nagelneuer pc gibt kein signal an tft - monitor bleibt schwarz

  • hallo
    so langsam bin ich am verzweifeln.
    ich habe mir gestern abend ein neues system zusammengebaut.


    asus p5qpro board
    inte core 2 duo e8600 3,33 ghz
    msi ati radeon 4870 graka mit 1gb ram
    2 x 2 gb ram g.skill pc2-8000
    hipper netzteil mit 625 oder 650 watt


    als ich gestern alles zusammengebaut hatte und ich zum 1. mal booten wollte blieb der monitor einfach schwarz und bekam kein signal.
    ich hab dann gestern alles mögliche probiert angefangen von allen steckern ziehen und nochmal neu verkabeln bis hin zum ram riegel tauschen und nur mit 1 booten. monitor blieb schwarz.
    heute morgen hab ich dann die graka auf den 2. pci-e slot gesteckt und nochmal alle kabel gezogen und dann konnt ich doch tatsächlich booten und vista installieren.
    als ich dann aber die treiber der board cd installiert habe wieder gleicher fehler. beim neustart blieb der monitor schwarz.
    dies ist jetzt immer noch so. was könnte ich noch machen?
    de rechner startet ganz normal, aber es kommt kein bild. keine fehler piepstöne gar nix.
    die 2 pci-e stromstecker sitzen auch genau so wie alle anderen stecker auf dem board. hab alles geprüft.
    monitor wurde auch schon ausgetauscht.


    was vielleicht noch heilfreich wäre, ist dass auf der graka im moment nur 3 von 4 leds leuchten beim booten. hab aber keine ahnung ob das normal ist.
    ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte.



    Hab jetzt eben noch nen anderen Speicher und ne andere Grafikkarte getestet. und die cpu nochmal ab uns aufgesetzt.Alles noch unverändert immer noch kein Bild!
    ich vermute fast, dass es am mainboard liegt.oder hat noch jemand ne idee???

    gruß gammler83

  • erstmal danke für deine antwort.leider komme ich gar nicht bis ins bios.bildschirm ist von anfang an schwarz. egal welcher pci-e slot. ist nur komisch, dass es zwischendurch mal ging.
    werd heute abend mal noch en anderes netzteil probiern.aber dann hab ich glaub so ziemlich alles durch.
    gruß

  • Hallo,


    hast Du die Möglichkeit mal einen anderen Monitor zum testen anzuschließen.:?:



    Eine Möglichkeit wäre noch, dass ein Pin im Monitorstecker verbogen, oder abgebrochen ist.


    Die Grafikkarte an sich sollte auch mal zum Test gewechselt werden.

  • einen anderen monitor hab ich bereits getestet. keine veränderung.
    ne andere grafikkarte wie erwähnt auch schon.
    eben hab ich noch en anderes netzteit getestet.alles beim alten.
    kann jetzt also netzteil, graka, ram und monitor ausschließen.
    bleibt wohl nur noch board oder cpu übrig.
    oder noch ne idee?
    gruß

  • Schon einen CMOS-Reset (stromlos machen, Batterie rausnehmen und CLRTC fpr 5 sec umstecken) versucht?


    Alle zusätzlichen Stromverbinder (8-poliger 12V-Boardanschluss, ein oder zwei 6-polige PCIe-Stecker an der Grafikkarte) gesteckt?


    Sind die Abstandshalter zwischen Board und Gehäuse alle an der richtigen Stelle oder ist vielleicht einer zuviel?


    Was passiert beim Minimaltest (nur CPU, VGA, RAM und interner Speaker)?
    Zieh auch den Stecker für den Reset mal ab, falls der Schalter nämlich verklemmt wäre...

    Nicht verzagen. Kato fragen!
    Wo geholfen wird, da fallen Späne...

  • den cmos reset hab ich gemacht.
    die zusätzlichen stromkabel sind auch alle gesteckt.
    bei minimalkonfig ist auch kein bild da. piepst einmal beim start wie sonst auch immer.aber das ist ja normal.
    reset hab ich auch mal raus.
    bringt alles nichts.so ein scheiß. hab noch nie solche probleme gehabt, wenn ich en rechner zusammengebaut hab.

  • hallo
    ja das ist das board.
    ich hab die karte im oberen also im blauen slot.
    hatte sie aber auch schon unten...ich glaub da ging sie ja mal kurz.aber dann wieder gleiches problem.
    noch ne idee??
    gruß

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!