Frust mit SP3...oder Dinge die die Welt NICHT braucht

  • So, weiß nicht ob es hier oder im Stammtisch besser passt. Ich schreib es einfach mal hier rein.


    Seit es das SP3 für WinXP gibt, habe ich es immer schön ignoriert wenn die M$-Update Seite es mir andrehen wollte.
    Nicht zuletzt weil man ja (zumindest in den Anfängen des SP3) ja immer wieder von Problemen mit selbigem lesen durfte.


    Heute jedoch (GSD vorher nen Backup gemacht) hab ich mir gedacht, ach Shice druff, im Moment ist es ziemlich ruhig ums SP3, spielen wir es doch mal auf.


    Nach ewigen downloading und ruminstalliergerödel dann endlich die Meldung "Neustarten bitte"
    Ok, befohlen und ausgeführt...


    Doch nach dem Neustart ging es schon los...
    Nach der 6 fachen Bootzeit die mein System sonst braucht, erstmal Meldung bekommen, das es fürs SP3 schon zig Patches gibt...komisch bei meinen WinXP mit SP2 brauchte nix mehr gepatcht zu werden...alles UptoDate.
    Nunja, weiter im Takt, diese Patches auch noch gesaugt und wieder neu gestartet.
    Noch immer und auch bei den nachfolgenden 20 Neuboot-Sessions braucht mein XP immer noch die 3 fache Zeit zum booten als nur mit SP2.
    Meine XP-Themes funzen nimmmer, wieder diesen Drecks MSN-Messenger drauf usw..
    Hab alleine 5 verschiedene XP-Theme Patcher für XP mit SP3 durch. Doch immer dasselbe Problem.
    Dateiausführungsverhinderungs-DingsBums sperrt sich. Meldung bestätigt, anschliessend noch eine Meldung "BlaBla...hat ein Problem festgestellt"...ARRRRRRRRGGGGHHHHH :evil:


    Ok, mein Freund, ich habe auch ein Problem...und zwar mit Dir :mad:


    Backup zurück gespielt und siehe da...schau mal einer guck, wie toll WinXP mit SP2 doch läuft.


    Kurz gesagt, ich hatte SP3 gerade mal ne knappe Stunde drauf und bei weitem noch nicht alles ausprobiert.
    Aber das was ich in dieser Zeit schon an Problemen festgestellt habe, reicht mir um zu dem Schluß zu kommen:


    "SP3 gehört zu den Dingen die die Welt nicht braucht"



    Mir bleibt SP2 drauf solange ich noch mit XP arbeite. Reicht, läuft und gut ist.




    Warum ich das hier schreibe? Nun, ich wollte es einfach nur mal gesagt haben...:lol:
    Und vielleicht finden sich ja noch Gleichgesinnte denen es mit SP3 ähnlich oder genau so ergeht.



    Greez
    Youkai

  • Da hab ich ja mal Glück gehabt, dass mir dieses ganze Gewurschtel erspart geblieben ist.


    Wollte auch erst SP 3 installieren. Hab aber erst nen Bekannten gefragt der eigentlich in Pc-Sachen gut aufn Damm ist. Und der hatte mir von Sp 3 abgeraten.


    Gott sei Dank das ich diesen Rat befolgt habe.

  • hallo,
    ich habe schon bei einigen bekannten und auch schon seeehr häufig hier im virenbereich sp3 instalieren lassen!
    keine probleme!
    vllt sollte man vor der instalation jecklichen schnick schnack abschalten und dann nach und nach probieren...

  • Zitat von markusg;649134

    hallo,
    ich habe schon bei einigen bekannten und auch schon seeehr häufig hier im virenbereich sp3 instalieren lassen!
    keine probleme!
    vllt sollte man vor der instalation jecklichen schnick schnack abschalten und dann nach und nach probieren...


    Darann wirds wohl liegen :D. Hatte auch ein Update mit laufendem System gemacht und nur Ärger damit (lag an den Spielereien mit TuneUP).
    NaJa Hab das XP dann neu installiert und direckt das SP3 hinterher und siehe da, keinerlei Probs mehr (auch mit TuneUp Spielereien ;))

  • Hallo


    Über Probleme mit SP 3 hat man ja hier zugnüge gelesen.


