netzteil

  • Hallo,


    habe eigentlich kein echtes problem, nur mal ne frage. ich habe heut meinen 2500 amd wiedr erweckt. jetzt sind auf dem board 2 spannungsanschlüsse. also 20polig und 4 polig. laut mb-handbuch ist der 4polige für die cpu. nun könnte ich mich nicht erinnern jemals ein netzteil mit 4poligem zusatzstecker gehabt zu haben. das ist mir das erste mal bei meinem 4400er mit am2 untergekommen.
    lange rede kurzer sinn, was macht der anschluß? der rechner geht nämlich kurioserweise auch ohne anschluß des 4poligen und ich möchte behaupten in meinem alten gehäuse war das auch schon so.


    grüße
    chris

  • aha heißt also bei meinem rauch ich den nicht, wenn ich das recht verstehe... sehr schön.


    danke
    chris

  • heißt das jetzt ich brauch das ding doch?! ich habe jetzt festgestellt, dass unter allgemeines in der systemsteuerung nur 1,09ghz steht, da müßten ja 1,89 oder sowas stehen. kann das damit zusammenhängen????


    grüße
    chris

  • wie ist denn der fsb im bios eingestellt ?

    Ein Großteil der Probleme liegt zwischen den eigenen Ohren.
    Mein Stoßgebet : "Herr schmeiß Hirn vom Himmel"

  • k7n2 heißt das board, von msi. ich hab im bios gar nix gepfuscht. ich glaube aber, dass der beim ersten mal booten was von checksum error und auf standard setzen angeizeigt hat.


    grüße
    chris

  • dann war (ist) die cmos batterie schwach.
    das system ist auf default werte gestetzt.


    da stimmt der fsb sicher nicht


    vadder


    welches genau ?


    englishes handbuch 2-29 und 3-12

    Ein Großteil der Probleme liegt zwischen den eigenen Ohren.
    Mein Stoßgebet : "Herr schmeiß Hirn vom Himmel"

  • Hallo,


    also auf dem board steht ms-6729-il das hab ich aber gar nicht gefunden und beim googlen bin ich dann auf k7n2 gestoßen. ich hab es bei den treibern schon probiert, das ging.
    fsb war die ursache, das dumme ist, nach dem umstellen auf 166 zeigt er zwar die richtige frequenz im bios, aber ich krieg den rechner nicht mehr gestartet... hängt womöglich nicht unmittelbar zusammen, aber der fehler ist ntfs.sys nicht gefunden. das dumme ist, wenn ich windoof neu installieren will hängt sich der rechner bei "kernelwiederherstellung" oder sowas auf, heißt, die cd bleibt einfach stehen und der rechner macht nicht weiter. bei meinem neuen rechner funzt die cd aber einwandfrei... ich werd noch verrückt mit dem ding.


    chris

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!