Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Informationen
Frage Bitte beantworten Sie die untenstehende Frage bzw. lösen Sie die untenstehende Aufgabe.
Nachricht
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 25

  • VirtualBox 6.0 gerade erschienen.


    changelog-6.0 schrieb:

    VirtualBox 6.0.0 (released December 18 2018)


    This is a major update. The following major new features were added:
    • Implemented support for exporting a virtual machine to Oracle Cloud Infrastructure
    • User interface: greatly improved HiDPI and scaling support, including better detection and per-machine configuration
    • Major rework of user interface with simpler and more powerful application and virtual machine set-up
    • User interface: a new file manager enabling user to control the guest file system and copy files between host and guest.
    • Graphics: major update of 3D graphics support for Windows guests, and VMSVGA 3D graphics device emulation on Linux and Solaris guests
    • Added support for surround speaker setups (as used by Windows 10 Build 1809)
    • Added utility vboximg-mount on Apple hosts to access the content of guest disks on the host
    • Added support for using Hyper-V as the fallback execution core on Windows host, to avoid inability to run VMs at the price of reduced performance
    In addition, the following items were fixed and/or added:
    • Execution core: fixed single-stepping in certain circumstances (bug #17316)
    • User interface: video and audio recording can now be separately enabled
    • Audio/Video recording fixes and improvements
    • Audio: better support for attaching and detaching remote desktop connections
    • Serial port emulation fixes
    • Serial ports: allow changing the serial port attachment while a machine is running (bug #6115)
    • Networking: Added a workaround for older guests which do not enable bus mastering for the virtio PCI device
    • Networking: fixed wrong RCODE from DNS AAAA query with --natdnshostresolver1 (bug #18171)
    • iSCSI: In cases where there is no ambiguity, the LUN of an iSCSI target is automatically determined, for targets with non-zero LUNs
    • Transparently resize disk images when merging if possible
    • VBoxManage: support for DHCP options
    • Fixed VNC/RDP (bug 18153)
    • Guest Control: various new interfaces and features (see SDK documentation)
    • Linux hosts: support Linux 4.20 (thank you Larry Finger)
    • Solaris: installer fixes
    • Shared folders: performance improvements
    • Guest Additions: improved shared folder auto-mounting
    • Windows Guest Additions: fix incorrect tablet co-ordinate handling with recent Windows 10 builds
    • Linux Additions: fix for building vboxvideo on EL 7.6 standard kernel, contributed by Robert Conde (bug fixed ... (new)">#18093)
    • Linux guests: support Linux 4.20 (thank you Larry Finger)
    • Linux guests: support VMSVGA in the Linux and X11 Additions
    • MacOS Guest Additions: initial support
    • OS/2 Guest Additions: initial shared folder support
    • BIOS fixes
    • ACPI: Up to four custom ACPI tables can now be configured for a VM


    heise.de/ix/meldung/VirtualBox…rbesserungen-4255869.html
  • Mist! Downloads funktionieren nicht mit "Free Download Manager"! :cursing: Im Firefox gehts, aber knapp 5 GB mit dem Browser laden ist eine Quälerei. Und wehe, der Download reißt mal wieder ab bei 99.9% ... X/

    Hat bei jemand ein Downloadmanager hierfür funktioniert?
  • Hallo Günther,

    da hat unser "Oldie But Even Goldie" wieder "zugeschlagen"! :top:

    Das ist ja ein (kleiner) Hammer. Ich dachte, das wäre mal wieder ein Fake, oder eine falsche Formulierung, aber nun ist es scheinbar doch das erhoffte: Ein fertiges, legales VM-Image!

    Vielen Dank fürs "Schlaumachen"! :thumbsup:

    Eisbär schrieb:

    Ich habe den obigen Link eben ausprobiert,
    Schwierigkeiten machte mir nur die Installation des dt. Sprachpaketes.
    Die Aktivierung erfolgte problemlos, bzw. es war bereits aktiviert, als ich das machen wollte.
    90 Tage sind schnell vorbei!
    Da gebe ich dir Recht, 90 Tage sind dafür sehr wenig, vorallem weil bei mir die VM eigentlich nur ab und zu benutzt wird. Dass das schon aktiviert war, kenne ich von Microsoft. Das habe ich schon bei früheren Images (z. B. XP-Light von MS) erlebt. Gut dass du schon getestet hast! 8-)
  • Hallo, bin gerade über diesen alten Thread gestolpert und habe was interessantes entdeckt:

    RGH schrieb:

    Selbst eine frisch von Microsoft geladene Win7-Version für die VirtualBox ...
    Was genau ist damit gemeint und wo bekommt man die?
  • Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann geht es natürlich anders, als Eisbär geschrieben hat!
    Ich hoffe mal, das du als Festplatte eine VDI nutzt. Dann lese dir mal diesen Blog durch:
    developer-blog.net/virtualbox-…-festplatte-vergroessern/

    danach noch dieses:
    developer-blog.net/virtualbox-…s-partition-vergroessern/

    Am besten arbeitest du mit Kopien, so das du notfalls das Original noch hast!

    Wenn du noch fragen hast, tue dir keinen Zwang an.