Paules-PC-Forum - Windows Community

Keine Registrierungspflicht! Gäste können ohne Anmeldung schreiben!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

Willkommen auf Paules-PC-Forum.de

Macht der PC mal wieder Probleme? Hier findest Du Informationen rund um das Thema PC und Co. Hilfe bei PC-Problemen aller Art, zu allen Anwendungen und Windows-Versionen!

Nachrichten

  • Neu

    Neugierig? Was ist mit dieser Überschrift gemeint? Strom auf verschiedene Weise herzustellen ist leichter, als Strom zu speichern, bereitzustellen und später abzugeben, wo und wann er gebraucht wird. Eine Methode, dies zu bewerkstelligen, ist "Speichern mit Wasserstoff und Brennstoffzelle". Die Siemens-Tochtergesellschaft Siemens Gamesa hat nun einen neuen Energiespeicher in Betrieb genommen, der bei der Speicherung um 45 % effizienter arbeitet, als bisherige Stromspeicherungen. Strom wird da als Wärme in Vulkangestein gespeichert und bei Bedarf über eine Dampfturbine daraus wieder Strom hergestellt. Eigentlich eine einfache und geniale Technik!

    Quelle: Golem.de
  • Neu

    Das scheint eine gute Idee und eine interessante Sache zu sein, was das Unternehmen Kon zusammen mit Microsoft vorhat. Beide Unternehmen wollen in Zusammenarbeit ein Lerntablet mit Windows 10 anbieten. Dieses Tablet soll eigentlich nicht Erwachsene, sondern besonders Kinder interessieren. Es ist nur teilweise zusammengebaut und soll damit Kindern spielerisch der Umgang mit PCs und auch Anfänge der Programmierung beigebracht werden. Da der Zusammenbau nicht schwer ist, können die Kinder eigentlich nichts falsch machen, zumal das Gerät robust gestaltet wurde.

    Wie das Gerät im Einzelnen funktioniert, kann man bei Golem.de nachlesen!
  • Neu

    Firefox-Nutzer sollten umgehend ihren Browser aktualisieren und diesen auf dem Stand 67.0.3 bzw. ESR 60.7.1 bringen. Ein entsprechendes Update hat Mozilla bereits bereitgestellt. Eine Sicherheitslücke im Browser ermöglicht es Angreifern den Browser zum Absturz zu bringen, indem Speicherfehler provoziert werden. Weitere Details sind bisher nicht bekannt, da Mozilla selbst die Sicherheitslücke als kritisch einstuft muss davon ausgegangen werden, dass über die Schwachstelle vermutlich auch Schadcode ausgeführt werden kann.

    Mozilla selbst schreibt:
    Bei der Manipulation von JavaScript-Objekten kann es aufgrund von Problemen in Array.pop zu einer Verwechslungsgefahr kommen. Dies kann zu einem
  • Neu

    Die heutige Dienstagsumfrage kommt leider mit ein bisschen Verspätung. Dafür ist sie aber auch kurz und bündig gehalten. Verwendest Du die Kontextmenü-Taste? Gemeint ist die Taste in der unteren Reihe, neben den Tasten Alt Gr und Strg. Die Kontextmenü-Taste öffnet, wer hätte es gedacht, das Kontextmenü des ausgewählten, bzw. markierten Elements, bzw. des Mauszeigers. Die Taste ersetzt also den Rechtsklick mit der Maus. Obwohl die Taste auf jeder Tastatur zu finden ist, gilt sie als Geheimtipp, da sie bei sehr vielen Anwendern nicht bekannt ist, bzw. einfach nicht verwendet wird.

    - Die abgegebene Stimme kann verändert werden.
    - Das Ergebnis ist erst nach Abgabe der Stimme sichtbar.
    - Die…
  • Neu

    Die Bundesregierung hat wieder einmal den Wunsch auf die Privatsphäre ihrer Bürger besser zugreifen zu können. So möchte sie leichter Einsicht auf verschlüsselte Kommunikationsdaten der Bürger bekommen und meint, dass dann Strafverfolgung wesentlich erleichtert würde. Die Firma Bitkom warnt, dass ein solches Gesetz eine äußerst große Schwächung der IT-Sicherheit in Deutschland bedeutet.

    Kriminalitätsbekämpfung hin oder her, der Bürger hat ein Anrecht auf die Unversehrtheit der Daten seines digitalen Sprachassistenten und seiner vernetzten Haushaltsgeräte. Finger weg, Bundesregierung! Big Brother weiß schon eh genug von seinen Bürgern.


