Bandbreite zu gering !?!

  • Hallo.


    Ein Freund wollte für sich bei 1und1 die SurfandPhone Flat bestellen, also DSL (2000er) mit Telefonanschlus (2.9cent pro Minute) für 19,99 Euro im Monat. Aber die am Telefon haben gesagt das dort wo er wohnt leider die Bandbreite nicht ausreicht. Ist es jetzt trotzdem möglich irgendwie für ihn Internet zu holen, muss doch sein, oder???


    LG

  • Hallo


    Muss es unbedingt 1und1 sein ?


    Wie sieht es mit T-Com aus ?


    Hier mal die Verfügbarkeit über die Rufnummer prüfen


    SpeedMeter.de - Dein Internet DSL Speedtest


    rechts auf der Seite ist ne kleine Abfragebox


    T-Com hat ausser den Call und Surf Comfort für 39,99 monatl


    auch noch andere Tarife


    mehr Infos unter DSL und Fernsehen von T-Home


    Oder ist an seinem Wohnort kein DSL verfügbar ?


    Dann muss die alte Variante mit Modem herhalten zB im Call by Call Verfahren zB über die Einwahlnummer 019231770 mit freenet für 0,78 ct /min


    abgerechnet wird dann über die normale Telefonrechnung


    bei Fragen einfach posten


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Achso, also wenns bei 1und1 nicht geht heißt es nicht das es bei T-Online auch nicht geht, oder wie? Die vorüberprüfunf hat bei 1und1 aber auch ergeben, dass es natürlich super funktionieren würde...komisch...


    LG

  • 1. Ja gut dies hat nichts zu sagen aber in Regel sollte eigentlich mindestens eine Dsl 6000 Leitung tun, es

    sei denn dein Freund wohnt auf dem Land in dem letzten Dorf.


    2. Mich wundert sehr das dein Kollege dieses Angebot wählen möchte. Es gibt doch auch von 1und 1

    Angebote für weniger Geld mit einer Telefon Flatrate und Dsl Flatrate in einem.


    3. Er sollte sich doch mal auch bei den anderen Anbietern schlau machen da der Dsl Markt sehr stark

    umkämpft ist Bsp: Arcor,Telekom,Vodafone,Alice, Kabel Bw unsw. Gib ihm doch mal diese Seite hier


    die sollte ihm weiterhelfen bei der Auswahl : DSL Anbieter - TopTarif.de Telfon Flatrate ist mir Vorhanden


    in den Angeboten

    Mit freundlichen Grüßen


    MooN

  • Hallo


    Ja da stimme ich Moon zu allerdings hast du ZB im Fall einer Störung den Vorteil das du Telekom kostenlos auf die Nerven gehen kannst was bei den Providern wie 1und1 etc nicht möglich ist da zahlst du für den Telefonsupport.Es kann natürlich sein das in dem Gebiet die gewählte Leitungsstärke nicht verfügbar ist und ihr ein anderes Paket nehmen müsst. Ich würde jedenfalls auf Surf und Telefonflat setzen erst recht wenn man eine Quasselstrippe seien sollte.


    Unbestrittener Vorteil bei Telekom ist die Telefonieflat bei den Call und Surf Paketen über die gute alte Festnetzleitung.Bei den Paketen wie DSL komplett zB von 1und1 oder freenet etc geht die Telefonie auch über DSL und man bekommt ein reines DSL Signal(Werbung kein Telekomanschluss mehr notwendig) allerdings fällt DSL aus ist auch das Telefon tot und man muss über das Handy teuer telefonieren.


    Fakt ist allerdings das die Leitungen von T-Com untervermietet werden an die anderen Provider mit Ausnahme in den Ballungsgebieten und das providerunabhängig erst nach einer Messung die Bandbreite festgestellt werden kann


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Ja dies ist ein Nachteil allerdings kannst du auch 5 Euro drauflegen im Monat und hast dann ISDN somit


    2 Telefonleitungen 3 Rufnummern und zusätzlich noch deine Dsl Leitung.

    Mit freundlichen Grüßen


    MooN

  • Hallo


    MooN


    wenn du bei freenet zB. das DSL Komplettpaket 16000 bestellst dann ist nix mehr mit ISDN Der Telefonanschluss ist dann weg Man benötigt noch nicht mehr einen Splitter dazwischen da ein reines DSL Signal geschaltet wird.Arbeitskollegin hat das gemacht und vor ein paar Tagen war ne Störung auf der Leitung und Telefonleitung somit tot.


    Bei den abgespeckten Leitungen und anderen Providern sieht das teilweise anders aus :)


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Hallo, ich bins nochmal!


    Er wohnt nicht im letzten Ort auffem Land, eigentlich halt en ganz normaler größerer Ort^^also Internet sollte auf ejdenfall möglich sein.


    Ja, aber warum hat dann die nette Frau am Telefon gesagt das DSL bei ihm nicht ginge weil die Bandbreite zu gering ist???


    Was würdet ihr mir denn empfehlen (Welcher Anbieter?, Welcher Tarif?), was auch geht? Er braucht kein HochleistungsDSL, also 200er würde eigentlich reichen und ne Telefonflat brauch er eigentlich auch net, telefoniert nicht viel. Also er hat halt noch nichtmal ne Telefonbox oder so er hat nur nen Anschluss, aber noch nie en Telefon gehabt, was muss er da jetz beachten?


