Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Tumbnails mit XProfan 4 anzeigen lassen?

    Volkmar - - Spezielles

    Beitrag

    Da hast Du sogar was Gutes getan, denn der Cache hat auch seinen Nachteil. Du kannst zum Beispiel in Irfan eine Datei ändern und am originalen Standort wieder speichern, dann zeigt der gechachte Thumb immer noch das unveränderte Bild Der orientiert sich nur am Dateinamen nicht am geänderten Inhalt. Gruß Volkmar

  • Tumbnails mit XProfan 4 anzeigen lassen?

    Volkmar - - Spezielles

    Beitrag

    Ja aber ... Eine TXT- oder BMP- oder JPG-Datei ist keine DLL. Es geht hier bei der Frage um Thumbnails, also Miniaturvorschauen für Dateien nicht um Programmicons. Bilder und Texte oder sonstige Dateien enthalten kein Icon, daß ihrer Ansicht auf dem Bildschirm entspricht. Einige Hinweise, wo sich die Vorschaubilder in den einzelnen Windows-Versionen befinden, verrät Wikipedia Edit: Ist also nicht so, wie P.Specht in #2 vermutete, die Thumbnails werden nicht jedesmal neu erstellt Gruß Volkmar

  • MAC hat Geburtstag

    Volkmar - - Vorstellungen und Glückwünsche

    Beitrag

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag, Alles Gute und viel Gesundheit Gruß Volkmar

  • Bildschirme

    Volkmar - - Hardware - Problemlösungen

    Beitrag

    So ungeschickt muß man gar nicht sein. Es reicht schon, wenn ein Glas Sprudelwasser, Limo, Cola neben dem Monitor abgestellt wird. Wer's noch nicht erlebt hat, das macht schon Flecken auf dem Bildschirm, die sich nur noch naß beseitigen lassen. Man muß dazu nicht mal was verschütten. Gruß Volkmar

  • JAVA Software

    Volkmar - - Software - Allgemein

    Beitrag

    Gut aufgepaßt allesamt , ich habe mal die Versionsnummer im Link auf die richtige Nummer 241 angepaßt. Gruß Volkmar

  • Danke. Ich werde mal versuchen, mit dem Leben anzufangen Gruß Volkmar

  • Dank auch Dir für die guten Wünsche Gruß Volkmar

  • Vielen lieben Dank an alle Gratulanten. Ich schmeiß mal symbolisch eine Runde Prost Gruß Volkmar

  • Schweizerdeutsch

    Volkmar - - Zum Stammtisch

    Beitrag

    Ne warum denn? Der Schlosssee ist einfach alle Gruß Volkmar

  • Schweizerdeutsch

    Volkmar - - Zum Stammtisch

    Beitrag

    Stimmt wieder nicht ganz. Es war früher nie absolut ausgeschlossen, dass drei gleiche Konsonanten aufeinander folgten, Sauerstoffflasche wurde schon immer mit 3 f geschrieben. Oder um es genaus zu sagen, die drei Konsonanten wurden geschriebebn, wenn noch ein Vierter folgte. Zum Beispiel bei der Baletttruppe. Wegggelassen wurde nur, wenn hinter dem dritten Konsonanten ein Vokal folgte: Schiffahrt, heute Schifffahrt. Gruß Volkmar

  • Bildbearbeitung background remove

    Volkmar - - Software - Allgemein

    Beitrag

    OK, wenn dann alles gesagt ist, schließe ich hier mal Gruß Volkmar

  • Schweizerdeutsch

    Volkmar - - Zum Stammtisch

    Beitrag

    Zitat von Gugge: „Nach der neuen Rechtschreibreform in Deutschland gibt es bei uns auch kein scharfes ß mehr, also nur noch doppel s. “ Das stimmt so aber nicht. Zum Beispiel im Straßenverkehr zahlst Du in Deutschland immer noch Bußgeld. Und das wird durch die Bußgeldstelle eingetrieben. Aber "daß" gibt es nicht mehr, sondern "dass". Nicht gleichbedeutend mit der Abschaffung des "ß", ganz im Gegenteil, es gibt inzwischen sogar ganz offiziell ein großen "ß". Gruß Volkmar

