Bitte helft mir... Ich mag kein format c:!!

  • :hilfe:


    [LEFT]Hallo...
    [/LEFT]


    :hilfe:


    Ich habe mir einige Vistadesigns angesehen... Also VistaMizer, Vista Transformations Pack und Vista Inspirat.


    Beim Letzteren verlief die Deinstallation nicht sauber :(
    Ich habe dann Systemwiederherstellung gemacht, mit einem Zeitpunkt vor den ganzen Designs...


    Und jetzt sind die Icons immer noch von Vista da. Einige von XP, einige von Vista.
    :cry:


    Ich will ein sauberes Betriebssystem haben. Das gut und schnell läuft.



    Was soll ich jetzt machen?


    *******************
    Wegen formatieren der Festplatte:
    Was muss ich beachten, welche Daten sichern, muss ich alle Programme neu installieren? Ich weiß, dass dann der PC wieder sehr schnell und frisch läuft.... gibts aber auch Gefahren?
    Oder gibt es andere Möglichkeiten das System wieder sauber zu machen?
    *******************




    Danke,
    B3rni


    Vorgeschichte: http://www.paules-pc-forum.de/…-aktion-durchfuehren.html

    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden: kommt Mist rein, kommt Mist raus.

    :aust:

  • Hallöchen


    Du bastelst aber auch gerne :lol:


    Wenn eine Systemwiederherstellung nichts gebracht hat da eine Deinstallation vorher schief gegangen ist würde ich versuchen:


    1. Den Rechner noch weiter zurücksetzen
    Könnte dann sein das du eventuell Programme neu installieren musst


    oder am besten:
    2.Den Rechner neu aufsetzen damit er wieder schön sauber ist und funzt.Sichere vorher deine Daten und Dokumente Bilder etc in dem du diese auf eine andere Festplattenpartition kopierst oder auf CD brennst.


    Sorge dafür das du alle notwendigen Treiber(Mainboardtreiber etc) vorliegen hast und installiere Windows neu.Im Rahmen des Setups kannst du die Systempartition C: löschen dann neu erstellen,in NTFS neu formatieren und dann Windows neu installieren.Die Daten auf der zweiten Partition bleiben erhalten.Programme müssen wieder neu installiert werden.


    Wie die Neuinstallation funktioniert siehst du hier :
    am besten vorher ausdrucken


    Windows XP neu installieren - PCFreunde.de


    Viel Spass das WE ist ja noch lange genug


    Wenn du jetzt anfängst dann bist du um ca 14-15 Uhr mit allem fertig


    Und lass das Vista Gerümpel runter.Dadurch wird dein Rechner eh nur lahm.


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Hi
    Tja das mit dem System sauber kriegen ist so ne sache :D
    Irgendwo bleiben immer Reste die dir das System verschmutzen da hilft auch kein CCleaner, TuneUp usw sondern nur das Neuaufsetzen des Systems oder die regelmäßige Herstellung von Backups mit Programmen wie Acronis True Image.
    Zum Neuaufsetzen: Ja du mußt alle Programme die du gebrauchen willst neu installieren, da ja die Verknüpfungen zum System verloren gehen. Das heisst, selbst wenn du deine Programme auf einer andern Partition installiert hast nutzt dir das nichts. Sichern mußt du alles was du behalten willst (Ordner eigene Dateien, persönliche Officeeinstellungen, Fotos, MP3s, Favoriten, Spielestände usw)

  • Wuotan


    nicht böse sein aber hast du nicht meinen Beitrag gelesen :)


    schönes WE


    sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • hmmm... ok... also... ?!


    System neu aufsetzen. Ok. Ich könnte es zwar. Aber wir haben für unser Hausnetzwerk einen Spezialisten und Freund. Der wird das für mich erledigen... Ich habe ja so viele Programme die ich für mich optimiert habe. Also, ein ganzer Neustart...



    Was ist mit den Progs die meiner ext. Festplatte liegen :oops:


    Mann...


    Soll ich mir eine Liste mit allen Programmen die ich brauche machen?
    +Downloadlinks?


    hmmm... das wird ein RIESEN-Projekt...



    Irgendwann ist es halt so weit...


    B3rni

    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden: kommt Mist rein, kommt Mist raus.