    Also die bei 1und1 hat mir noch nicht mal ne andere Möglichkeit gesagt....deswegen verstehe ich das jetzt nicht so ganz wenn ihr sagt das ich mich einfach mal bei andren Anbietern umgucken müsste...???


    LG

  • DSL light mit 384 kbit/s sollte möglich sein


    was heisst Anschluss aber kein telefon ?


    was für eine Rufnummer hat er überhaupt eine wenn er kein Telefon hat :lol:


    sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • JA er hat kein Telefon!!! (also auch keine Nummer)


    er hat so en Anschluss in der Wand, aber da fehlt auch noch so ne Telefondose...aber so en Anschluss ist da, ist ja eigentlich in jeder Wohnung^^


    LG


    ps: Ist das dann ganz normales Internet, also DSL...blick da grad gar nicht mehr druch...

  • Nun hallo Paix wie ich schon oben geschrieben habe schau dir den Link an dort sind alle Top 100 Anbieter


    aufgelistet nach Preis&Leistung. Hier ist noch einmal der Link: DSL Anbieter - TopTarif.de


    Hier sind die Angebote aller verschiedener Anbieter mit einer Leitung von DSL 6000 mit einer Telefon


    Flatrate. Des weiteren ist es so das jeder Anbieter andere Leitungen hat und nutzt und somit kann es sein das du z.b bei Arcor nur eine 2000 Leitung


    bekommst wohingegen du bei Telekom eine 6000 oder gar eine 16000 Leitung bekommst.


    Außerdem hat der Wohnort nichts mit der Bandbreite zu tun wie Dame bei 1und1 sagte sondern ausschließlich mit der Pufferung der Leitung.


    Deshalb wie gesagt schau dich halt auch mal bei anderen Anbietern die oben bei dem Link aufgelistet sind um.

    Mit freundlichen Grüßen


    MooN

  • Also sollte er am Besten bei t-com ANRUFEN. Da dann nen Telefonanschluss beantragen und gleich nen passenden günstigen Tarif mit DSL, oder?


    LG

  • Ja kann man machen aber wie gesagt jeder Anbieter vom Arcor bis Versatel bieten alle ein Online Test an. Dort dann Adresse,Postleitzahl dann siehst du


    die Auswertung welche DSL Leitung bei deinem Kollegen klappt. Den Test kannst du auch machen da das Ergebnis sich immer auf die angeben Daten


    bezieht.

    Mit freundlichen Grüßen


    MooN

  • Hallo


    grundvorraussetzung ist natürlich erst einmal ein Telefonanschluss den er erst mal bei der T-Com beantragen muss.Eine normale Telefondose könnt ihr auch selber anschliessen.Belegung der beiden Amtdrähte auf Klemme 1und 2


    Aber wie gesagt erst einmal einen normalen analogen Telefonanschluss damit ihr dann die Möglichkeit habt anhand der Nummer eine Verfügbarkeitsabfrage zu machen.Der Provider egal welcher benötigt einen funktionierenden Anschluss damit die Leitung auch geschaltet werden kann.Hardware welche an der Telefondose noch angeschlossen wird wie Router und Splitter etc sowie die Zugangsdaten bekommt ihr kostenlos vom Provider muss man halt nur bei der Bestellung angeben das man diese noch benötigt.


    Wenn der Anschluss geschaltet ist könnt ihr DSL bestellen das wird dann bei T_Com in der Regel 14 Tage nach Beauftragung geschaltet.


    wenn kein dsl vefügbar sein sollte besteht dann noch die Möglichkeit analog also mit einem Modem über Wahlverfahren ins Internet zu gelangen so wie ich schon geschrieben habe.


    So wenn noch Fragen sein sollten dann posten


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Zitat von MooN;644465

    Ja kann man machen aber wie gesagt jeder Anbieter vom Arcor bis Versatel bieten alle ein Online Test an. Dort dann Adresse,Postleitzahl dann siehst du


    die Auswertung welche DSL Leitung bei deinem Kollegen klappt. Den Test kannst du auch machen da das Ergebnis sich immer auf die angeben Daten


    bezieht.



    mmhhh...genau das haben wir bei 1und1 gemacht. Da stand dann naklar das alles super klappen WÜRDE !!! Naja, hat man ja dann gesehen.


    Ruf da lieber an^^

  • Hallo


    Nicht die Adresse ist entscheident sondern erst einmal ein funktionierender Telfonanschluss denn darauf wird er geschaltet.


    Die Adresse dient nur einer groben Auswahl ob dort überhaupt was über Resalezugänge zu holen ist.


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Hallo


    Richtiiiiig :D


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Hallo...


    also er holt sich jetzt erst einmal bei T-Com einen ganz normalen Festnetzanschluss und dann kann er bei 1und1 z.B. sich so en SurfandPhone Tarif holen. Ist das so richtig? Geht das so? Oder kann er einfach bei irgendeinem Anbieter gleich Telefon+DSL holen ohne erst einen Telefonanschluss bei T-Com zu haben????????


    LG

  • Ich versteh das alles nicht wirklich!


    Bei T-Online kostet genau der gleiche Tarif, also 2000er DSL plus Telefonanschluss 30Euro im Monat. Das Modem bzw. Router kostet auch extra nochmal 30Euro.


    Bei 1und1 z.B. kostet genau das gleiche 20 Euro im Monat und den Router bekommste geschenkt. Kann mir das mal einer erklären??? Wer geht das zur Telekom???


    Versteh gar nix mehr!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!