Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Am besten die Passwort vergessen Funktion nutzen, also Online-Mailaccount aufrufen, aber nicht einloggen. Das neue Passwort zu einer Alternative schicken lassen, wie anderen Mailaccount, SMS oder per Telefon. Nach Erhalt des neuen Passwortes, mit diesem Einloggen und sofort ändern. Mit diesem neuem Passwort nur noch einloggen in den Account oder Mails abrufen, aber niemals für andere Zwecke rausgeben. Wenn z.B. ein Shop nach E-Mail und Passwort fragt, so ist zwar die Mailadresse gefragt, aber da…

  • Dauerhaft als Admin ausführen

    ts-soft - - Windows 10

    Beitrag

    Zitat von Schwabenpfeil!: „warum ein Programm die getätigten Einstellungen nur speichert, wenn man es mit Admin-Rechten ausführt “ Weil es im Portablen-Modus läuft und seine Einstellungen im Programmverzeichnis tätigen will, wo im natürlich die Rechte, zu Recht, fehlen. Zitat von Baerbel: „Ich verwende gerne portable Programme, weil sie sich nicht in's System "einnisten". “ Dann sollte man sie zumindest unter einem User-Verzeichnis ausführen (Eigenen Dateien usw.), dann gibt es zumindest mit dem…

  • Dauerhaft als Admin ausführen

    ts-soft - - Windows 10

    Beitrag

    Sich dauerhaft als Admin anmelden halte ich für sehr Gefährlich und Sicherheitsbedenklich. Portable Programme sollten immer Portable ausgeführt werden und nicht unter ProgramFiles oder ähnlich. Dann hätten wir ja sicherheitstechnisch gleich bei Windows XP oder dadrunter bleiben können. Die Kompatibilitätseinstellung ist eine Möglichkeit, das Problem mit den Einstellungen zu umgehen, aber nicht die optimale Lösung. Hier werden die Einstellungen nämlich still und heimlich in einem Unterordner Name…

  • Nutzt Du Microsoft OneNote?

    ts-soft - - Aktuelle Meldungen

    Beitrag

    Wenn Steno auch Eilschrift beinhaltet, so nutze ich es auch manchmal, solange es niemand anders lesen muss, weil das halte ich eher für unmöglich

  • DIN A 4 teilen

    ts-soft - - Tipps, Tricks und nützliche Programme

    Beitrag

    Zitat von EstherCH: „Wohl eher nicht bei jemandem mit sehr eingeschränktem Sehvermögen. “ Ich kann da keinen Unterschied entdecken. Ob sich da die Einstellungen ändern lassen, kommt wohl eher auf die Anwendung an. Ob jetzt die Textverarbeitung die geeignete Methode ist, eine vertikale Linie einzufügen kommt wohl eher auf dem Zweck an. Aber die Eigenschaften dieser Linie, durch eine Tabellenkalkulation eingefügt, ist wahrscheinlich nicht erforderlich, was nicht heißt, es wäre keine einfache Mögli…

  • DIN A 4 teilen

    ts-soft - - Tipps, Tricks und nützliche Programme

    Beitrag

    In diesem Falle könnte es sinnvoller sein, z.B. Hilfslinien einzufügen, weniger Ressourcenverbrauch. Hilfslinien gibt es in jedem Office, wie auch in Mal-, Zeichen- und Layoutprogrammen. Hier mal ein Beispiel in Textmaker: paules-pc-forum.de/forum/attac…fbcddceb56b03262e4b45fc62

  • Win 10 nur noch minimiert in der Taskleiste

    ts-soft - - Windows 10

    Beitrag

    Besteht die Möglichkeit, das Du einen zweiten Monitor (Fernseher) an den PC angeschlossen hast. Durch falsche Einstellungen werden die Programme auf diesem Dargestellt, aber nicht unbedingt Sichtbar, da auch dort falsche Einstellungen gesetzt sind?

