Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Es funktioniert leider nicht bei einer/dieser Profan-Datei . Guck Dir mal mein ComputerInfo für PPF mit dem ResHacker an, da ist das drinnen und Du kannst Dir die Wirkung ansehen, in dem Du die DPI-Zahl Deines PCs änderst. Zum Speichern, einfach Datei schließen (Schließenkreuz) und dann Compile und Speichern. Ist aber jetzt egal, weil es einfach nicht funktioniert. Da kann wohl nur noch AHT helfen, wenn der mal wieder auftaucht.

  • Lenovo-Laptop startet nicht mehr

    ts-soft - - Windows 7

    Beitrag

    Okay, Du kommst also nicht ins BIOS, trotz abarbeiten der obigen Anleitung? Ein häufiges Problem in diesem Fall, wäre ein defekt der SDD oder des Controllers. Um dies mal zu schecken sollte man die SDD vom Computer trennen und dann ohne SDD versuchen ins BIOS zu kommen.

  • Zitat von Adell Vállieré: „Deswegen sagte ich ja, was versteht man unter verlustfrei? “ Das ist einfach erklärt, hilft aber hierbei nicht unbedingt zum Verständnis Eine Datei, die ich komprimiere und wieder dekomprimiere sollte dem Original gleichen, das wäre dann verlustfrei. Bei jpg wird die Dateiqualität also immer schlimmer, je öfter ich komprimiere. Deshalb gehen Grafiker/Designer auch immer vom Original aus und nicht von bereits komprimierten Dateien.

  • Lenovo-Laptop startet nicht mehr

    ts-soft - - Windows 7

    Beitrag

    Zitat von silvia62: „in den Bios kommme ich auch nicht “ Zitat von Lenovo BIOS Taste – So kommen Sie ins BIOS: „ Die BIOS Taste beim Lenovo Thinkpad und ThinkCentre 1. Läuft Ihr Gerät mit Windows 7, 8 oder 10 starten Sie den Computer einfach neu. Es erscheint direkt nach dem Start ein ThinkPad/ThinkCentre/Lenovo-Logo. 2. Drücken Sie nun schnell „F1“. Sie können nun in das BIOS. Yoga-Serie, G-Serie und andere Bei neueren Lenovo-Laptops gibt es oft die „Novo“-Taste. Diese Taste ist ein kleiner, ru…

  • Der für uns sichtbare Unterschied könnte ja nur sein, das sich ein Treppcheneffekt bildet. Der ist im JPG format wesentlich größer als im PNG format. JPG taugt meiner Meinung nach, nur so lange nicht skaliert wird. Es nützen auch die teuersten Filter in PS wenig.

  • Zitat von Wikipedia: „Portable Network Graphics (PNG, englisch für portable Netzwerkgrafik, als Akronym auch silbisch ausgesprochen [pɪŋ]) ist ein Rastergrafikformat mit verlustfreier Datenkompression. Es ist vom World Wide Web Consortium (W3C) anerkannt und das meistverwendete verlustfreie Grafikformat im Internet. “ Zitat von Adell Vállieré: „Verlustfrei? Ist kaum möglich, mir wäre da keine Möglichkeit bekannt. “

  • Ich halte es so: Bevor ich skaliere, wird erst mal ein PNG draus gemacht. Dann wird es verlustfrei komprimiert und skaliert, bis die Dateigröße meinen Vorstellungen entspricht. So etwas kann man auch automatisieren. Ich hab damit jedenfalls keine Probleme Und dieses Forum mit nervigen GIFs vollstopfen, gefällt auch nicht jedem Nichts gegen GIFs, aber nur sehr kleine, die eine problemlose Anzeige des Forum ermöglichen, auch wenn die Bandbreite es nicht unbedingt hergibt.

  • Sylvia, da ist aber ein Unterschied, ob Passwort-Manager oder Passwort-Generator! Zitat von Sylvia2004: „Ich könnte mir vorstellen, wenn man einen Passwort-Generator aus dem Netz verwendet, ist es ungefährlicher, als einen, der auf der Platte installiert ist. “ Das verstehe ich auch nicht so ganz. Der Passwort-Generator könnte ja, Dein Passwort irgendwo speichern, um notfalls darauf zugriff zu haben ?!

