Prob mit ext.FP

  • FP wird am Lappi problemlos erkannt, initialisiert und formatiert. Am PC keine Chance... Weder in der Verwaltung noch am Arbeitsplatz wird sie angezeigt. In der Taskleiste erscheint sie allerdings. :?:
    Noch ne Besonderheit: bei Anschluss am PC leuchtet die Kontrolllampe der ext. Platte 5 sec, 5 sec aus usw. Am Lap durchgehend.
    BS auf Lap und PC XP SP2 *ratlosbin* :hae:

    Was hat Windows mit einem U-Boot gemeinsam?
    Sobald man ein Fenster öffnet gehen die Probleme los.

  • Pardon, Extern an USB. Keine externe Stromversorgung. Zusammenhänge mit dem MB schließ ich mal aus, weil das Phänomen nur bei dieser Platte auftritt (80GB IDE Maxtor 2,5´´)

    Was hat Windows mit einem U-Boot gemeinsam?
    Sobald man ein Fenster öffnet gehen die Probleme los.

  • Zitat von pfeilkborn;647181

    Pardon, Extern an USB. Keine externe Stromversorgung. Zusammenhänge mit dem MB schließ ich mal aus, weil das Phänomen nur bei dieser Platte auftritt (80GB IDE Maxtor 2,5´´)



    Schon besser ;)

    Meine erste Vermutung [aufgrund gesammelter Erfahrung im Bekanntenkreis] =

    Keine externe Stromversorgung

    Manche PC´s können über USB genug "Saft" abgeben andere hingegen machen wohl Probleme.

  • das würde evtl auch das "Pulsen" der LED erklären, die Spannung bricht zusammen. Also doch das MB ;) (Biostar K8VGA-M) Hast du ne Ahnung, ob man da die USB-Stromversorgung bissel "aufmotzen" kann. Ich glaub unter Win98 hatte ich mal bei nem andren Board was einstellen können?

    Was hat Windows mit einem U-Boot gemeinsam?
    Sobald man ein Fenster öffnet gehen die Probleme los.

  • Dazu sollte man sagen, dass solche Lösungen (Y-Kabel) außerhalb der USB Spezifiaktion sind und somit auch schaden anrichten können, bzw nicht funktionieren.
    Es sollte aber eigentlich ohne probleme gehen. Viele externe Fesplatten Gehäuse haben aber auch einen Anschluss für eine exteren Stromversorgung (Steckernetzteil).

  • Bei mir läuft eine 160iger 2,5"- USB- Festplatte ohne Zusatzstrom auch nicht an allen USB- Ports.
    Ich muss mir immer den merken, an dem sie läuft.

  • Zitat von PC Looser;647433

    Dazu sollte man sagen, dass solche Lösungen (Y-Kabel) außerhalb der USB Spezifiaktion sind und somit auch schaden anrichten können, bzw nicht funktionieren.
    Es sollte aber eigentlich ohne probleme gehen. Viele externe Fesplatten Gehäuse haben aber auch einen Anschluss für eine exteren Stromversorgung (Steckernetzteil).


    Der Threadersteller wird deine Einwände sicherlich gern berücksichtigen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!