  • Microsoft verklagt Lizengo

    ts-soft - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von SAW: „Das läuft bei genügend Usern auf ein einträgliches Abomodell hinaus “ Das ist schon klar! Regelmäßiges Einkommen, keine Updates nötig, da Software auf Server läuft, Hardware Ansprüche geringer und "sicher" vor Raubkopien, um nur mal die wichtigsten Punkte zu nennen. Die Akzeptanz der normalen User ist aber nicht so hoch, wie es wünschenswert wäre. Ich nutze keine Abo's, solange es noch möglich ist. Jetzt kommen wir aber langsam in den OT Bereich

  • Microsoft verklagt Lizengo

    ts-soft - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von DerUnwissende90: „Wieso wird da nicht nur die Anzahl verkauft, die auch wirklich real benötigt wird. “ Weil die nicht bekannt ist und Einkaufen, wenn gebraucht, dauert zu lange. Beispiel: Es ist geplant 200 PCs diesen Monat zu verkaufen, aber es werden nur 120 bestellt, oder es gibt neue Mitarbeiter, die eine Lizenz benötigen. Da gibt es einige Beispiele, Du solltest da mal etwas weiter denken

  • Microsoft verklagt Lizengo

    ts-soft - - Allgemein

    Beitrag

    Zitat von Schwabenpfeil!: „Im Grundsatz ist der Handel mit gebrauchter Software in der EU erlaubt “ Bei Lizengo habe ich nichts von gebrauchter Software gelesen, sie Verkaufen also IMHO neue Software.

  • Microsoft verklagt Lizengo

    ts-soft - - Allgemein

    Beitrag

    Bin ja gespannt, was dabei rauskommt! Ich hoffe mal, es fliegen dabei noch viel mehr Händler auf, es macht nämlich auf Dauer keinen Spaß den anderen Usern zu widersprechen, die meist so überzeugt sind, dass es gar keinen Zweck hat. Ich denke mal nicht, das Microsoft jetzt alle Keys sperrt, eher in Ausnahmefällen, aber zukünftig das ganze erschwert durch neue "Zertifikate", mit denen eine Rechtsmäßigkeit nachgewiesen werden kann.

  • Zitat von *Nobbi*: „Also 30 Tage lang ohne Einschränkung testen. “ Also, eine Testversion, keine Vollversion! Früher gab es hier noch feste Regeln, heutzutage weiß man meist gar nicht mehr was man bekommt. Man kann ja froh sein, wenn es keine Malware oder einen Virus als Zugabe gibt.

  • Zitat von *Nobbi*: „den kostenlosen Vollversionsschlüssel für 30 Tage anfordern. “ Das ist ja voll die Vera*schung. Sowas nennt man höchstens Shareware, Testversion oder Trialware, aber niemals eine Vollversion

  • Zitat von *Nobbi*: „Denn meines Wissens passt auf eine DVD nur 4,7 GB. “ Als DVD-ROM Daten, aber nicht als DVD-Video. Da ist es etwas mehr, da nicht so viel Korrekturdaten (Fehlertolerantes Dateisystem) benötigt werden. Ist aber nur ein Hinweis, der hier nicht zutrifft (ist ja keine Video-DVD ).

  • Mein persönlicher Favorit wäre eher ein Lenovo T580/T590, aber ich habe im Moment kein Bedarf an ein Notebook, ein neuer richtiger PC wäre angebracht (in Einzelteilen )!

  • Meine ganz persönliche Meinung: Wenn es schon ein HP sein soll, dann würde ich etwas aus der Business-Line bevorzugen, also in diesem Fall das Probook. Bei Comsumer-Produkten halte ich nicht viel von der Qualität von HP Produkten.

  • Etwas genauere Angaben solltest Du schon geben . Fotobuch: Gedruckt, PDF oder welches Format? Digitaler Bilderrahmen: Von welchem Programm stammt das Objekt, bzw. in welches Programm soll das Bild importiert werden? Angaben zum verwendeten Betriebssystem wären auch nicht schlecht.

  • Was habt ihr heute gemacht?

    ts-soft - - Die Plauderecke

    Beitrag

    Zitat von Adell Vállieré: „Bisschen im Online Casino gezockt. “ Wohnst Du in Schleswig Holstein oder wie geht das?

  • Lösung PR 22 'Nachnamen' (Versteckter Text)

  • Was hier vielleicht nicht jedem bekannt ist, man kann sich die Nummer "aussuchen", die angezeigt wird. Hierzu einmal ein link ins Hilfe Fenster eines Providers: easybell.de/hilfe/fragen/frage…mmernanzeige-aendern.html Das ganze nennt sich "Call ID Spoofing", hier ein link zu wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/Call_ID_Spoofing. Man kann der Rufnummernanzeige (CLIP) also nicht unbedingt trauen! Nur die zweite Nummer, die mit übermittelt wird, ist vertrauenswürdig. Die wird auf normalen Endgeräten ab…