Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Funktioniert bei mir einwandfrei. Welche Fehlermeldung kommt denn ?

  • @hirschau Du kannst in VBA das Problem lösen. 1. Eine neue Spalte einrichten und eine Funktion schreiben die dir dreizehn stellen von links Anzeigen - Öffne mit Taste "Alt + F11" VBA Editor - Oben im Menü "Einfügen" klicken und anschließend Modul klicken - In dem weißen Fenster folgenden Code einfügen Public Function Stellen(Zelle As Range, AnzahlStellen) ' Zelle = die Zelle wo der Wert steht ' AnzahlStellen = Anzahl der Stellen die Angezeigt werden sollen Stellen = Replace(Left$(Zelle, AnzahlSt…

  • Excel Suchfunktion

    Sascha Oliver Haak - - Office-Anwendungen

    Beitrag

    Mag ja sein und ich glaub es Dir aber daran ändern wir nichts. Eine Zahl ohne Nachkommawert ist immer eine ganze Zahl. In Deinem Fall halt 20 € oder 40 € der Rest ist Formatierung. Wenn Du dann suchst dann eben nach der ganzen Zahl (20) da ,00 € doch nur die Formatierung ist.

  • Excel Suchfunktion

    Sascha Oliver Haak - - Office-Anwendungen

    Beitrag

    Hallo hirschau, die Suche nach 20,00 kann nicht zum Erfolg führen weil dort in der Zelle 20 steht. Es macht ja keinen Sinn 20,00 weiter zu verarbeiten wenn 20 reichen. Solltest Du die Stellen nach dem Komma belegen wird Deine Suche wieder erfolgreich sein. z.B. 20,01 oder 20,45 Es handelt sich lediglich um eine Formatierung aber aus programmiertechnisher Sicht steht da eben nicht 20,00 formatiert sonder 20 weil die Komma 00 unsinnig sind. Vielleicht konnte ich helfen Gruß Sascha PS.: Solltest Du…

  • Entschuldige, dass ich Dir unverständlicherweise etwas gepostet habe wovon ich ausgegangen bin, das es sich selbst erklärt. Nun dann noch einmal ausführlich. In der Zelle, in der Du die Berechnung machst, solltest Du die obige Formel natürlich mit den Zellbezügen zu Endzeit und Anfangszeit schreiben. War wahrscheinlich nicht eindeutig. Es tut mir natürlich leid, dass Du selbst einwenig mitdenken musstest. In der Zelle A1 steht, angenommenerweise, Deine Anfangszeit. In der Zelle A2, die Endzeit. …

  • Die Antwort ist ganz einfach: Folgende Formel: = ( Endzeit - Anfangszeit ) * 24 Die Zelle mit dem Ergebnis sollte natürlich als Zahl mit zwei Nachkommastellen formatiert sein.