Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 376.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Witziges...

    H.Brill - - XProfan-Stammtisch

    Beitrag

    Alle Jahre wieder für Weihnachten : (Versteckter Text)

  • Witziges...

    H.Brill - - XProfan-Stammtisch

    Beitrag

    Oder diese Späße mit Automarken :

  • Hier hast du auch noch ein XProfan Programm. Aber hier als Systray - Anwendung, die sich unten in die Tasklseiste legt und per Rechtsklick mit einem Menu zusätzlich steuern läßt.

  • wenn er überhaupt hier reinschaut. Jemand anders hat ihm doch eine Version für Windows + Linux in einer anderen Sprache, vermutlich PureBasic, gemacht. Ich wollte meine Version nur der Vollständigkeit halber bzw. zum Abschluß hier reinstellen.

  • Zitat von p. specht: „Abt. Download-Link: Viertelpieper V1.0beta ================================ Nach einigen Tests und Justierungen hier ein Download-Link zu einer gezipten exe eines Viertelstunden-Piepers. Einige Tests hat er bestanden, dennoch: Es handelt sich um ein reines Demonstrationsprogramm ohne jedwede Gewähr! BITTEl UNBEDINGT AUF VIREN PRÜFEN, meine Internetseite ist nicht https-gesichert!!!! Verwendet den Sound-Befehl von XProfan 11.2a, der nicht auf allen Systemen läuft. Beim Start…

  • Naja, ein sichtbares Fenster braucht es ja nicht unbedingt. Man braucht nur eines für den Timer, das nach Programmstart sofort unsichtbar wird. Hab da mal was angefangen. Wichtiges Problem ist, daß das Prog eine ganze Minute lang piept und die Msg-Box anzeigt. Irgendwie müßte ich da den Timer wieder zurücksetzen : Quellcode (64 Zeilen)Wäre schon mal ein Anfang.

  • Zitat von p. specht: „Das wäre vielleicht was für "Infinity-Profan" (falls es das gibt)? “ Infinity-Profan ist schon längst eingestellt. Da müßte man schon B4A o.ä. nehmen. Aber er wollte ja zusätzlich noch was für Windows haben. Kann man evtl. auch mit einem TrayIcon und Timer umsetzen.

  • Zitat von p. specht: „Abt. Viertelstunden-Piepser a la Kirchturm-Uhr “ Das ist es doch, das Schwabenpfeil weiter unten hier im Forum gesucht hat : paules-pc-forum.de/forum/threa…ostID=1212195#post1212195 Zumindest wäre das der Grundstock.

  • PR 64: FREITAG !!!!!!!!!!!! Zum 4. immer 7 Tage dazu zählen, solange der 27. nicht überschritten wird. Da landet man auf 25 und der Rest sind 2 Tage dazu, also Freitag. So mache ich das immer.

  • Wer ist noch aktiv?

    H.Brill - - XProfan-Stammtisch

    Beitrag

    Nutze es auch immer noch gerne, gerade für kleine Programme und Tools. Gerade die Einfachheit und die Möglichkeit, mal was schnell auszuprobieren, fasziniert mich immer noch. Wenn ich so manch andere Derivate sehe, wo nach einem Update dies nicht mehr geht oder das andere plötzlich rausgenommen, oder andere Bugs wieder eingebaut wurden, bleibe ich lieber beim Altbewährten. Zitat von cadtec: „Freue mich auf XProfan X5... “ Das würde mich auch sehr freuen, wenn es noch etwas weiter gehen würde, ob…

  • Vielleicht hier mal was Alltagstaugliches : In einem Ordner in allen Dateien nach einem String suchen und die entsprechenden Zeilen ausgeben : Quellcode (63 Zeilen)Lehrreich für die Verwendung von MOVELISTPROC. Vielleicht kann es ja jemand gebrauchen.

  • XProfan-Exe-Datei erstellen

    H.Brill - - XProfan

    Beitrag

    Ja, das mit dem Doppelpunkt am Ende einer Zeile ohne sonstwas steht auch in einem der 2 anderen Foren. Da war das gleiche Spiel. Also mal Quellcode durchforsten.

  • SizeOf() mit Hash_Array

    H.Brill - - Anregungen und Bugreports

    Beitrag

    Das Problem liegt wohl daran, daß du keine Einträge im Hash-Array hast. Das hat Roland wohl so nicht berücksichtigt. Wenn du ein Quellcode (1 Zeile)vor deine SizeOf() - Abfrage machst, funktioniert es. Aber warum in aller Welt brauchst du ein Hash-Array, das du nicht füllst ? Dein Testcode oben ist ja ziemlich sinnlos. Also bei mir funktioniert das mit einem gefüllten Array, auch in einer WhileLoop Schleife von 100 Durchläufen. Kein einziger Absturz. PS: Wieviel Einträge hast du denn, daß es zu …

  • SizeOf() mit Hash_Array

    H.Brill - - Anregungen und Bugreports

    Beitrag

    Zitat von p. specht: „ “ Zitat von Jac de Lad: „Oder anders gefragt, wie kriege ich raus ob das Element p$ existiert? “ Das Sicherste wäre, durch die Hash-Tabelle zu iterieren. Quellcode (21 Zeilen)

  • String rückwärts durchsuchen

    H.Brill - - Spezielles

    Beitrag

    Zitat von Volkmar: „ist also vom Tempo kaum zu toppen. “ Doch, mit Inline - ASM Ansonsten wäre es dann noch eine Anregung für Roland, falls es noch eine weitere Version gibt. Daß InStr() mit dem optionalen Parameter mit Minus (-) auch von rechts arbeitet, genauso, wie SubStr$().

  • XProfan-Exe-Datei erstellen

    H.Brill - - XProfan

    Beitrag

    Denke auch, daß das mit einem Antivirentool ö. ä. zusammenhängt. Man bedenke auch, daß ab XProfan 4 die Runtime als Resource eingebunden und nicht mehr wie früher dazu gelinkt wird.

  • String rückwärts durchsuchen

    H.Brill - - Spezielles

    Beitrag

    Da könnte man doch auch InStr() nehmen und den String spiegeln. Quellcode (19 Zeilen)Wenn zu langsam, frag mal Volkmar. Vielleicht kann er dir was in ASM für den Inline Assembler basteln.

  • AddFiles

    H.Brill - - Anregungen und Bugreports

    Beitrag

    Falls Roland mal eine neue Subscription o. ä. startet : Könnte man mit AddFiles auch das Datum oder Zeit zum Dateinamen erhalten ? Also, alles in der Listboxliste als String. Könnte ja mit einem Komma(s) hinter dem Dateinamen separiert sein, damit man später per SubStr$() den Dateinamen bzw. das Datum/Zeit rausdröseln kann. Ich denke da an einen optionalen 3. Parameter. Bei 0 - wie gehabt 1 - Dateiname + Datum 2 - Dateiname + Zeit 3 - Dateiname + Datum + Zeit Ich denke, daß AddFiles doch eine Ec…

  • ListBox mit Zeile aus Variablen und Tabs füllen

    H.Brill - - XProfan

    Beitrag

    Das kann man auch mit embedded Variablen machen : Quellcode (7 Zeilen)Vielleicht meint er sowas.

  • Witziges...

    H.Brill - - XProfan-Stammtisch

    Beitrag

    Oder, wie bei uns im Saarland : In der Bäckerei : Kunde : Ich will Weck. Verkäuferin : Weck weg ! Kunde : Wer war dann doo doo ? Verkäuferin : Die, vom ALDI die !