in der EU einzustellen. Gemeint sind damit nicht nur Facebook selbst, sondern auch…
  • Neu

    Draußen fallen so langsam die Blätter, ein untrügerisches Anzeichen dafür, dass nun bald wieder ein Herbst-Update vor der Türe steht. Offizielle heißt das kommende Update einfach Oktober 2020 Update. Windows Insider können das Update schon jetzt manuell installieren, allen anderen Nutzern empfehle ich einfach gemütlich zu warten, bis das Update an alle ausgerollt wird. Das dürfte innerhalb der nächsten ca. 3 Wochen der Fall sein, so intern nichts mehr dazwischen kommt. Natürlich kursieren auch jetzt schon wieder Downloadlinks für die neue Version im Netz und wie immer möchte ich darauf hinweisen, dass es sich hier nicht um Downloads handelt, die von Microsoft autorisiert…
  • Neu

    Irgendwie schafft es Microsoft immer wieder, sich negativ ins Gespräch zu bringen. US-Nutzer aber auch Nutzer außerhalb der USA, die das US-Tastaturlayout eingestellt haben, erhalten offenbar bei der Nutzung der Suche im Startmenü eine US-Wahlwerbung zu sehen. Es handelt sich hierbei, um einen Aufruf sich für die anstehende Präsidentschaftswahl zu registrieren. Immerhin keine Werbung für eine bestimmte Partei, sondern lediglich ein Wahlaufruf, dennoch muss man sich hier die Frage stellen, was so etwas in einem Betriebssystem zu suchen hat. Der Hinweis kann zum Glück per Mausklick geschlossen werden, lästig ist es dennoch.

    Weitere Infos unter:
  • Neu

    Bei Ransomware handelt es sich um sogenannte Erpressersoftware. Schadprogramme, die meist Daten des infizierten Systems verschlüsseln und anschließend ein Lösegeld für die Entschlüsselung fordern. Dabei wird stets mächtig Druck aufgebaut, denn die gesetzte Frist für diese Zahlungen sind kurz gehalten. Sollte man einmal Opfer solch einer Attacke werden, ist ruhiges und umsichtiges Handeln erforderlich. Emsisoft hat einen Ratgeber mit wirkungsvollen Notfallmaßnahmen erstellt. Sobald weiß um welchen Typ von Ransomware es sich handelt, kann man auf decrypter.emsisoft.com nach einem passenden Decrypter suchen. Allerdings sei hier natürlich gleich erwähnt, dass es nicht für jede Ransomware…
  • Ab Sonntag ist in den USA der Download der TikTok-App nicht mehr möglich und ab dem 12. November wird die Nutzung der App für US-Anwender nicht mehr möglich sein. Für WeChat gilt am Sonntag bereits beides, es wird also kein Download und keine Nutzung mehr Möglich sein. Trump hatte vom Eigentümer Bytedance verlangt, dass diese seinen US-Zweig bis Sonntag an einen US-Konzern verkauft. Bytedance hatte das Angebot von Microsoft ausgeschlagen. Im Rennen sind aber noch Oracle und inzwischen auch die Supermarktkette Walmart. Trump hatte en Verkauf angeordnet da er befürchtet, die nationalen Sicherheit der USA sei in Gefahr, da die Daten von der kommunistischen Partei in China missbraucht…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Brisant: Offenbar Quellcode von Windows XP veröffentlicht

4

Volkmar

tv plötzlich sender verschlüsselt

11

JochenPankow

Outlook 2007 E-Mail

1

EstherCH

Windows XP und 2003: Angeblicher Quellcode auf Messageboard 4chan veröffentlicht

0

PC Abstürze - wo finde ich die entsprechenden Protokolle in der Ereignisanzeige?

21

Bosco

Kein Internetzugang vom Laptop über Bluetooth

2

JochenPankow

Print to PDF

  • Addi
  • Addi
9

Addi

Gesichtserkennung: US-Ministerium räumt Hack sensibler Biometriedaten ein

0

Tv geht alleine an

26

Gontran

Studie: Angreifer wollen ins Homeoffice – millionenfach über RDP-Verbindungen

0

Letzte Aktivitäten