    Ich bleib auch erst mal bei SP2 so lange wie es geht :)


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de


  • He He
    Ich kauf mir ja auch kein neues Auto nur weil 7 Airbags sicherer sind als 2 oder bau mir die restlichen 5 nach :oops: (solange es nicht gesetzlich vorgeschrieben wird)

  • 1. Treiber aktualisieren
    2. WinInstaller und NetFramework aktualisieren

    3. Hintergrund-Registry-Wächter a la Norton, Spybot u.ä. temporär deaktivieren.

    4. SP3 ohne Probleme installieren.

    Rabe

    Computer setzen logisches Denken fort!
    Unlogisches auch....

  • Zitat von markusg;649342

    auch tuneup und so was abschalten,...


    TuneUp abschalten?
    Du mußt alle Einstellungen die du mit TuneUp gemacht hast rückgängig machen. Abschalten kannst du höchstens die Automatische 1-Klick-Wartung. Selbst eine Deinstallation bringt nichts da die Standardeinstellungen wie Bootscreen, Theme, Iconpack usw nicht automatisch geladen werden.
    Das gleiche dürfte auch mit dem ein oder anderen Tipp hier aus dem Forum der Fall sein ;) (Registryänderungen, Booteinträge usw) Was Anderes macht TuneUp ja auch nicht.

  • Ich habe bisher eigentlich sehr gute Erfahrungen mit dem Service Pack 3 gemacht, klar man muss ein paar Dinge beachten bevor man es installiert, dann sollte das ganze aber ohne Probleme gehen. Habe es auf mehreren Rechner installieren lassen, es hat immer geklappt. Das service Pack 3 behebt außerdem bis zu 1000 bucks.

    Viele Grüße Stuhlbein

  • SP3 Läuft ja auch und lässt sich ja auch einfach installieren.
    Und sind wir doch mal ehrlich, wenn ich ein Auto baue und ein Jahr später zB einen verbesserten, steuerbegünstigten Katalysator der etwas größer ist rausbringe, konstruiere ich ihn für das Serien Modell und nicht für den "Trottel" der seine Kiste tiefer legt. Wenn der dann bei Boderwellen aufschlägt muß ich mich nicht über den Hersteller beschwehren sondern meine Kiste wieder höher legen oder mit dem alten Kat mehr Steuern zahlen ;)

  • Wuotan:
    Kann da dir 100% recht geben.

    Es ist eigentlich allgemein bekannt, dass solch schnippes abgeschaltet bzw rückangig gemacht werden muss, bevor man ein SP (egal welches) installiert.
    Meißt sitz das Probem eben 30-50cm vorm Bildschrim...

    gegen Daus kann MS auch nicht viel machen...

  • Hmm...schon Interessant wie groß die Reaktionen auf mein SP3 Problem sind :D


    Also eines Vorweg, denn ich habe das Gefühl als will man mir hier so Dinge wie Unkenntnis bzw. Rumfummelei an meinem System unterstellen.


    Dem ist nicht so. Denn erstens, wie ich in einem anderen Thread schon mal erwähnte, sind meine PC Kenntnisse mal entschieden weitreichender als nur "Ach ich muss auf "Power" drücken damit der PC angeht". Ich habe schon Computer benutzt da hat der ein oder andere User hier wahrscheinlich noch mit Lego und Playmobil gespielt. Mein erster Computer, so man ihn als solchen bezeichnen konnte, war ein C-16.
    Also daran liegt es schon mal nicht das des SP3 bei mir nicht so will wie es soll.
    Ich weiß schon was ich tun bzw. lassen sollte.
    Und wenn ich es mal nicht weiß, wird halt vorher ein Backup gemacht.



    Und was irgendwelche Tuning/Modding Maßnahmen an meinem Windows angeht, ok, solch Tools nutze ich für gewöhnlich.
    Jedoch nicht bei dieser Windows Installation, welche erst wenige Tage alt ist (Habe das Backup von meiner Neuinstallation von Oktober dieses Jahr gestern nochmals zurückgespielt gehabt).
    Und da habe ich noch keinerlei solch Tools eingesetzt.
    Kurz um, mein Windows ist auf dem Stand SP2 incl. aller Updates und aktueller Treiber...sonst nix.
    Also gleich zu setzen mit dem, als wenn man gerade neu installiert hat und halt nur noch das SP3 fehlt.


