Ständige Datenträgerüberprüfung deaktivieren

  • Autor: Schwabenpfeil!


    Ständige Datenträgerüberprüfung deaktivieren


    Beendet man Windows XP mal nicht sauber, z.B. bedingt durch einen Absturz, meldet sich beim nächsten Systemsart automatisch die Datenträgerüberprüfung. (Scandisk) Selbst wenn man nun die Überprüfung komplett durchlaufen lässt, kommt es mitunter vor das Windows XP künftig bei jedem Systemstart diese Überprüfung startet.


    So deaktiviert man die Datenträgerüberprüfung (Scandisk) unter Windows XP:
    Klicke auf Start -> Ausführen und gebe in den Befehlszeile folgenden Befehl ein.


    chkntfs /x c:


    Der Buchstabe c steht in diesem Fall für das Laufwerk C: Möchtest Du Scandisk für mehrer Laufwerke deaktivieren, hänge die jeweilige Laufwerkskennung einfach hinten an die Befehlszeile an. Z.B.
    chkntfs /x c: d: e: (Entspricht Laufwerke C, D und E.)


    Die Standardeinstellung wird folgendermaßen wiederhergestellt:
    chkntfs /d

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!