Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Informationen
Frage Bitte beantworten Sie die untenstehende Frage bzw. lösen Sie die untenstehende Aufgabe.
Nachricht
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 49

  • Danke für den Hinweis Guepewi

    Ich habe den pragmatischen Weg eingeschlagen und mir bei seriöser Quelle einen neuen Produktschlüssel gekauft.

    Und siehe da, mein WIN 10 ist jetzt aktiviert.

    Jetzt bin ich rundrum zufrieden!
  • Zu Früh gefreut !!!!

    Der Rechner startet richtig schnell, das WIN 10 funktioniert auch, aber es kommt die Meldung " WINDOWS aktivieren "

    Bei der Installation von WIN 10 habe ich einen Produktschlüssel angegeben, den hat das System aber nicht akzeptiert.

    Die Installation hat trotzdem funktioniert und das WIN 10 läuft auch, aber offensichtlich mit Funktionseinschränkungen.

    Frage in die Runde:

    Wenn ich jetzt einen Produktschlüssel bei seriöser Quelle, z.B. Microsoft kaufe, muss ich dann WIN 10 neu installieren oder reicht es, diesen Produktschlüssel

    bei " Windows jetzt aktivieren " eingebe?
  • meierkurt schrieb:

    Danke für die Rückmeldung!

    Jepp, mit ner SSD und frisch installiert kann man so alte Schätzchen noch nutzen.

    Hat sich doch gelohnt. Ersatzrechner vorhanden und du kennst die Bastelei :top:
    Ja das stimmt, es hat sich gelohnt. Der Rechner ist jetzt für meine Anwendungen ohne Einschränkungen nutzbar und gelernt habe ich auch was dabei.
  • Danke für die Rückmeldung!

    Jepp, mit ner SSD und frisch installiert kann man so alte Schätzchen noch nutzen.

    Hat sich doch gelohnt. Ersatzrechner vorhanden und du kennst die Bastelei :top:
  • An meine Projekt-Unterstützer

    Heute hat die Installation von WIN 10 auf meinem alten Acer geklappt, aber ich habe 2 Tage gekämpft und bin fast irre geworden.

    Ich hatte eine Installations-CD, aber der Laptop hat beim starten immer auf die neue Festplatte zugegriffen und nicht auf die CD.

    Jetzt weiss ich, dass man im BIOS die Reihenfolge des Zugriffs einstellen kann - bis ich das raus hatte war ich der Verzweiflung nahe.

    Mein ACER-Oldtimer startet jetzt wieder rasant - es macht richtig Spass.

    Für mich ist das Projekt erfolgreich beendet. Ich danke allen Unterstützern hier im Forum. Ihr habe mir sehr und geduldig geholfen.

    Ohne euch hätte ich das nicht geschafft. Merci!!
  • an meine Unterstützer:

    Ich habe eine Festplatte und den Bootstick gekauft. Die Festplatte ist bereits eingebaut - hat super geklappt.

    Ab kommenden Sonntag bin ich für eine Woche weit ab von Handy- und Internet. Solange ruht mein Projekt.

    Ich melde mich wieder!