Rollenspielempfehlungen

  • Nö, bin 32 und schon lange kein Schüler mehr. :D Und seit gut zwei Monaten bin ich auch in einem neuen Job und von daher bleibt wirklich nicht mehr viel zeit für die Zockerei.
    Aber wie schon erwähnt, WoW kommt für mich, da ein reines Online-Game, sowieso nicht in Frage. Weiß noch nicht mal, ob ich demnächst dann Sacred 2 Online spielen werde, glaube aber eher nicht daran.


    Bei WoW und Konsorten stört mich auch immer der Zwang. Man muss am Ball bleiben, oder man lässt es gleich bleiben. Da gibt es dann nicht mehr viel Raum für flexible Freizeitgestaltung. Entweder der PC ist mein einziges Hobby, oder ich habe eben Pech gehabt.

    "Wie passend, du kämpfst wie eine Kuh!"

  • Two Worlds war wirklich klasse - nur leider etwas kurz mit knapp 20 Stunden Spielzeit (hab zwar nicht alle, aber viele Nebenquests gemacht). Bugs sind mir keine aufgefallen, die Animationen waren gut und ausnahmsweise mal nicht grotesk, wie bei vielen anderen Spielen.
    Ob das jetzt so den richtigen Wiederspielwert bzw. eine überdurchschnittliche Langzeitmotivation hat, weiß ich zwar noch nicht, aber ich kann den Char ja noch in einigen anderen Skillungen versuchen.
    Als erstes werd ich jetzt aber erstmal ein zweites Mal KotOR 1 spielen, diesmal auf der dunklen Seite. ;)

    "Wie passend, du kämpfst wie eine Kuh!"

  • Yap, hab meine letzten zwei aktiven B.net-Jahre nur HC gespielt. War aber, da ich von Natur aus sehr defensiv spiele, keine echte Veränderung, zumal "nicht zu sterben" für mich eine Frage des Prinzips ist - auch im normalen Modus.
    Kennt eigentlich jemand von euch "The Fall - the last days of Gaia (reloaded)"?

    "Wie passend, du kämpfst wie eine Kuh!"

  • ich hab mir The Fall ausgeliehen und angespielt und fand es schon recht mies.

    Who the fuck is General Failure and what does he do in my computer?!?

  • Was ich noch empfehlen kann, neben "The Witcher" wäre Neverwinter Nights 2 plus die Expansion "Mask Of the Betrayer"


    1) 2 gute Kampagnen, wobei die Expansion Geschmackssache, weil so ganz anders ist, aber gerade das mochte ich.


    2) Umfangreiche weitere Kampagnen zum freien Download, also wirklich noch viel mehr Spielzeit möglich, wie zum Beispiel mit
    Planescape: Die Traumfängerin (Kapitel 1 - Tod und Stern) -- Neverwinter Nights 2 Vault
    Erben des Wächters 1.01 -- Neverwinter Nights 2 Vault
    Der Fluch der Zwerge - Teil 1 -- Neverwinter Nights 2 Vault
    Herz der Finsternis -- Neverwinter Nights 2 Vault


    3) Und dann auch noch das Online-Spielen, wie zum Beispiel auf dem Link in meiner Signatur.


    Und da, beim Online-Spielen finden zumindest Deine typischen MMORPG-Bedenken keinen Halt. Keine Itenhetze, keine Quests abarbeiten, einfach nur eine Rolle spielen und eher entspannt ne Geschichte entwickeln dabei.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!