Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Nein, eine Quarantäne gibt es pauschal nicht, außer in einzelnen Kreisen wie z.B. Heinsberg in NRW. Es gibt "nur" Ausgangsbeschränkungen bzw. ein Kontaktverbot. Zitat von meierkurt: „Doch, gerade solche Rechnungen muss man sogar machen. Sie zeigen den Ernst der Situation “ Aber auch nur, wenn man fundierte und belastbare Zahlen vorliegen hat. Dabei müssen auch sehr viele Faktoren eingerechnet werden. Die Zahlen von heute einfach nur stumpf hochzurechnen, bringt keinem was. Da könnte man die Zahl…

  • Update Win 10

    Schwabenpfeil! - - Windows 10

    Beitrag

    Hallo Gugge, Du kannst auch mal die Problembehandlung ausführen. Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Problembehandlung. Im Abschnitt Problem direkt beheben anschließend die Problembehandlung ausführen. Bei den Updates ist es aber wirklich meist so, dass Windows diese irgendwann doch schluckt.

  • Zitat von Kater: „Funktioniert auch Wire nicht. “ Ich meinte damit, keine E-Mails, kein surfen, keine Bankgeschäfte, keine Einkäufe über das Netz etc. Man kann warnen und auf die Gefahren hinweisen, die Einsicht kann man nicht erzwingen. Wire wird den Support ihrer Software unter Windows 7 auch nicht endlich fortsetzen.

  • Zitat von MAS: „Wem gegenüber? Anderen? “ Ja auch das, wenn Dein Rechner z.B. als Spambot oder Malwareschleuder verwendet wird. Wenn Du definitiv nicht ins Internet gehst, dann spricht nichts gegen eine weitere Verwendung.

  • Zitat von MAS: „Mir ist egal, ob Microsoft W7 nicht mehr supportet. “ Das sollte Dir aber nicht egal sein! Du verwendest nun eine tickende Zeitbombe. Es gibt keine Sicherheitsupdate mehr von Microsoft für Windows 7 und eine weitere Nutzung wäre fahrlässig! Jemand könnte Schadsoftware auf Deinen Rechner schleusen und dann z.B. in Deinem Namen bei Amazon und Co einkaufen. Solltest Du Homebanking machen, könnte auch das zu einem großen Problem führen. Eine Schadsoftware kannst Du Dir schon einfange…

  • info.pngDie Schulen sind geschlossen, die Kinder sitzen den ganzen Tag zu Hause. Amazon nutzt die Gelegenheit und bietet eine ganze Reihe eBooks für seinen Reader Kindle, kostenlos an. Die Auswahl umfasst gemeinfreie Titel sowie eBooks, welche Verlage aufgrund der aktuellen Situation für begrenzte Zeit zum kostenlosen Download bereitstellen. In den nächsten Tagen werden weitere Titel folgen. Zum Lesen der Bücher benötigt man den Kindle, oder die kostenlose Kindle-App, welche für PCs, Macs, Andro…

  • info.pngUngewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Lösungen. Eigentlich müsste man gleich ergänzen, dann der digitale Schulunterricht eher für Deutschland ungewöhnlich ist, während es in vielen anderen Ländern schon zum Alltag gehört. Wie auch immer, die Lehrkräfte sehen sich neuen Herausforderungen entgegen und sind nun auf der Suche nach Möglichkeiten, ihre Schüler auf digitalem Wege zu unterrichten. Google hat nun eine Seite gestartet, die primär Lehrkräften einige interessante Informatione…

  • Und jetzt bitte wieder zurück zum eigentlichem Thema. Danke.

  • podcast.pngDas Coronavirus Covid-19 ist das weltweit bestimmende Thema dieser Tage. Überall werden die Supermärkte leer gekauft, Eier, Milch, Mehl, Nudeln und vor allem Toilettenpapier sind kaum noch zu bekommen, Neulieferungen sind meist innerhalb weniger Minuten wieder ausverkauft. Ausgangsbeschränkungen, Quarantäne, Kontaktverbote, Abstand halten, Hände waschen, Schutzmasken, Minimierung sozialer Kontakte, Schließung von Schulen und Kitas, Heimarbeit, oder neudeutsch “Home-Office”. Unser alle…

  • Wobei der Vorteil der Kartenzahlung wieder dahin ist, sobald ich meine PIN eingeben muss. Da haben dann vor mir schon hundert andere drauf gefasst. Also unter dem Limit bleiben und wirklich Kontaktlos per NFC bezahlen, soweit möglich. Ist wirklich auch kinderleicht.