  • Ich wüßte auch nicht, was das Komma da soll. Zumindest nach deutscher Sprachreglung fehlt da keines. Gruß Volkmar

  • So ein Holodeck soll es ruhig geben. Da kann ich dann ganz entspannt mal Urlaub machen ohne weit reisen zu müssen, oder auchmal was erleben, was ich mir gar nicht leisten kann (Flug zum Mond oder so) Aber mit dem verstorbenen Kind, das gefällt mir nicht. So führt sich die Mutter immer wieder selbst zu dem Punkt zurück und muß dann gewissermaßen den Tod des Kindes nochmal durchmachen, um wieder in die Realität zu gelangen. Klar, hat man Erinnerungen an Verstorbene, aber das wäre mir zu intensiv, …

  • Windows 10, Reimage, Schadprogramme

    Volkmar - - Viren-Forum

    Beitrag

    Unser AHT hatte doch dafür mal eine Lösung vorgestellt. Programm einmal aufrufen, dort Einstellungen setzen und fertig. Mit gleichem Programm können die Einstellungen auch wieder ausgeschalten werden. Übrigens, viel Rechenpower braucht das nicht. Die Gründe, warum das nicht allgemein freigegeben ist, weiß wohl nur Microsoft, ich mag nicht spekulieren Gruß Volkmar

  • PPF - Ich hör da grad ... (2)

    Volkmar - - Die Plauderecke

    Beitrag

    Mir war mal danach: youtube.com/watch?v=9vFTksaposs Gruß Volkmar

  • Da gebe ich Dir Recht. Die virtuelle Tastatur schützt eigentlich nur vor einem Dongle zwischen Tastatur und Rechner. Echte Keylogger nutzen Keyboard-Hooks im Betriebssystem. Da die virtuelle Tastatur die gleichen Messages sendet wie der Tastaturtreiber, wird die genau so geloggt, wie die richtige Tastatur. Gruß Volkmar

  • Ich hatte es mal versucht. Aber irgendwie glaube ich, die Gefahr steigt dadurch. Irgendwann nimmt es überhand und man verliert den Überblick, schreibt auf. Da muß dann auch noch ein Hinweis dran, welches Passwort wofür und kommt das dann in falsche Hände... Wichtiger ist, daß an der Stelle, wo ich mich einlogge, das Passwort nicht im Klartext gespeichert wird. Und ich soviel Überblick habe, daß hier nicht die Zettel mit den ganzen Passwörtern rum liegen. Gruß Volkmar

  • Witziges...

    Volkmar - - XProfan-Stammtisch

    Beitrag

    Zitat von Guepewi: „Volkmar, du hast es erfasst. Solche Witze erzählen sich jene selbst. Sie haben immer einen tieferen Sinn und beinhalten meist eine Lebensweisheit. “ So ist es. Ein sehr feinsinniger Humor, wo die sich auch mal selbst auf die Schippe nehmen, über ihre kleinen Schwächen lachen. Desöfteren ist die Pointe auch gut versteckt, man muß sie erstmal finden. Das macht den Spaß dann um so größer Und eben jener, der das mit einem deutschen Partner im deutschen Fernsehen machte war Küf Ka…

  • Witziges...

    Volkmar - - XProfan-Stammtisch

    Beitrag

    Ich glaube, da mißverstehst Du was. Es ist ein jüdischer Witz, kein Judenwitz, also einer, den Juden selbst erzählen. Sogar im deutschen Fernsehen mit deutschen Partnern. Sowas wie zum Beispiel: Mosche kommt etwas zeitiger als üblich nach Hause, sieht Frau mit fremden Kerl im Bett. Nimmt Axt und schlägt zweimal zu. Als er sieht, was er angerichtet hat, rennt er schreiend auf die Straße "Rabbi, hilf, schlimmes Unheil!" Der Rabbi fragt nach dem Grund für das Geschrei und als er es erfährt murmelt …