ISDN-Anschluß -Änderung der zugangshardware

  • guten...
    ich habe nur ISDN (bitte keine Kommentare, ich kriege KEIN!!! DSL) und jetzt eine Arcor flat.
    habe dazu eine TeledatX120 die ab und zu zickt und nicht mehr will.
    jetzt habe ich mir ein Fritz ISDN-Bluetooth gekauft. mit dem PC geht gar nichts, mit einem zweiten bluetooth-USB fürs notebook komme ich gut ins Netz. der PC bockt, trotz mehrmaliger Neuinstallation.
    ein längeres Gespräch mit der hotline von Fritz brachte die Meldung: da sitzt eine CIP-Datei quer und ich solle doch mit den Telekomleuten reden, wie ich die Reste aus der der Installation sauber weg kriege. nur die Telekomleute geben mir keine erschöpfende Auskunft bzw. mauern.


    wenn ich selbst suche in meinem PC, finde ich einige CIP dateien die aber unter Windows burning (?) sitzen und sich schreibgeschützt nennen und nicht löschbar sind. (und komischerweise nicht im explorer zu finden sind, sondern nur über das suchprogramm.)


    kann mir bitte jemand helfen und Tipps geben?
    zur erklärung: ich habe fritz deinstalliert und die teledat wieder inst. ging einwandfrei und bin damit jetzt im netz, weil mein notebook aus anderen gründen im moment nicht will.


    danke schon mal


    Isidor

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!