404 und andere Errorseiten selber erstellen

  • Autor: Desert_Igel

    404 und andere Errorseiten selber erstellen

    Oft werden durch tote Links Fehlermeldungen ausgelöst.
    Diese können z.B. so aussehen:

    Unerfahrende PC-Benutzer können mit dieser Fehlermeldung oft nichts anfangen.

    Mit diesem Tutorial kannst eine eigene Errorseiten erstellen werden.
    Suchmaschinen - Fehlerseiten gestalten

    Damit auch unerfahrende Surfer wissen was sie evtl. falsch machen.
    Auch andere Fehlemeldungen (400, 401, 403, 500) lassen sich so sehr einfach erstellen.


    Autor: raser155


    Problem:


    Wie erstelle ich meine eigenen Error Seiten?


    Lösung:


    Ob ihr eine eigene Error Seite auf eurer Homepage einsetzen könnt müsst ihr bei eurem Hoster erfragen. Es ist nicht bei jedem möglich.


    Um eine eigene Error Seite zu erstellen, müsst ihr zuerst eine Datei .htaccess anlegen.

    • den Texteditor öffnen
    • In diese Datei schreibt ihr allerdings nichts hinein
    • auf Datei => Speichern unter gehen
    • dort unter Dateityp auf Alle setzen
    • als Dateinamen .htaccess eingeben (Punkt nicht vergessen!)
    • Speichern


    Eine html Datei erstellen, die in unserem Beispiel hier 404error.html heisst. Die 404error.html kopieren und die Kopie in 403error.html umbennen. Die Inhalte der beiden Fehlerseiten können individuell angepasst werden.


    In die .htaccess Datei folgendes eintragen:

    Code
    ErrorDocument 403 http://www.deineseite.de/403Error.html
    ErrorDocument 404 http://www.deineseite.de/404Error.html

    Nun noch die beiden html Dateien und die .htaccess Datei auf die Webspace übertragen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!