Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Informationen
Frage Bitte beantworten Sie die untenstehende Frage bzw. lösen Sie die untenstehende Aufgabe.
Nachricht
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: txt
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 60

  • Ich hatte mal ein Thinkpad das mit Windows 98 und 256 MB Ram bestückt war. Dort wurde dann Windows XP Servicepack 1 installiert und genutzt. Mit den weiteren Servicepacks und Aktualisierungen war es dann überfordert sogar beim Surfen.

    Da die Anforderungen von Windows 10 kontinuierlich steigen ist damit zu rechnen das aktuelle Rechner irgendwann mit Windows 10 überfordert sein werden. Eventuell wird auch die dann neueste Windows 10 Version sich nicht mehr installieren oder Upgraden lassen und man sollte den Rechner (außer mit Linux) nur noch nutzen bis die letzte funktionierende Windows 10 Version aus dem Support läuft.

    Supportzeitraum: support.microsoft.com/de-at/help/13853
  • Ich habe noch einmal eine Verständnisfrage. Es gibt doch noch viele die mit WIN 7 oder 8 arbeiten ist es bei diesen Programmen nicht so das man ein Update bekommt das der alte PC nicht mehr verarbeiten kann ? Bei WIN 10 kann das ja passieren.
  • Ich bin halt einer der alten Garde und so wird nachdem ich mit dem PC fertig bin der Hauptschalter ausgeschaltet und somit in der PC stromlos und es wird keine Freude daran haben ihn zu benutzen. Ich bin auch nicht PC süchtig. In der Früh, gleich nach dem Aufstehen sitze ich davor und wenn meine Frau aufsteht und das Frühstück gemacht hat ist alles meistens schon gemacht.
  • sorry, muss mich korrigieren. :wacko:

    Meine Windows Version ist 1809, nicht 1803 wie ich gesagt hatte. Hatte die Aussage aus meiner Erinnerung gemacht, ohne genau nachzusehen. Tut mit leid für evtl. Irritationen.

    Im übrigen danke an alle für eine rege Diskussion hier. :top:
  • Halt ein mitfühlender Mensch, dem Menschen, die kein Geld für Kleidung haben, sehr am Herzen liegen, ... :-)

    Ne im Ernst, diese "gewissen Seiten" werden überbewertet. Gerade im privaten Bereich (z. B. im Vereinsbereich) schlummert ein hohes Risiko-Potential. Da muss unbedingt ein Linux Root Server für die Vereinsseite her, aber die Admins haben NULL Ahnung, wie man mit so was umgeht. Das sind beliebte Ziele für die Spam- und Botnet-Mafia.
  • meierkurt schrieb:

    Das alte Gerät könnte dann ja auch ein Trittbrettfahrer für Würmer sein.
    Mein Nachbar erzählte mir mal, dass er wegen einer Infektion seiner Geräte (abgelegte .... uralte Hardware, aus dem Ratshauscontainer), von seinem rosa farbigen Internet Provider gesperrt war.

    Ob nun seine altersschwache Hardware in Verbindung mit einem nicht mehr aktuellen System oder seine Vorliebe für nur spärlich bekleidete Damen daran schuld waren, konnte man nicht mehr herausfinden.

    Ich denke, wenn das alles seiner Erzählung gemäß so stimmte, war es wahrscheinlich eine Mischung aus beidem. ;-)
  • Damit ist ja das System aktuell. So lange die alte Hardware damit problemlos funktioniert, ist ja alles im grünen Bereich. Zum Problem wird das Alter dann, wenn aktuelle Software darauf nicht funktioniert.

    Gruß Volkmar