EMailadresse verkaufen - legal

  • Hi,
    ich habe eine Frage und zwar ein bekannter ist auf die Idee gekommen er hat da eine super EMailadresse vor Jahren registriert und jetzt nutz er sie nicht mehr. Jetzt hat er gemeint ihm ist es egal wenn die Adresse nach ihm jemand verwendet und nicht gesperrt wird. Nun die Überlegung ist, kann man EMail Adressen "versteigern"? :?:

  • warum nicht, er muß halt jemanden finden der bereit ist für eine eMail Adresse (Alias) geld zu bezahlen... (mir würde da aber spontan grad niemand einfallen!?)

  • moin Poeli,
    mich würde dabei mal interessieren, wie so etwas dann technisch bewerkstelligt wird. Kann man denn den Adresseninhaber beim Provider einfach so ummelden? Denn wenn Du die Adresse löschst kann ja der Nachfolger diese nicht sofort übernehmen, weil m.W. immer noch eine Karenzzeit eingehalten wird, in der die Adresse gesperrt wird. Und da am Ende im richtigen Moment zuzuschlagen, erfordert doch ein ausgefeiltes Timing. Und wenn das dann nicht klappt, kann es problematisch werden.
    Und dann: Schau in den Nutzungsbedingungen des Providers nach, ob solch ein Geschäft dort ggf. ausgeschlossen ist, könnte möglicherweise dann Ärger geben.
    Gruß, Jochen

  • Also anscheinend gehört ihm ja dann auch eine Domain. Ein großer Domain-Marktplatz ist Sedo:


    http://www.sedo.de/


    Denke da wird er die Domain (somit auch die E-Mail) gut verkaufen können :)

    Hauptrechner: Intel Q6600 | Gigabyte P35-DQ6 | ATi Radeon 2900XT | 4 GB OCZ RAM | Corsair HX520W | 31 TB Festplattenkapazität | 120 GB OCZ Vertex II SSD | Wasserkühlung


    LAN-Rechner: Intel Xeon UP W3520 | nVidia Geforce 8800 GTS | 4 GB TeamGroup RAM | LC Power LC6550 | 640 GB Platte


    HTPC: AMD Athlon II X2 250 | Foxconn A88GM Deluxe | 4 GB TeamGroup RAM | 3 TB Hitachi Platte

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!