XP Neue Installation

  • Hi, ich habe eine ganz einfache Frage an Euch. Ich möchte XP neu auf meinen Rechner installieren dabei aber keine Daten vernichten. Also kein Formatieren der Festplatte.


    Jetzt habe ich die Installation abgebrochen weil XP mir sagt, wenn ich jetzt WEITER mache, werden alle Daten aus Windows Verzeichnissen gelöscht. Was habe ich falsch gemacht.
    Wie installiere ich richtig ohne meine Daten zu überschreiben????

  • Hallo,

    keiner kann dir die Garantie geben, dass die Daten nicht verloren gehen.

    Um welche Daten handelt es sich denn? Dateien oder Programme.:?:

    Warum willst Du Windows neu installieren?

    Wenn es nur Dateien sind die erhalten werden sollen, kannst Du diese auf eine CD/DVD brennen und anschließend wieder zurück kopieren.

  • Hallo


    Wenn deine Festplatte in zwei oder mehr Partitionen aufgeteilt ist kannst du die Daten auch vorher von C auf diese kopieren und dann nur die C Partition löschen formatieren und dort das frische Windows aufspielen.


    Programme müssen allerdings wieder neu installiert werden :)


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Zuerst: Kommt drauf an, ob es sich um einen Vollversion von Windows handelt, oder um eine Recovery-CD!!

    Vollversion:
    Um Daten und Programme zu erhalten, musst Du, wenn das Setup das vorhandenen Windows gefunden hat, die Option "vorhandenes Windows reparieren" wählen (Taste "R").

    Dann bleibt alles erhalten - Viren ggf. allerdings auch! Ist ein Virus der Grund für die Neuinstallation, müssen wir ganz anders vorgehen!

    Recovery:
    Hier hilft meist NIX! Die Daten müssen vom Rechner runter, d.h. auf CD, Stick o.ä. gesichert werden. Eine Recovery-Installation macht den Rechner totat platt, übrigens evtl. sogar auch das D-Laufwerk... Würd' ich nicht riskieren...
    Dafür ist hinterher das System garantiert virenfrei...

    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Danke für Eure Tipps. Mit "R" komme ich nicht weiter. Die alte Version kann ich aber nicht vollständig hochfahren weil es einen Fehler gibt. Ich kann somit keine Dateien auf Stick etc. sichern.
    Kann ich denn von einem anderen Rechner direkt auf die Festplatte zugreifen. Ich habe da mal sowas mit Slave Verbindung oder so gehört. Könnt Ihr das bitte einem Laien erklären?


    Wäre echt nett!

  • Zitat von thomasch;647725

    Jetzt habe ich die Installation abgebrochen weil XP mir sagt, wenn ich jetzt WEITER mache, werden alle Daten aus Windows Verzeichnissen gelöscht. Was habe ich falsch gemacht.
    Wie installiere ich richtig ohne meine Daten zu überschreiben????


    Wenn ich das richtig verstehe, gehts doch um die Windows-Verzeichnisse. Private Daten bleiben davon unberührt.
    Oder bin ich noch bei Win98?

    Was hat Windows mit einem U-Boot gemeinsam?
    Sobald man ein Fenster öffnet gehen die Probleme los.

  • Lieber Tomasch...

    wenn ich das hier lese drängt es mich, dir einen dringenden Rat zu geben:

    Mach eine Datensicherung!



    Vollkommen unabhängig davon, ob nun eine Neuinstallation anliegt oder nicht. Dein PC kann JEDERZEIT(!) ohne Vorwarnung vollständig und unter Verlust aller Daten ausfallen. Du solltest ganz grundsätzlich immer deine Daten gesichert haben. Entweder auf einer externen Festplatte (...was sehr bequem durch einfaches kopieren geht) oder auch auf DVDs oder USB Sticks oder was-auch-immer. Wichtig ist einfach nur... mach es! JETZT! Dieser Eiertanz hier mit der bangen Frage "...wie kann ich um Gottes Willen meine wichtigen Daten behalten?" ist vollkommen unnötig.

    Wenn du dann deine Daten alle gesichert hast, kannst du mit deinem PC tabula rasa machen, ohne Rücksicht darauf, ob Daten evt. verloren gehen. Sind sie weg, stellst du die im Anschluss durch einfaches zurückkopieren wieder her.

    Vergiss dabei nicht gerne übersehene Daten, neben den Ordnern "Eigene Dateien", etc. sind das beispielsweise...

    Favoriten:
    C:\Dokumente und Einstellungen\<Anmeldename>\Favoriten

    Outlook Daten:
    C:\Dokumente und Einstellungen\<Anmeldename>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

    Nimm dir also einen ruhigen Tag ohne Zeitstress, ein leckeres Getränk deiner Wahl und sichere erstmal ganz entspannt deine Daten.

    Wo wir gerade beim Thema sind...

    Viele vergessen, dass der Begriff "Datensicherung" nicht nur elektronische Daten umfasst. Ein Beispiel:
    Ich habe alle wichtigen Vertragsunterlagen, wie Lebensversicherungspolice, Stammbuch der Familie und ähnliche bedeutsame Unterlagen eingescannt und auf einer DVD utergebracht, die ich in meinem Büro lagere. Wenn ein Brand unser Haus zerstört, habe ich, wenn auch unbeglaubigte, so doch zumindest Kopienachweise meiner Unterlagen. Nur so als Tipp am Rande... :)

    Herzlichen Gruß,
    Tunarus

  • Zitat von thomasch;647794

    Danke für Eure Tipps. Mit "R" komme ich nicht weiter.



    Was heißt das?? Bitte genauer erzählen!

    Warst Du beim "richtigen "R""? Die Taste als Option gibt es 2x, 1. um VOR dem Setup in die Wiederherstellungskonsole zu gehen (das war NICHT gemeint!), und 2. WÄHREND des Setups, wenn er das vorh. Windows gefunden hat!

    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!