  • Witziges...

    ts-soft - - XProfan-Stammtisch

    Beitrag

    Werde mich auch mal probieren Dagobert Duck, Politiker = Donald Trump, Präsident von Entenhausen

  • Ich habe eine ähnliche Konfiguration, lediglich das die Festplatten nicht stromlos gemacht werden, sondern direkt ausgetauscht (2,5" SDD Wechseleinschub). Auf einer meiner Datenplatten habe ich mehrere Betriebssystemimages, die ich von der eingesteckten SDD aus nutzen kann. Lediglich die VBox-Konfigurationseinstellungen sind im Standard-Verzeichnis. D.h. es wurde jede VM konfiguriert und dort jeweils das Image auf meiner Datenplatte hinzugefügt. Die Maschinen sind also Identisch, könnten sich le…

  • Danke für den Hinweis, bin in Profan so gut wie raus Hab zwar irgendwo noch nen Source um Runtime und compilierten Source wieder zu trennen, und nach Änderungen wieder zusammenfügen, aber da mach ich jetzt nicht, da muß ich zu viel altes Zeug installieren. Hatte auch gar nicht erwartet, das dieses Tool in XProfan programmiert wurde

  • Klappt anscheinend mit einem Profan-Programm nicht. paules-pc-forum.de/forum/attac…8388ac05707d806f01e26412f

  • Zitat von Kieler_Jung: „und das „sollte“ klingt ja auch noch ausprobieren mit ganz guten Erfolgsaussichten;) “ Das ist eigentlich immer so, es sei denn der RAM wird direkt Supported, also befindet sich in der Kompatibilitätsliste für RAMs des Mainboards! Aber die RAMs in dieser Liste sind meist etwas älter und die Liste wird ständig erweitert. Des weiteren empfiehlt es sich, XMP an zuschalten, wenn dies nicht schon automatisch geschieht.

  • @=Skippy= Solange AHT nicht da ist, kann ich nur folgendes Vorgehen empfehlen: Untersuche mit Reshacker.exe die Exe-Datei und dort suche nach manifest.res und hänge dort an: XML-Quellcode (6 Zeilen) Mache das ganze natürlich mit einer Kopie und befolge die Anweisungen zum ResHacker. Aber ob Du dir das zutraust, möchte ich jetzt mal leicht anzweifeln, aber für den Fall der Fälle, ist hier eine Lösung.

  • Zitat von Kieler_Jung: „Lässt sich in jeden Gehäuse in dem ATX verbaut ist auch problemlos mATX verbauen? “ Ja, evtl. sind die Befestigung für das Mainboard zu versetzen. Zitat von Kieler_Jung: „Bei beiden ist aber kein DDR4-3000 angegeben. “ Sollte problemlos laufen! PS: Ich würde immer ein ATX-Mainboard vorziehen, solange der Platz vorhanden ist. Hat oftmals mehr Steckplätze, mehr RAM-Bänke und die Leitungen sind auch unempfindlicher.

  • Mit entsprechendem Image und Wiederherstellungsmedium lässt sich auch der Rechner booten, aber meist nur zur Wiederherstellung der Datensicherung auf Deinem Rechner. Dies kann ein zu erstellender USB-Stick sein, eine CD/DVD die bootfähig mitgeliefert wird usw. (hierzu bitte Dokumentation der Sicherungsprogramms lesen). Dieses Wiederherstellungsprogramm ist auf jeden Fall zu testen (auf Boot- und Lauffähigkeit), bevor es zum Ernstfall kommt!

  • Du hast eine unformatierte 2 GB externe Festplatte angeschlossen!

  • Die Wartung eines Laserdruckers beinhaltet nicht nur den Tonertausch Also mach Dich mal schlau und sehe nach, was regelmässig zu reinigen ist und welche Komponenten ab und zu getauscht werden müssen. Zum Bleistift: brother.de/verbrauchsmaterial/laser/drums/dr/dr241cl, brother.de/verbrauchsmaterial/laser/belts/bu220cl

  • Bildschirmschoner

    ts-soft - - Windows 10

    Beitrag

    Alle Programme, die Daten aus dem Internet ziehen, wie Wetterapps, Sonnenuhren etc, laufen nur so lange, wie diese Daten auch zur Verfügung stehen und das Programm mit dem Format kompatible ist. Es liegt nach 7 Jahren die Vermutung nahe, das dies hier nicht mehr der Fall ist, wäre ja auch kein Einzelfall, wo solche Programme plötzlich nicht mehr laufen .

  • Zitat von DerUnwissende90: „Ähm was hat die Post bitte mit einem Messenger zu tun? “ Die Post übermittelt/verteilt Textnachrichten. Im weitestem Sinne ist ein Messenger ein Nachfolger des Telegrams. In so fern, haben sie doch eine Menge damit zu tun