  • Nobbi, DAS ist das Thema! Wir sollen uns und andere schützen. Wir müssen das nicht weiter austreten, aber Du solltest da schon mal drüber nachdenken.

  • Mal ganz Allgemein gesagt. Man sollte nie meinen den anderen die Welt erklären zu müssen. Niemand ist allwissend und weiß für jedes Problem eine Lösung. Niemand!

  • Zitat von *Nobbi*: „Mal eben beim Bäcker für 5 Euro mit Karte “ Der Betrag spielt doch keine Rolle. Zitat von *Nobbi*: „Es wird empfohlen. Richtig “ Genau, und deswegen sollte man das auch tun!

  • info.pngIn den meisten Supermärkten wird man inzwischen gebeten, seine Einkäufe möglichst kontaktlos zu behalten. Was genau heißt das? Kontaktlos kann man bezahlen, wenn man eine entsprechende Bank-/Geld-/Kreditkarte besitzt, die hierfür freigeschaltet ist. An der Kasse hält man die Karte dann einfach an das Lesegerät und der zu zahlende Betrag wird vom Konto abgebucht. Bei Beträgen unter 25 Euro muss man i.d.R. keine PIN zur Bestätigung eingeben. Wie der Vorgang im Detail funktioniert hat das B…

  • Es könnte doch sein, dass jemand Deine Daten missbraucht, oder Spotify einfach einen Fehler gemacht hat. Eine kurze Mail an den Support und Du könntest die Sache wasserdicht klären.

  • Mal was anders. Glaubt Ihr, dass Corona unser Leben nachhaltig verändern wird? Werden wir alle nach der überstandenen Krise irgendwie anders leben, uns anders verhalten? Man liest und hört gerade sehr oft, dass das Leben danach ein anderes sein würde, aber ich selbst bin das sehr skeptisch. Was sollte sich denn ändern? Irgendwann ist Corona hoffentlich besiegt und dann nimmt das Leben wieder fahrt auf. Ja, es wird seine Zeit dauern, aber irgendwann strömen die Menschen wieder in die Parks und Ca…

  • Zitat von MichiW: „Ich bin der Meinung das das von Spotify selber kommt. “ Na dann solltest Du das eigentlich ja erst recht klären! Ich glaube nicht, dass wirklich von Spotify kommt, aber wenn doch, dann werden sie Dir irgendwann eine Mahnung per Post schicken und dann hast Du unnötige Problem zu lösen. Gerade, wenn die Forderung doch offensichtlich unberechtigt ist. Aber mehr als einen Rat kann ich Dir natürlich nicht geben.

  • Hallo MichiW, die Mail solltest Du zusätzlich an Spotify zur Prüfung an die Adresse spoof@spotify.com. weiterleiten support.spotify.com/de/account…privacy/suspicious-email/ Gruß Schwabenpfeil!

  • info.png#WirBleibenZuhause ist das Gebot der Stunde und dazu passt vielleicht ganz gut ein Video-Tipp zur Überbrückung der Zeit. Auferstanden aus Platinen lautet der Titel einer sehr interessanten, rund 38-minütigen Dokumentation von 3Sat über die Heimcomputerszene in der DDR. Die vorgestellten Computer wie den C64 kenne ich natürlich auch meiner Anfangszeit, ansonsten kann ich aber nicht wirklich mitreden, da ich nicht im Osten unserer Republik aufgewachsen bin. Ich selbst erinner mich noch seh…

  • Bei dem regulären Angebot für Schulen, Lehrer und Schüler, kann ich den Nachweis verstehen. Jetzt in dieser Zeit eine Software kostenlos abzugeben, dieses dann aber an einen Nachweis zu binden, finde ich sehr unglücklich. Ich habe SoftMaker mal angeschrieben und nachgefragt, warum sie nicht einfach eine 6-Monate-Version freigeben und den Zugang erleichtern. Mal sehen, was sie antworten. NACHTRAG Und da ist die Antwort schon! Schüler müssen keinen Nachweis erbringen, lediglich Schulen und Lehrkrä…