Stresstest für umgebaute 4870 gesucht.

  • So, ich hab jetzt meine 4870 mit nem anderen Kühler (Arctic Cooling TwinTurbo) ausgestattet und lasse die Lüfter auf 50 % laufen. Temperaturen sind jetzt mal schlappe 32 Grad Kühler als mit dem Standard Lüfter (82 Grad) bei 3dmark06.


    Gibt es eigentlich einen Grafikkarten Stresstest der mal ne Stunde oder so läuft?


    Gruss


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • Fumark soll aber so extrem sein, das da gerne schonmal ne Karte abraucht. Ich lasse jetzt ATITool und rthdribl parallel laufen. Spannungswandler immer genau im Auge :D


    Gruss


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • Würde es von der Seite betrachten:


    Wenn FurMark stabil läuft, kannst du dich im Alltag zurücklehnen, nicht dass du am Ende doch mal mehr Feuer drauf hast, als mit deinem Duo. Im Bench immer maximal! :)

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Also Fumark ist echt hart, hat einer ne 4870 mit Standardkühler und kann mal mit GPUZ die Spannungswandler 1 Minute lang beobachten wie hoch die gehen? ACHTUNG: Auf eigene Gefahr! ich hab bei 100 Grad abgebrochen!


    Gruss


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • Auch auf die Gefahr hin, da dies ja hier ein Thread für (eine) ATI-Karte(n) zu sein scheint...
    Aber ich war mal so frei, zwei dieser Stresstests mit meiner ollen Nvidia 8800GTS (320MB/G80) zu testen.
    Wenn ich das hier nicht rein posten darf...nicht schlagen...löscht den Beitrag einfach :lol: :oops:


    Hab mal das neue GPU-Z gesaugt und laufen lassen bei folgenden Tests:


    - rthdribl
    - FurMark (davon gibts nen Screenshot...weiter unten, siehe Link)


    Nach dem rthdribl-Test...Nix! nicht wärmer o.ä.
    Lediglich der Arbeitsspeicher meines PCs war danach wohl voll und musste erstmal wieder leer geschaufelt werden, was ein paar Sek. dauerte.


    Nach dem FurMark Test (1280x1024 mit 4xMSAA) ist die GPU-Temp gerade mal um 16°C gestiegen, auf 67°C wobei die Lüfterdrehzahl die ganze Zeit konstant bei 60% (ca. 1590-1620U/Min) blieb.


    Beide Tests wurden übrigends mit dem verbauten Standartkühler durchgeführt.


    Also, entweder mache ich grundlegend etwas falsch, was ich annehme. Da meine 8800GTS ja nun auch nimmer die beste, tollste, schnellste GraKa auf diesem Planten ist. Oder aber die hat doch mehr Leistung als ich selbst geglaubt habe und sie lässt diese Tests ziemlich kalt.


    Achso, mein ganzes System allgemein blieb während dieser Tests ziemlich kühl.
    Hab C&Q aktiv, was bedeutet das so oder so alles sehr gediegen seinen Dienst verrichtet. Und während der Tests konnte ich absolut nicht festellen, das C&Q meine System/Kühlleistung hätte anpassen müssen....abgesehen vom hochtakten meiner CPU auf den Realtakt von ~2,5GHz


    Ok, zum Schluss noch der Screenshot:
    >> KLICK für Screenshot <<



    Greez
    Youkai

  • Hattest du bei rthdribl denn auch ne hohe Auflösung und das Multisampling aktiviert? Letzteres zieht die FPS nämlich erst richtig runter, mit den Standardsettings langweilt sich meine Karte auch bei >200FPS ...


    Und C&Q hat mit der GPU nichts zu tun, dass die CPU bei einem GPU-Test aber kühl bleibt, sollte nicht wundern. Für die CPU gibt es schließlich Programme wie Prime95, bei denen dann nur Last auf der CPU herrscht.

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Moin,


    nicht die GPU Temperatur macht mir sorgen, sondern die Temps der Spannungswandler. Falls die sich bei der 88gts auch VDDC nennen, sind sie auf dem Screenshot nicht drauf, bzw. werden nicht ausgelesen.


    Gruss


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • also ich hab die 88GTS 640
    und hab se auf fast 80° (idle 50°) gekriegt mit FurMark... möcht ja nich wissen wieviel sie mit Standardkühler gehabt hätte..xD
    ich hab den Zalman VF1000 LED druff... und FSAA auf 8x

  • Katsche:


    Also ich habe da so einiges bei rthdribl hoch gedreht. Weil es zuerst nur im Fenstermodus lief.
    Ob ich es allerdings jetzt auch mit aktiven Multisampling laufen hatte, das kann ich jetzt nicht sagen.


    Ja gut, das C&Q regelt den CPU-Takt. Ich habe aber im Bios auch noch den Silent-Modus aktiv (dreht die Lüfter dann nur bei Bedarf auf). Alle Lüfter etc laufen bei mir bei kühlen System nur seeeeehr langsam. Und sobald es wärmer wird, egal wodurch (also auch durch eine GraKa die das System bzw. die Systemumgebung erwärmt) werden die Lüfter schneller.
    Und genau das war bei den Tests gestern nicht der Fall.



    Subcu:


    Mhh, ok zu den Spannungswandlern kann ich jetzt auch nichts sagen. Was unter anderem aber auch daran liegt, das ich vorher gar nicht wusste, das die auch wichtig sein können.
    Aber eine Frage...wenn diese Bauteile doch so wichtig für die Stabilität bzw sogar Überlebenswichtig für die GraKa sind, sollte der Hersteller nicht dafür sorgen, das auch diese eine ausreichende Kühlung erhalten?



    dadings:


    80°C und das mit einem besserem Kühler ???? 8O
    Was hast Du für ein Gehäuse???


    Also ich habe was Temp-Probs angeht, seitdem ich das Nudelsieb Gehäuse (Sharkoon Rebel 12 Value) mit integriertem 25cm Luftquirl in der Seite und einem 14er Quirl in der Front, absolut keine mehr.
    Selbst wenn ich alles aus meinem System raus hole was geht (CPU 600MHz übertakten etc...) liege ich bei den Temps weit unter den Herstellerseitigen maximal Angaben.
    Kurz um, in dem Gehäuse habe ich es noch nicht geschafft mein System über die Temperatur lahm zu legen.


    Kurzes Beispiel meiner momentanen System-Temps: -> >> KLICK <<


    Ok, System läuft momentan im C&Q Modus. Aber unter Last oder gar übertaktet tut sich da auch nicht so sehr viel mehr.

  • Natürlich ist es wichtig das Spannungswandler ausreichend Kühlung erhalten. Leider hatte ich mich geirrt, nicht die Spawas sondern der Vitec Chip ist bis 125 Grad zugelassen. Finde auch keinen Hinweis wie warm die werden dürfen. Na es läuft ja noch alles ;)


    Gruss


    Subcu

    "Wenn's Suppe regnen würde, würdest du 'ne Gabel holen, Pinky."

  • Bei mir läuft auch noch alles...also nach den Tests ^^


    Wenn ihr jetzt mal die nächsten Tage länger nix von mir hören solltet, liegts jedenfalls nicht an irgendwelchen SPWAs oder dem Vitec-Chip (falls meine Karte sowas hat), sondern daran -> KLICK MICH :(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!