Notebookkauf Beratung

  • Habs mal aus einem anderen Forum übernommen, bestimmte Fragen zu beantworten.


    Hi Jungs, jetzt wird für mich gesucht. Werde Mitte des Monats 19 und meine Eltern sehen bei einem Laptop Kauf für mich die Möglichkeit, meinen alten PC für den Rest der Familie zu nutzen, glaub ich jedenfalls. :D Hab das Wort Laptop nicht mal in den Mund genommen, verrückt.


    Wieviel wollt ihr ausgeben?
    um die 800€ rum, gern billiger. Ab nem bestimmten Limit zahl ich drauf.
    Was wollt ihr mit dem PC anstellen?
    Hauptsächlich Internet,Multimedia und gern auch mal ein Spiel zocken.
    Die Spiele wären dann allerdings etwas gehobene Klasse wie Assassin's Creed,Pro Evolution Soccer 2009,...
    Was für Programme setzt ihr vorwiegend ein?
    Mozilla, Instant Messenger, Musik-/Videoplayer
    Legt ihr Wert auf Aufrüstbarkeit?
    Wird im nächsten Punkt mit angesprochen. Eher nein.
    Legt ihr Wert auf Zukunftstauglichkeit?
    Gewissermaßen schon. Auch ich werd ja mal was älter und das Spielen wird nach meinem letzten Schuljahr bis Mai und dem anschließenden Zivi-Jahr sicher nachlassen bzw gänzlich verschwinden. Danach sollte er ja für die alltäglichen Aufgaben reichen. D.h. die nächsten 1,5 bis 2 Jahre sollte er oben mitmischen können wobei ich beim Spielen auf sehr hohe Details verzichten kann ;)
    Extras:
    Integriertes W-Lan ist Pflicht, auch wenn ich in meinem Zimmer über Kabel ins Internet gehen werde da der Router direkt hier steht. Bluetooth wäre schon nicht schlecht.
    Ebenso eine Festplattengröße um die 250GB. Betriebssystem ist außer Acht zu lassen.
    Laptop hängt zwar meist an der Steckdose sollte aber auch mal für 1-2Std ohne auskommen.



    Ich zähl auf euch :) notebooksbilliger.de sollte die Seite sein, wenn möglich.

  • Vorallem verstehe ich nicht wer jetzt was fragt?
    Du fragst im Auftrag von jemand Anderem oder kopierst du einfach Fragen aus anderen Foren?
    Wo liegt in beiden Varianten der Sinn? Wenn jemand eine Frage hat, soll er sie selber stellen!

  • Mensch Leute denkt doch mal nach!
    Er hat die FRAGEN aus einem anderen Forum (wahrscheinlich aus einem Ratgeber etc) übernommen, sie hier beantwortet und hofft nun auf eine antwort!

  • Versteh auch nicht, was daran jetzt so schwer ist. Hab einfach nur diese Leitfragen genommen um besser zu beschreiben, wofür ich den Laptop überhaupt brauche...

  • Es liest sich, als würde eine dritte Person ein Notebook suchen und du deren Wunsch-Beschreibung hier gepostet hättest. Aber allmählich verstehe ich es glaube ich: Du suchst selber ein Notebook, hast dir aber nur den Überlegungsansatz dafür aus nem anderen Forum genommen. Richtig so?


    Nun denn...
    Jedenfalls lässt die Beschreibung keine weiteren Fragen offen, man weis was was gefordert ist. Jedoch muss ich da leider bei der Kaufempfehlung passen: Spiele (und dann noch auf Notebooks) - das ist einfach nicht mein Ding ;)

  • Zitat von Freaky;635515

    Es liest sich, als würde eine dritte Person ein Notebook suchen und du deren Wunsch-Beschreibung hier gepostet hättest. Aber allmählich verstehe ich es glaube ich: Du suchst selber ein Notebook, hast dir aber nur den Überlegungsansatz dafür aus nem anderen Forum genommen. Richtig so?


    Nun denn...
    Jedenfalls lässt die Beschreibung keine weiteren Fragen offen, man weis was was gefordert ist. Jedoch muss ich da leider bei der Kaufempfehlung passen: Spiele (und dann noch auf Notebooks) - das ist einfach nicht mein Ding ;)


    Dito!

  • So ist mir das Forum hier auch noch nie begegnet. Bin, was Hardware angeht, momentan einfach nicht up2date und suche Hilfe. Die nehm ich dieses Mal aber nicht hier in Anspruch. Schade drum.

  • Du kannst keine Kritik vertragen und bist dann eingeschnappt?
    Nicht gerade förderlich für ne Community ne
    War ein verständliches Missverständnis und Notebook + Spiele passt einfach nicht.
    Dekstop PC = Hardwarefressende Software
    Notebook = Mobilität

  • Mein Kumpel hat nen Laptop und auf diesem Spielt er momentan u.a. Crysis. Von hohen Details will ich auch gar nicht ausgehen. Kann leider nicht erfragen welches Notebook er hat, da er sich bis Ende der Woche im Urlaub befindet.


    Pro Evolution Soccer 2009 läuft auf Mittel und ner 1024er Auflösung komplett flüssig auf meinem Desktop PC mit ner ATI Radeon 9800 Pro. Dachte da käme ein 800€-Notebook mitlerweile drüber. Wenn dem nicht so ist, dann teilt es mir doch normal mit.


    Fand den Tonfall einfach ein wenig angenervt und abweisend. Sollte ich da jemanden falsch verstanden haben entschuldige ich mich gerne dafür.


    Falls dennoch jmd Lust hat mal eine kleine Bewertung abzugeben:
    Samsung R700-Aura T5750 Raiisa
    Dieses Samsung Notebook hatte ich zunächst ins Auge gefasst, sollte diese Grafikkarte nicht ausreichen? Werde mich jetzt nochmal ein wenig einlesen was Shared Memory und TurboCache angeht, die Begriffe missfallen mir derzeit.


    Gruß, Duxx

  • Mit dem solltest du deine Wünsche erreichen können. Bei der Grafik kann es durchaus sein das du nicht


    ganz auf high spielen werden kannst. Aber bei mittlere Grafik sollte der Laptop kein Problem sein für deine


    Spiele.

    Mit freundlichen Grüßen


    MooN

  • Gute Nachricht.


    4GB Ram nach Service Pack 1 Installation sollten ja ausreichen um ggf. etwas abzugeben an die Grafikkarte, auch wenn die Anbindung anders ist als bei direktem Grafikspeicher.
    Damit rückt der Kauf ein erhebliches Stück näher.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!