PC neuinstalliert und schmiert ab

  • Hallo,


    ich habe ein immer wiederkehrendes Problem mit dem Rechner einer Bekannten.


    Der Rechner bleibt hängen sobald man ins Internet will.


    Beim IE7 dauert es 1-3 Minuten.
    Bei Firefox reicht allein schon der Versuch ins Internet zu gehen.


    System - Xp2002 SP3
    CPU - 3,2ghz
    ABram - 2gbyte


    laut dem Ehemann haben bereits folgende Dinge zu keiner Verbesserung geführt.
    - Austausch oder alleine laufen eines Arbeitsspeicherriegels.
    - Neuinstallation


    Hat jemand von euch eine Idee woran es liegen könnte und einen Lösungsvorschlag ?


    MfG


    Joe

  • Ich habe bereits einige Programme geclosed, die Speicher verbrauchen oder sich behaken könnten.


    2 Spyprogramme
    1 Windowsfirewall

  • Auch die Temperaturenkontrolle verlief ergebnislos.

  • Hi
    Aus deinem Thread ist nicht ganz ersichtlich wie genau sich der Rechner verhält.
    Läuft er "ohne" Internet normal?
    Wenn ja ist er über einen Router im Netz?
    Schalte mal den Router aus (Stecker ziehen) und starte ihn neu (kein Reset)

  • hallo,
    was is denn an "bleibt hängen" nicht ersichtlich genug???


    bild friert ein... und man kann nichts mehr machen...


    mit wirelass lan modem am internet...

  • Hi
    Leider sind wir nicht alle so intigent wie du. Im I-net hängenbleiben kann auch bedeuten, das nur der I-Explorers hängen bleibt und alle andere Anwendunge noch funktionieren. Selbst einzelne Programme können hängen bleiben während der Rest noch weiter läuft :flopp:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!