    Fakt ist, es läuft bei mir nicht Problemlos.
    Warum weiß ich nicht, vielleicht irgendwelche Konflikte mit der eingesetzten Peripherie oder vielleicht sogar die Tatsache das ich eine AMD CPU habe.
    Damit ist ja bekannt, das des SP3 Probleme hatte/vielleicht noch immer hat.


    Zur Zeit jedenfalls kann ich es mir noch nicht erklären, warum es nicht will. Ursachenforschung läuft...


    Sollte ich jedoch die Ursache nicht finden, dann bleibt wie schon im Eröffnungspost gesagt, mein Windows wie es ist. So läuft es stabil und ohne Probleme...basta...


    Eine Ursache z.B. könnte ja Windows selbst sein. Vielleicht würde ja Linux Abhilfe schaffen :)

  • Hallo!
    Auch bei mir funzt das SP3 seit seiner Instalation meinerseits problemlos.
    Ich kann nichts nachteiliges sagen. Natürlich gibt es unzählige Varianten von Systemkonfigurationen, bei denen sich Fehler einschleichen können.
    Für mich ist es kein "Ding, das die Welt nicht brauch"


    Mfg Kulle

  • Hi
    Dir hat hier keiner Unkenntniss vorgeworfen. Ich habe deinen Thread als allgemeine Erfahrungsnachfrage verstanden :D.
    Und ich habe nun mal die Erfahrung gemacht, dass das SP3 einwandfrei zu installieren ist und auch mit AMD einwandfrei läuft wenn mann es bei einer Neuinstallation des Systems direckt installiert.
    Und bei mir hat die Installation mit den diverse Einstellungen mit TuneUp nicht geklappt (also binn ich der "Trottel" mit der tiefer gelegten Kiste :D (und ich hab sie jetzt mit SP3 wieder tiefer gelegt :D))

    Und vielleicht liegt dein Problem eben genau dadrinn:

    Zitat

    Jedoch nicht bei dieser Windows Installation, welche erst wenige Tage alt ist (Habe das Backup von meiner Neuinstallation von Oktober dieses Jahr gestern nochmals zurückgespielt gehabt).

    Was waren da schon für Progs drauf (Virenscanner (womöglich noch Norton), Firewall, Treiber, Zusatgeräte usw)?

  • Zitat von markusg;649134

    (...)schnick schnack abschalten und dann nach und nach probieren...


    Sehe ich genauso, denn alter Wein in neuen Schläuchen schmeckt genauso gut.


    Zitat von Wuotan;649177

    He He
    Ich kauf mir ja auch kein neues Auto nur weil 7 Airbags sicherer sind als 2 oder bau mir die restlichen 5 nach :oops: (solange es nicht gesetzlich vorgeschrieben wird)


    Lieber ein Schloss mehr vor die Tür. 0 Airbags sind noch billiger, nur das Grab wird dann teurer.


    Wie leichtsinnig einige sind :/



    una



  • unamend
    1. wars ironisch gemeint
    2. hat eben nicht jeder eben mal 20.000€ und mehr für ein neues Auto übrig nur weil es jetzt nen Airbag mehr gibt.
    3. Was haben kein oder sieben Airbags mit den Kosten eines Grabes zu tun? (bei den Preissteigerungen währe es jetzt warscheinlich sogar günstiger :D)
    4. Wenn ich mir da solche Gedanken machen würde dürft ich auch kein Motorrad mehr fahren und und und sondern nur noch in Wattebäuschchen verpackt rummlaufen.
    5. Sind auch sieben Airbags kein Garant dafür das man einen Unfall überlebt. (währe der schnelle Tot vielleicht angenehmer als das Hinsiechen weil ich mir dank Airbak "nur" schwerste Verletzungen zugezogen habe)
    So und nun bitte keine Weiten Diskusionen über den Sinn oder Unsinn von einen bis zum Fulsizeairbag aller Sylvester Stallone und den "drei Muscheln" ;)(mir fällt der Nahme des Films nicht ein :mad:)

    @Moderatoren: Sollte der Thread vielleicht in den Stammtisch verschoben werden? :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!