Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Informationen
Frage Bitte beantworten Sie die untenstehende Frage bzw. lösen Sie die untenstehende Aufgabe.
Nachricht
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 11

  • Hi!
    Dafür gibt es doch Heute DualBios.
    Zum anderen haben die meisten Hersteller bereits erkannt, das es angebracht war, eine entsprechende Software auch für Windows anzubieten.
  • Hallo,

    JochenPankow schrieb:

    Entweder wird ein neuer IC-Baustein mit neuem UEFI bzw. BIOS fällig, wenn man denn Glück hat oder schlimmstenfalls nen neues Mainboard
    Früher waren die ICs gesockelt, heute sind die direkt verlötet. :-(

    Da ist nix mit "ein neuer IC-Baustein mit neuem UEFI bzw. BIOS fällig", da muss eine Werkstatt ran.
    - Billiger ist dann wohl ein neues "Mutterbrett".

    Tschau
  • Im Zweifelsfall hier im Forum ein Thema eröffnen. Mein Rechner eine zBox kann das wenigstens von einem USB-Stick wo sich nur die Update Dateien befinden müssen.
  • Japp Kater, kann ich so bestätigen für Ubuntu. :-) Nach UEFI-Updates meines Mainboard-Herstellers gucke ich auch immer wieder - geht sogar direkt vom "UEFI-BIOS" aus "online" zu updaten....

    Unbedarften Anwendern rate ich jedoch davon ab. Ich empfehle lieber, sich erst mit dem UEFI bzw. bei älteren Computern noch BIOS und dessen richtigen Update erst richtig auseinanderzusetzen! Geht's nämlich in die Hose, war's das erstmal... Entweder wird ein neuer IC-Baustein mit neuem UEFI bzw. BIOS fällig, wenn man denn Glück hat oder schlimmstenfalls nen neues Mainboard. Und ich als manchmal zu "neugierige" Laborratte weiß, wovon ich rede - das macht man nur einmal.... :pfeifend:
  • Bei mir ist Heute unter Ubuntu ein neuer Kernel und ein Intel-Microcode Update gekommen. Unter Windows Systemen würde ich in Zukunft nach Firmwareupdates (UEFI-Updates) Ausschau halten.

    Aber nicht in Panik verfallen.. :-)
  • Im Update-Verlauf kannst Du nachgucken und anhand der KB-Nummern vergleichen, ob das Update installiert wurde.

    Aber bitte nicht aus Panik nachinstallieren - manche Updates sind nur für bestimmte Prozessoren bzw. Prozessor-Familien bzw. -Generationen gedacht.