Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Zitat von V40: „Ich vermute das auch, aber gibt es dafür belastbare Quellen? “ Ob das Gehirn umgestrickt wird weiß ich nicht. Aber welche Probleme auftreten können habe ich oben verlinkt. Ansonsten, speziell zu diesem Thema, hier noch ein paar Verlinkungen: drugcom.de/topthema/verursacht-cannabis-schizophrenie/ drugcom.de/topthema/macht-cannabis-doch-nicht-verrueckt/ welt.de/gesundheit/article1296…izophrenie-verbindet.html Die dazugehörige Studie: nature.com/articles/mp201451 Und bitte genau les…

  • Zitat von EstherCH: „Zitat von Adell Vállieré: „Glaube da der Meinung meines Arztes und der zahlreichen Studien, gibt gefährlicheres und es ist auch viele Härchen her als ich auf das Zeug mal zurückgegriffen habe. “ Wenn Dir da bloss nicht eines Tages trotzdem die Härchen zu Berge stehen. “ Korrigiert, habe den Fehler in Klammern gesetzt. Die Haare stehen prinzipiell hoch.

  • Zitat von AHT: „Bist später mal in aufgrund eines früheren Konsums in der Situation, wird dich das jucken. Du kannst dann bloß nichts mehr ändern. Der Zug ist dann absolut abgefahren. “ Keine Sorge, mir geht es bisher blendend. Glaube da der Meinung meines Arztes und der zahlreichen Studien, gibt gefährlicheres und es ist auch viele Jährchen (eigentlich stand hier Härchen) her als ich auf das Zeug mal zurückgegriffen habe. Mein Leben läuft im großen und ganzen sehr gut, das ganze abrackern hat s…

  • Zitat von AHT: „Zitat von Adell Vállieré: „Ich spreche hier nicht von Menschen mit Depressionen. In keinem meiner Aussage habe ich diese Gruppe von Menschen eingeschlossen. “ Aber ich. Was machen denn Leute mit Depressionen oft, die keinen Ausweg sehen? Die greifen zu einer käuflichen Droge.Hast eine Ahnung, was es bedeutet, wenn dir laufend der liebe Gott ins Ohr schreit, du sollst deine Schwestern töten (und du musst das unbedingt tun), weil du irgendwann mit 16 mal eine Zeit lang Haschisch ko…

  • Sorry für den Doppelpost. @AHT Jetzt darfst du "OH GOTT!" brüllen. welt.de/wirtschaft/article1758…kauft-jetzt-Cannabis.html

  • Zitat von AHT: „Ich habe noch nie gehört, dass Mäuse an Depressionen leiden. Wie viele depressive Mäuse haben die da getestet? Wie oben schon steht, ist Cannabis dazu in der Lage, Funktionsweisen im Gehirn eines Menschen komplett umzustricken. “ Ich spreche hier nicht von Menschen mit Depressionen. In keinem meiner Aussage habe ich diese Gruppe von Menschen eingeschlossen. Wenn solche Menschen plötzlich auf solche DInge zurückgreifen, dann kann der Schuss nach hinten losgehen, ist doch vollkomme…

  • Zitat von EstherCH: „Keine Ahnung. Das ist dermassen ein Hin und Her, ich habe den Durchblick verloren. Und es nun auch nicht gerade das Thema Nr. 1 für mich. “ Ist ne Woche oder zwei her als man mir das schrieb. Irgendwie soll so etwas bei euch in normalen Läden erhältlich gemacht werden, hätte ja irgendwie sein können, dass du etwas darüber weißt.

  • Zitat von AHT: „Zitat von Adell Vállieré: „Gerüchte wie: Gedächtnisverlust, Überdosis, Hirnschäden usw. stimmen einfach nicht “ So? Woher weißt du das so genau??? Hast du einen Fall in deiner Familie, bei dem genau das aufgetreten ist, sagst du das am Ende nicht mehr. “ Weil Studien dies bewiesen haben. Alkohol produziert Toxine, Cannabis tut dies nicht. Man hat an Mäusen getestet, dass Cannabinoiden bei einem Verhältnis von 40000:1 stehen müssten, um eine Überdosis zu erreichen. Zum Vergleich:B…

  • Zitat von EstherCH: „Es heilt nicht, “ In den Staaten wurden bereits durch neuere Therapien Krebszellen bei Menschen vernichtet, Größtenteils beim Brustkrebs. Das zählt für mich unter Heilung, auch wenn die Personen noch nicht komplett frei davon sind, aber es gibt endlich weitere Möglichkeiten. Gerade für Frauen, aber auch allgemein für Krebspatienten, ist dies ein guter und vor allem wichtiger Weg. Es gibt zudem allgemein noch zu viele Gerüchte über Cannabis. Wie oben schon erwähnt, zeigt die …

  • Zitat von AHT: „Er wäre aber nicht schizophren geworden. “ Das ist natürlich immer traurig. Dann sollte man wirklich die Finger von so etwas lassen. Zitat von AHT: „Nein. Die Wirkungsweise ist anders. “ Natürlich, sind ja auch zweierlei Dinge. Wobei ich zwischendurch auf ein gutes Bierchen nicht verzichten möchte. Die Zahl der geheilten/heilenden und die Zahl der Toten sprechen hier aber für sich.