    :aust:


  • Warum sollte ich dir böse sein:kratz:
    Als ich mit dem Tippen meines Bietrags angefangen habe war deiner noch nicht da :)

  • Wuotan


    Na dann hat sich das wohl überschnitten


    Tschuldigung :oops:


    schönes WE noch man sieht sich oder besser schreibt sich :cool:


    sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de


  • Hier sollten wir mal unterscheiden zwischen Programme die nicht installiert sind und solche die du gebrauchsfertig installiert hast. Programme die du zB aus dem Netz auf deine Festplatte geladen aber nicht installiert hast brauchen auch auf einer zweiten Partition nicht gelöscht und neu herunter geladen werden. Nur mit den Programmen die Installiert dh zum Gebrauch auf deiner Festplatte liegen da gehen die Verknüpfungen zum System verloren .dll Dateien zB.

  • Also, hier bin ich nochmal, und zwar auf dem NotfallSystem meines PC's.

    -.- Es funktioniert gar nix mehr. Wenn ich mich auf meinem Benutzer anmelden will, kommt kein Explorer, gar nix. Nur mein Hintergrund ist da. Wenn ich Strg, Alt, Entf drücke dann kommt das Fenster, aber ich kann nur "abbrechen" klicken. Wenn ich Strg, Shift, Esc drücke, kommt die Meldung "Der TaskManager wurde vom Administrator deaktiviert" -.-

    Bei anderen Benutzern ist es dasselbe, ausser dass ich noch in den Taskmanager kann und z.B in den Arbeitsplatz komme. Ich habe das Programm StickSecurity deinstalliert, da durch die Systemwiederherstellung, wahrscheinlich die Konfiguration mit meinem Stick verloren gegangen ist. Tja. Viel gebracht hat sich nicht.
    Im Abgesicherten Modus ist es nicht anders.

    Ich bin am verzweifeln.

    Ich sicherer mal alle Daten auf meine ext. Festplatte.

    Bis dann,

    B3rni

    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden: kommt Mist rein, kommt Mist raus.

    :aust:

  • Hallo


    ich denke du hörst jetzt besser auf und lässt das deinen Bekannten machen der das alles eingerichtet hat denn für Jugend forscht bist du bestimmt schon zu alt :D


    shönes Wochenende noch


    sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Zitat von sea;630674

    ...alles eingerichtet hat denn für Jugend forscht bist du bestimmt schon zu alt...




    "!?"

    Ich versteh nicht ganz?!

    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden: kommt Mist rein, kommt Mist raus.

    :aust:

  • Hallo


    Du erinnerst dich noch?:http://www.paules-pc-forum.de/…-aktion-durchfuehren.html


    Ich meine wenn man mal schaut mit welchem Problem du begonnen hast und das nun nichts mehr ansatzweise auf den Rechnern funktioniert.In Deutschland gibt es in den Schulen immer einen Wettbewerb der nennt sich 'Jugend forscht' und wird glaube vom Stern gesponsort.


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Was meinst du damit?
    Dass ich auf dem Sektor PC's zu wenig weiss?

    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden: kommt Mist rein, kommt Mist raus.

    :aust:

  • Hallo


    Nein das will ich nicht damit sagen Irgendwo ergänzt man sich immer Deshalb ist dieses Forum da aber du solltest das auch mach was du geschrieben bekommst. :)


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • B3rni:


    Egal wie die Sache mit Deinem PC ausgeht...eines solltest Du auf jedenfall jetzt wohl gelernt haben...


    VOR JEDER (GRAVIERENDEN) SYSTEMÄNDERUNG/PROGAMMINSTALLATION EIN BACKUP ANLEGEN!!!


    Und so Prgs wie VistaMizer (nutze ich übrigens auch ^^) sind Tools/Prgs die ein System "gravierend" verändern


    Einige Programme dazu wurden Dir ja hier schon genannt. Ich ergänze diese Liste dann mal noch um ein Programm, welches ich nutze und damit sehr gut fahre "Paragon Drive Backup V7.0"
    War mal kostenlos bei einer PC-Zeitschrift dabei. Man benötigte zwar eine Registration. Aber auch die gab es kostenlos.
    Mittlerweile wird es von dem Programm zwar wohl die x-te Nachfolgeversion geben, aber solange es die 7er noch tut...


    Ich war auch mal so wie Du. Ohhh sieht toll aus, lass mal installieren. Und so wurde 3-4 mal die Woche neu installieren hinterher schon meine Hauptbeschäftigung am PC :(


    Doch jetzt ist alles anders. Ich sehe z.b. ein Prg das ich mal testen will (so wie gestern die Grakaquälproggis rthdribl & FurMark) und mache dann immer erst bevor sowas dann installiere was ich nur testen will, ein Backup.


