Probleme beim löschen von Dateien (Videos) (XP)

  • Autor: raser155

    Probleme beim löschen von Dateien


    Problem:


    Jedesmal wenn ich eine Video Datei, (hauptsächlich) .avi Dateien löschen will, wird der Zugriff verweigert weil Windows die Datei angeblich noch braucht.


    Lösung:


    Windows will den User über Bit-Rate, Auflösung, Dauer und Komprimierung des AVI-Films informieren. Desswegen wurde eine
    Shell-Erweiterung SHMEDIA.DLL eingebaut, die den Index einer AVI-Datei bei einem Rechtsklick komplett einliest, bevor sie die Datei wieder freigibt. Das führt bei umfangreichen Videos dazu, dass die Datei lange
    gesperrt bleibt. Löschen und Verschieben ist währenddessen
    nicht möglich. Wenn die AVI-Datei defekt ist, hängt die Windows-DLL. Die Datei bleibt gesperrt. Die CPU ist dabei meist komplett ausgelastet,
    das System ist blockiert. Die SHMEDIA.DLL ist also nicht ausgereift. Sie sollten sie deshalb außer Gefecht setzen.

    • Start - Ausführen und gebe regedit ein
    • Öffne den Schlüssel
      Hkey_Local_Machine\Software\Classes\Clsid\{87D62D94-71B3-4b9a-9489-5FE6850DC73E}
    • Lösche den Unterschlüssel "InProcServer32"
    • Schließe den Editor und starte Windows neu

    Der Windows-Explorer verfügt unter Eigenschaften über keine Datei-Informationen mehr, hat aber nun mit AVIs keine Probleme mehr.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!