Dateisuche beschleunigen + Indexdienst verwenden (XP)

  • Autor: raser155

    Dateisuche beschleunigen + Indexdienst verwenden (XP)


    • Problem:

      Wenn ich im Windows XP mit der Suche nach einer Datei suche, dauert das sehr lange. An was kann das liegen?

      Lösung:

      Windows sucht nicht nur in Ordnern, es durchsucht auch komprimierte Dateien wie .zip und .cab Typen. Je mehr man davon am PC hat, desto länger dauert die Suche.
      So schaltet man die ZIP- und CAB Unterstützung aus:
      Rechtsklick auf einen beliebigen Ordner und im Kontextmenü den Eintrag
      "Open Command Window Here" auswählen. Daraufhin öffnet sich das DOS-Eingabefenster. Dort Folgendes eingeben:
      "REGSVR32 /U ZIPFLDR.DLL" zum Ausschalten der ZIP-Unterstützung
      "REGSVR32 /U CABVIEW.DLL" zum Ausschalten der CAB-Unterstützung.
      Nach jedem eingegebenen Befehl "Enter" drücken.
      Wichtig!
      Nachdem die Schritte ausgeführt worden sind, kann man mit Windows keine ZIP oder CAB Archive mehr öffnen! Mit Externen Entpackern
      wie Winrar oder Winzip funktioniert das aber weiterhin.
      Falls die Unterstützung wiederhergestellt werden soll, muss man die gleichen Befehle, aber ohne das "U", eingeben. Nach jedem Befehl wieder "Enter" drücken. Dann ist der zugriff auch mit dem Explorer wieder möglich.
    • Problem:

      Wie kann ich die Suche in Windows XP noch optimieren?

      Lösung:

      Mit dem Indexdienst! Das ist eine Funktion zum Erstellen von Stichwortlisten, die die Suche erheblich beschleunigen. Dieser Dienst liest Dateien und merkt sich, welche Stichwörter darin vorkommen. Mithilfe dieser Listen dauert eine Volltextsuche nicht mehr Minuten, sondern nur noch einige Sekunden.
      So aktivieren Sie den Indexdienst:
      Rechtsklicken Sie auf den Arbeitsplatz und wählen Sie "Verwalten".
      Doppelklicken Sie auf "Dienste und Anwendungen" und rechtsklicken Sie dann auf "Indexdienst". Um den Indexdienst zu aktivieren, klicken Sie auf "Starten".
      Hinweis:
      Die komplette Indizierung Ihrer Festplatte kann unter Umständen mehrere Stunden dauern! Über die Option "Beenden" können Sie den Vorgang auch wieder abstellen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!