    Ich vertraue keiner M$ Systemwiederherstellung mehr, oder der jeweiligen Deinstallationsroutine des jeweiligen Programms.
    Dazu habe ich damit zuviel Mist erlebt...so wie Du ja jetzt auch ;)



    Ok, das sollte jetzt keine Ansprache sein oder Besserwisser tun, sondern einfach nur ein gut gemeinter Rat :)


    Tja, ansonsten bleibt mir jetzt nur noch Daumen drücken, das man Dein System wieder flott bekommt.
    Und wenn....Backup machen sofort!! Hop Hop ;)



    Zitat von sea;630527

    Hallöchen
    [...]
    Und lass das Vista Gerümpel runter.Dadurch wird dein Rechner eh nur lahm.


    mfg sea

    Na das stimmt so auch wieder nicht. Ich habe einige Modifikationen an meinem XP vorgenommen mit allen möglichen Tools. Und habe Leistungstechnisch keine bis nur minimale Einbußen.
    Man sollte halt nur Wissen wie man was installiert bzw. von welchem Prg./Tool man was ändern lässt.
    Wer natürlich blind immer nur die Standartinstallation wählt, klar der hat dann mal schnell ein kleines Problem...z.b. Leistungseinbußen.



    In diesem Sinne
    Greez
    Youkai

  • Habe meinen PC folgendermaßen wieder hinbekommen: Ich meldete mich an dem admin an und startet über den TaskManager ein Explorer-Fenster (da ja nur der Hintergrund angezeigt wurde...). Ich ging in den WindowsOrdner und startete cmd. Damit öffnete ich die msconfig. In der msconfig war anscheinend etwas verstellt und ich habe es auf "Windows normal starten" zurückgesetzt. Danach habe ich eine Systemwiederherstellung von einem sehr lang zurückliegendem Punkt gemacht. Und jetzt geht alles wieder....

    Danke für alle eure Tipps!

    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden: kommt Mist rein, kommt Mist raus.

    :aust:

  • Ist das sinnvoll?
    Ich meine, jetzt wo das System nicht mehr gaanz so sauber ist...


    Aber eins funzt noch nicht: die Tastenkombination "Windows+L"...

    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden: kommt Mist rein, kommt Mist raus.

    :aust:

  • Sicher ist das Sinnvoll.
    Jedenfalls insofern, das diese Installation ja noch/wieder funktioniert. Wenn auch leicht verunreinigt.
    Aber um Deinen PC beim nächsten Crash erstmal wieder zügig ans laufen zu bekommen (und wenn es nur für eine Datenrettung...Bilder, Briefe etc. ist.) solltest Du dies auf jedenfall machen.


    Ich habe z.B. 3 Backups meines Systems


    - Ein Backup direkt nach Neuinstallation (Stand Juni 2007)
    - Ein Backup vor Hardwaretausch und dementsprechender Treiberaktualisierung (Stand Juli 2008)
    - Ein Backup nach geglücktem Hardwaretausch und dementsprechender Treiberaktualisierung (Stand Juli 2008)


    So, und wenn ich jetzt z.B. mal das Gefühl habe System lahmt, weil mittlerweile zuviel installiert nehme ich das alte Backup von letzem Jahr, aktualisiere nur die M$-Patches/Updates, mein AV-Programm und halt die Treiber der neuen Hardware und fertig.
    Dauert dann nur einen Bruchteil dessen, was eine vollständige Neuinstallation benötigen würde.
    Und die anderen beiden Backups sind z.B. für einen Systemcrash durch Viren oder sonstiges.
    Erstes Beispiel werde ich wohl auch jetzt kommenden Monat mal in Angriff nehmen. Mein System läuft zwar noch 1a, aber der Start dauert mittlerweile doch schon so an die 2-3 Minuten.
    Habe in dem Zeitraum von Sommer 2007 bis jetzt mittlerweile so an die 224.500 Regeinträge und ca. 45 Programme installiert wovon ich (wenn überhaupt) nur noch die Hälfte brauche.
    Kurz um, diese Entschlackung sollte meinem System wohl mal ganz gut tun.


    Aber auch hier gilt...ich mache von meinem aktuellen System vorher nen Backup. Kann ja immer mal sein das des zurückspielen schief geht.

  • Danke^^

    Die Tastenkombination "Windows+L" funktioniert nicht mehr. Woran liegt das?

    EDV-Systeme verarbeiten, womit sie gefüttert werden: kommt Mist rein, kommt Mist raus.

    :aust:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!