    Quelle: FAZ
  • Neu

    Bereits im Mai hat Microsoft einen Patch veröffentlicht, der auf älteren Windows-Systemen, einschließlich Windows XP, eine schwerwiegende Sicherheitslücke stopft. Der Wurm "Bluekeep" soll damit ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat bereits am Mittwoch erneut in einer aktuellen Pressemitteilung vor diesem Schädling gewarnt. Laut BSI gäbe es alleine in Deutschland noch immer rund 14.000 Windows-Rechner, auf denen der Sicherheitspatch noch nicht installiert wurde, und die daher weiterhin ungeschützt sind. Weltweit schätzt man die Zahl der ungesicherten Rechner auf über 1 Millionen. Das Schadenspotential ist enorm und daher warnt das BSI…
  • Neu

    In den letzten Wochen werden GMX-Nutzer per Mail darauf hingewiesen, dass sie doch bitte zeitnah ein Sicherheitszertifikat erneuern sollen. Betroffen sind Anwender die GMX über ihr Smartphone oder Tablet nutzen und auf ihrem Gerät eine veraltete Android-Version nutzen. Der Text der Nachricht lautet:

    Sie nutzen GMX mit einem veralteten Android-Betriebssystem auf Ihrem Smart­phone oder Tablet. Bis zum 25. Juni 2019 müssen Sie Ihre Sicherheits­zertifikate* aktuali­sie­ren, um weiterhin über Ihr Mobil­gerät auf Ihr GMX Postfach zugreifen zu können:


    * Erklärung: Unsere Services werden durch eine vertrauens­würdige Stelle zerti­fiziert – in unserem Fall die Telesec der T-Systems GmbH.
  • Neu

    PayPal verschickt eine neue AGB mit Wirkung zum 19. August 2019.
    Die E-Mail ist mit großer Wahrscheinlichkeit echt, da keine personenbezogenen Daten gefordert werden, wäre die Sinnhaftigkeit einer solchen Phishing-Mail auch nicht vorhanden. Da es aber in der jüngeren Vergangenheit wiederholt zu solchen falschen PayPal Mitteilungen kam, wird hiermit darauf hingewiesen, das diese E-Mail beachtet werden sollte.
  • Neu

    Wer sich mit dem Gedanken trug eines der Microsoft Expert Fanfeste in Wien am 26.06. oder in Zürich am 18.06. zu besuchen, muss nun neu planen. Die beiden Veranstaltungen wurden abgesagt. Der Grund ist dann doch etwas ernüchternd, denn das Interesse war so gering, dass sich schlicht zu wenige Teilnehmer angemeldet haben. Eigentlich wollte man auf den Fanfesten die neueste Hard- und Software, alles rund um Xbox und Windows, bis hin zu den Surface-Devices zeigen. ich selbst war auf dem Fanfest in Stuttgart am 4. Juni und muss leider sagen, dass sich doch sehr enttäuscht war. Um die 25 Personen waren gekommen und nicht wenige stürmten erst mal das Buffet und interessierten sich nicht für…
  • Neu

    Bereits in der letzten Woche hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik erneut vor Schadsoftware auf aus China stammenden Smartphones gewarnt. Die Behörde kaufte dazu aus unterschiedlichen Quellen preiswerte China-Smartphones und überprüfte diese auf eine bereits seit Februar bekannte Schadsoftware-Variante. Auf Grundlage dieser Überprüfung warnt das BSI vor folgenden Geräten:

    - Doogee BL7000
    - M Horse Pure 1
    - Keecoo P11
    - VKworld Mix Plus

    Auf dem Gerät Keecoo P11 wurde die Schadsoftware in der Firmware-Version V3.02 (V362HH.SHWY.HB.HJ.P3.1130.V3.02) nachgewiesen. Für dieses Gerät steht allerdings eine Firmwarein der Version V3.04 (V362HH.SHWY.HB.HJ.P3.0315.V3.04)…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Angepinnt PPF Blödstückchen Teil 4

2.072

fori

Heiße Steine effizienter als Brennstoffzellen?

7

EstherCH

Wie geht es dem Abifizium tremendum?

25

Guepewi

Lerntablet mit Windows 10

1

meierkurt

Kritische Sicherheitslücke in Tor Browser 8.5.2 geschlossen

0

Kein Ton bei manchen Facebook-Videos

3

meierkurt

Cisco schließt zwei kritische und zahlreiche weitere Schwachstellen

0

Witziges...

898

meierkurt

Run-dll ist futsch

15

Guepewi

Computerstart: Wie Tasten für BIOS oder Boot Menü anzeigen lassen und Einblendung verlängern?

15

Volkmar

Letzte Aktivitäten