Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Ja, das meinte ich mit "Gefühl": Streng technisch gesehen soll es kein Problem sein, wenn die Frequenzen unterschiedlich sind, also 2400 und 2666, aber es erscheint einem doch irgendwie besser, wenn beide die gleiche Frequenz haben. Dass dann beide, also auch der ergänzte RAM, mit 2666 eigentlich höher liegen als das, was vorgesehen ist laut de technischen Specs (2400), wird wohl o.k. sein. Immerhin macht es HP von sich aus so und baut einen 2666er ein, obwohl ein 2400 normal wären (vermutlich s…

  • Also theoretisch könnte man 2400 und 2666 kombinieren, zumal ja eh nicht mehr als 2400 unterm Strich möglich sind, aber hm, irgendwie gibt es einem ein besseres Gefühl, wenn es die gleiche Frequenz ist ?

  • Hallo, ich habe mir ein Notebook gekauft, ein HP Probook 450 G6, Win Prof, das ein einzelnes 16GB-Modul RAM drin hat. Zwecks Dual Channel möchte ich nun auf 32 GB erweitern. Laut den technischen Daten hat das Gerät DDR4-2400 SDRAM. Nachdem ich nun vier Hardware-Analyse-Tools bemüht habe, war schließlich HWInfo64 als einziges in der Lage, den RAM zu erkennen: M471A2K43CB1-CTD von Samsung, das ist aber DDR4-2666! 1. 2666 oder 2400 nehmen? Ich weiß nicht, wie ungewöhnlich es ist, dass HP einen schn…