Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Informationen
Frage Bitte beantworten Sie die untenstehende Frage bzw. lösen Sie die untenstehende Aufgabe.
Nachricht
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 20

  • Hallo Oldviking.

    Ich habe mir Irfans Beiträge angeschaut: Auf Anhieb zumindest spricht nichts - in meinen eigenen Augen - für Deinen Verdacht. Bitte nicht klotzen, nicht "einfach so", nicht bei potentiellen Mitmachern im Forum.

    Da kann man unter Umständen wirklich einen Einstieg kaputt machen. Und gegen eine Haltung des Verdachtes des Verdachts halber spricht ja "so einiges", wenn man 's zu Ende bedenkt... (Auch sonst im Alltag!)

    PS
    Und lieber irre ich mich unter dem Strich ein klein wenig in der einen Richtung als zu viel in der anderen...
  • Ich hatte mit meinem letzten Drucker auch ab und zu mal das ein oder andere Problem!
    Irgendwann, hat er einfach den Geist aufgegeben... Nach langem hin und her, hab' ich mich dann letztlich für einen Epson Expression XP-352 entschieden!
    Bis jetzt, klappt auch alles bestens ;-) Hoffe mal es bleibt dann auch so...
    Ich hab' dann auch nicht so viel was jetzt im Monat zusammenkommt das gedruckt werden muss!
    Läuft schon!

    Ah und, wo ich schon mal dabei bin, möchte ich gerne auch die druckdiscount24.de wärmstens empfehlen.
    Hab' da so einiges drucken lassen darunter auch Visitenkarten. Machen echt klasse Arbeit und günstig sind auch noch...
    Diese info, nur so nebenbei, falls der Drucker mal streikt, das man weiß, wo man eine gute und günstige Druckerei finden kann ;-)

    LG
  • Der Grund dafür sollen die Konsistenzen der Tinten sein.
    Es gab Fälle, wo die dickere (günstigere) Tinte die Düsen verkleisterte.

    Ob das heutzutage tatsächlich noch relevant ist, weiß ich nicht.

    Aber alle Druckerhersteller geben sich mit immer raffinierteren Tricks alle Mühe, damit der Kunde nur ihre Tintenpatronen kauft.

    Monopolstellung lässt höhere Preise zu 8-)
  • MichiW schrieb:

    Meine letzten Drucker hatte ich betimmt 10 Jahre mit den ersten Druckkopf
    Vor 10 Jahren hatte ich sogar einen Fernseher, der schon 20 Jahre alt war und heute noch geht :-D
    So etwas wird heute nicht mehr gefertigt! Lohnt einfach nicht. Eingebauter Verschleiß, 2, max. 5 Jahre reichen bis zur Entsorgung.
  • Ich benutze schon viele Jahre No Name Potronen für Canon. Eine Farbpatronen koste ca. 1 €. Immer wieder wird gewrt davor aber ich kann keinen Unterschied feststellen. Mir kommt es so vor wie wenn immer Verkäufer davor warnen. Meine letzten Drucker hatte ich betimmt 10 Jahre mit den ersten Druckkopf und da wurden mit sicherheit mehr wie 50 Patronen, ich könnte mir sogar vorstellen das es 100 waren, verbraucht.