Suche Mehrfach Festplattengehäuse mit ein/ausschalter

  • Hallo an alle,
    meine externen Festplatten nehmen mir eindeutig zuviel Platz weg. Intern möchte ich sie auch nicht verbauen, da ich nicht immer Zugriff auf die Platten brauche (eher selten, vielleicht 4x im Monat). Da ich WaKü habe, höre ich jede Festplatte eindeutig raus (trotz Dämmung etc). Die Funktion Festplatte ein- und ausschalten von Vista ist meiner Meinung nach rotz. Ich mache nichts am Rechner, die Platte geht an und nach einer Zeit wieder aus. Unnötig laut und nicht gut für die Platte.


    Ich suche deshalb folgendes:
    Intern oder extern (lieber extern, aber intern wäre auch ok) ein Festplattengehäuse bzw eine Art Wechselrahmen wo ich jede Festplatte einzeln ein und ausschalten kann (per Knopf). Ich möchte zB auf meine Filmfestplatte zugreifen, drücke einen Knopf und sie wird erkannt. Quasi eine externe Festplatte (wie man sie kennt) aber eben platzsparender, zB 4 Festplatten in ein Gehäuse.


    Ich glaube sowas gibt es überhaupt nicht, finde ich persönlich schade. Ansonsten muss ich halt auf Dual Storage setzen, finde ich aber nicht schön.


    Viele Grüße und schonmal danke für eine Antwort!

  • Die Idee ist clever aber allerdings glaube ich das es sowas nicht gibt wie du schon bereits sagtest.


    Allerdings ist es vielleicht der falsche Ansatz. Hast du schon einmal folgendes überlegt:


    Die 4 externen Festplatten an eine extra Stromleiste mit z.B 5 Dosen wo du jede einzeln abschalten und


    anschalten kannst. Ich selber nutze es auch und es ist denke ich mal kostengünstiger.

  • Das habe ich jetzt noch nicht verstanden. Wenn ich die Festplatten einzeln ein- und ausschalten möchte, brauche ich doch einzelne externe Festplattengehäuse, oder? Genau das möchte ich ja auch wieder nicht, da ich sonst wieder so viele ext. Gehäuse hier rumstehen habe.


    Trotzdem schonmal danke für deine Antwort!

  • Ne da hast du mich falsch verstanden. Ich meinte folgendes:


    Deine externen Festplatten sind ja alle mit dem Pc als auch mit dem Strom bzw Stromsteckdosen verbunden.


    Du gehst in Baumarkt kaufst dir eine Stromsteckdosenleiste wo du jede einzelne Steckdose an und ausschalten kannst anhand mit einem Schalter.


    Sprich wenn du nur die externe Festplatte 1 nutzen möchtest, legst du den Schalter von Steckdose 1 der Steckdosenleiste um und hast somit diese in


    Betrieb. Alle anderen sind abgeschaltet bzw aus. Wenn du sagst ok ich will z.B alle 4 nutzen dann legst du die Schalter von allen 4 Steckdosen um.


    Ein Bsp Bild: http://www.mercateo.com/p/c_c1…n_CONNECT_US_330_103.html


    Nur das bei meiner Idee dieser Orange Schalter an jeder Steckdose ist. Somit kannst du wählen welche Festplatte du aktuell nutzen möchtest

  • Zitat von lalilu;644400

    evtl. ja sowas... wenn die platte nicht gebraucht wird 1 cm rausziehen...


    FANTEC GmbH - Backplane Systeme


    Hmm.... das kann man aber nicht während der Betriebs machen, oder? Soll glaub ich nicht so gut sein.



    OK, dann hab ich dich richtig verstanden. Aber ich brauche doch dann viele externe Festplattengehäuse um das zu machen. Also pro Festplatte ein ext. Gehäuse. Ich komme aber bald auf etwa 10 ext. Festplatten und das nimmt mir zu viel Platz weg!


    Zitat von DeBaschtler;644395

    Eigenbau?


    Kleinen MiniTower, was schlichtes mit glatter Front oder Tür/Klappe Darin die Festplatten. An Jeder einen Schnittstellenconverter zu USB. Mit Strom was selber basteln z.B. Kippschalter in der Front.


    Denke auch, dass das das beste ist. Habe aber leider 2 linke Hände :mad:

  • Naja die Stromzufuhr nach deiner Idee ist aber für 230V ausgelegt. Die Festplatten laufen ja auf 12 Volt. Deswegen müsst ich mir das dann doch selber bauen :\

  • Würd da mal anrufen...


    theoretisch sollte das so klappen, da wechselplattenlaufwerk.


    sagen wir mal du hast 4 platten, standard sind alle rausgezogen (zumindest ein stück).
    dann schiebst die platte rein die du brauchst... dann sollte die auch wieder über hardware sicher entfernen auch rausziehbar sein.


    so seh ich das...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!