Welcher Monitor für Grafik-/Fotobearbeitung interessant?

  • Hallo,


    ich möchte von der Röhre zum Flachbildschirm wechseln. Nur bin ich mir bei dem großen Angebot an Monitoren nicht sicher, welcher für mich der richtige ist.


    Hobbymäßig bearbeite ich viele Grafiken/Fotos. Dafür hätte ich gern ein scharfes Bild und eine gute Farbwiedergabe.


    Widescreens sind mir mit der Breite von 1600 Pixel etwas zu groß (schmaler Schreibtisch, sitze direkt davor) - bis max ~ 14xx Pixel finde ich interessanter - so dass man das Bild noch mit einem Blick aufnehmen kann.


    In einem anderen Forum wurde so viel von Eizo geschwärmt:
    EIZO: Produkte


    -> EIZO: S1932 - 19 Zoll - LCDs
    -> EIZO: S2031W - 20 Zoll - Widescreen LCDs
    (da komm ich dann aber nicht auf die 1.4xx Pixel als ideale Einstellung und 1280 Pixel wirkt vielleicht doch wieder zu klein!?)


    Was haltet ihr von den Geräten?
    Bringen die mich weiter, oder gibt es noch vergleichbar gute Monitore anderer Hersteller zu einem Preis bis max. 500 EUR?


    Danke fürs Lesen
    handylos

  • Glaub fast du hast da n leichtes Verständnisproblem was die ganzen Werte angeht.


    Zitat

    Dafür hätte ich gern ein scharfes Bild und eine gute Farbwiedergabe.


    Scharfes Bild hat jeder TFT, das liegt einfach an der Technik. Bei DVI haut dich das Bild sowieso um wenn du Röhre gewohnt bist.
    Farbwiedergabe würde ein IPS oder PVA-Panel bedingen.


    Zitat

    Widescreens sind mir mit der Breite von 1600 Pixel etwas zu groß (schmaler Schreibtisch, sitze direkt davor) - bis max ~ 14xx Pixel finde ich interessanter - so dass man das Bild noch mit einem Blick aufnehmen kann.


    Völlig falscher Ansatz. Sowohl vom Arbeitsplatz als auch von den Pixeln.
    Die Auflösung in ppi ändert sich nicht großartig, und Kopf drehen ist kein Hinderniss.
    Ganz im gegenteil, n großer TFt ist viel günstiger zum arbeiten. Platz für Paletten UND die Bilder in ansehnlicher Zoomstufe.
    Jetzt noch sowas wie 1280 zu kaufen ist völliger Blödsinn.
    Zu EIZO wird dir hier circa niemand was sagen können, sowas benutzt hier nahezu niemand.


    Mit dem S2411W bin ich hoch zufrieden, aber sowas sprengt ja dein Geldbeutel. ;)
    Mit 700 Euro wärste vernünftiger unterwegs. :cool:
    Ansonsten den 20" Wide den du da verlinkt hast, wenns denn billig sein muss (was ich bei den Anforderungen nicht nachvollziehen kann).

    a asneira do homem é intocável

  • Zitat

    ...Zu EIZO wird dir hier circa niemand was sagen können, sowas benutzt hier nahezu niemand....

    Falsche Vermutung :D
    Ich bin Besitzer eines Gerätes dieses Herstellers.


    @handylos
    meine Empfehlung für den Erwerb eines neuen Monitors =


    PRAD | Index Startseite


    Umfangreiche Tests und Informationen. Dazu noch ein sehr guter Forenbereich.

  • Ich bin dieses Jahr von Röhre umgestiegen auf HP w2207h, ist ein 22 Zoll mit 1600zu1050 und ich sitze vieleicht 50 cm weg vom Bildschirm! Außerdem kommt es bei Farbe und Brillianz auf die Beschichtung an und auf die Qualität des Displays, meiner hat eine "Glare"-Beschichtung/beste Qualität der TFT! Wenn der Bildschirm aus ist kann man sich in einem schwarzen Spiegel bewundern. Wichtig ist da nur der Lichteinfall vom Fenster, besonders bei Sonnenschein, das sollte man vorher bedenken. Einen 20Zoll würde ich nicht mehr nehmen, kaum Preisunterschied! Wenn, dann bei Alternate die Bewertungen von TFT durchlesen, hilft bei der Auswahl....

  • Diese Glare-Type-Displays sind einfach nur nicht aufgeraute Frontscheiben, quasi so wie sie aus der Produktion kommen. ;)
    Mit dem Farbumfang des Panels hat das nix zu tun, dem Grafiker tut das keinen Gefallen. TFTs für Grafikarbeiten wirst du niemals mit Glare Type finden.

    a asneira do homem é intocável

  • Also ich mache auch Medien-/Webdesign und Programmiere oft. Dafür ist ein 22" mit 1680 x 1050px perfekt, auch wenn man nicht so viel Platz hat. Man bekommt wirklich alles unter, auch mal locker ne Doppelseite oder einen Flyer. Lange Codezeilen werden nicht fünf mal umgebrochen, sondern schön vorbildlich in einer Zeile :)


    Ich hab hier im Forum auch nach Rat gefragt, weil ich eigentlich auch einen 19"er wollte, aber ich wurde überredet und heute will ich nichts anderes mehr als 22" :D


    Aber Achtung: Viele Grafikkarten unterstützen keine so hohe Auflösung! Schau in Deinen Einstellungen vorher nach, ob Du wirklich 1680 x 1050px dargestellt werden kannst. Wenn ja, wird Dein Softproof der Hammer ;)


    Den habe ich mir zweimal gekauft und würde ihn mir gerne noch zehn mal mitgehen lassen: Samsung SyncMaster 226BW Test und Preisvergleich
    Hat nur 2ms Reaktionszeit und die Farben sind richtig strahlend ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!