  • Zitat von AHT: „Ich habe im näheren Bekanntenumfeld jemanden, bei dem Cannabis definitiv Auslöser einer Schizophrenie gewesen ist “ Dann war dein Bekannter aber schon im Vorfeld sehr anfällig. Es gibt leider in jedem Bereich Medikamente, die auf einzelne Patienten negative Auswirkungen haben. Zitat von AHT: „Mit der Legalisierung solcher Sache wäre ich extrem vorsichtig. So was kann die Persönlichkeit komplett zerlegen. Wirklich komplett. “ Ist mit Alkohol ja nicht anders.Was zu viel ist, ist zu…

  • Habe mich heute ein wenig mit der Legalisierung von Cannabis beschäftigt, will die Sache auch ein wenig unterstützen.

  • Zitat von lisa1: „hallo Ich werde es mir bestellen soviel dazu. Das andere tut mir sehr leid, aber ich habe auch gesundheitliche propleme na gut alles kann man sicher damit nicht entschuldigen. Schwabenpfeil weiss darüber bescheid. Möchte es nicht breitreten. Lg lisa “ So reicht es doch. Der Text war super geschrieben und sehr verständlich, als wärst du eine ganz andere Person. Bravo.

  • Zitat von lisa1: „aber nicht immer alles umstecken müssen, denn dannn muß ich immmer jemanden zur hilfe bitten. “ Zitat von lisa1: „Manche sagen auch nur , dass man nur einen Adapter brauch . Was stimmt denn nun und was ist besser? “ Was willst du denn nun mit einem Adapter? Du schriebst doch selbst, dass du nicht immer alles umstecken willst. Natürlich funktioniert auch ein Adapter, ob der aber besser ist wage ich zu bezweifeln. Kaufe dir einfach ein Kabel und gut ist. Strom kommt überall durch…

  • Zitat von Guepewi: „Die werde ich mir mal genauer ansehen und vielleicht dann später auch vorstellen! “ Solltest dir die Programme aber SEHR GENAU anschauen. Bei solchen Programmen gilt viel zu unterscheiden und besonders die Unterschiede hervorzuheben, was beispielsweise eines der Programme gut kann. Nimm dir dafür also Zeit.

  • Zitat von Petersen: „Ansonsten sollte man lieber auf einen Tintenstrahler setzen “ Oder eben der Anleitung der Wissenschaftler folgen.

  • Hallo @Petersen, ich kann dir auch Shotcut ans Herz legen. OpenShot verfügt über viele Effekte, aber der Export ist ziemlich langsam. ShotCut hingegeben exportiert sehr schnell und rendert mit einer höheren Qualität. Allerdings ist Shotcut nicht das Einsteiger freundlichste Programm, jedoch auch nicht wirklich schwer zu beherrschen. Auf Youtube kann man sich einige Anleitungen anschauen, damit sollte es schnell gehen. Mit dem Windows Movie Maker könnte dein Vorhaben allerdings auch schon gelinge…

  • Zitat von AHT: „Ich möchte diesbezüglich noch einmal auf meine Malwaresuche Hilfedatei Crashkurs hinweisen. Da sind einige Sachen zu den Browsern erklärt. Wirklich sehr interessant, das mal nachzuvollziehen. Sehr interessant... “ Du bist schlimmer als eine Frau in Reizwäsche. Ich habe so schon kaum Zeit irgendwas, neben den ganzen Projekten versteht sich, zu machen. Und jetzt machst du mich immer heißer darauf. Als Frau wärst du wirklich schrecklich.

  • Zitat von lisa1: „noch eine frage würdest du das teil bei amazon oder bei ebay bestellen. “ Das ist absolut dir überlassen. Preislich unterscheiden sich die beiden nicht so sehr, ich persönlich würde auf Amazon zurückgreifen. Aber das ist nur Geschmackssache.

  • Zitat von lisa1: „Hi Geht dies hier auch: ebay.de/itm/HighSpeed-Typ-USB-…54a0de:g:EggAAOSwvDpa8gs3 Lg Lisa “ Ja, das geht!