Lenovo ThinkPad SL300: Seltsame Partitionen, XP Installation

  • Moin, moin!


    Ich habe seit heute mein SL300 588D901 und würde mir gerne WinXP aufspielen. Leider bin ich dank all der Partitionen verwirrt und verunsichert. Es gibt momentan drei Primäre Partitionen:


    S: SERVICEV003 (activ) -> 1,5GB
    C: SW_Preload (Vista) -> 220GB
    Q: Lenovo -> 10GB


    Mein Ziel wäre (habe Acronis Disk Director Suite):
    S: SERVICEV003 (activ) -> 1,5GB
    C: SW_Preload (Vista) -> 40GB
    'C: WinXP -> 50GB
    D: Daten -> 130GB
    Q: Lenovo -> 10GB


    Was sollen diese anderen zwei Partitionen und warum ist nicht die Vista Partition aktiv???
    Wie kann ich da überhaupt XP installieren, mache mir in Sachen Bootloader gerade massive Sorgen.


    Jemand Erfahrung mit Lenovo in der Hinsicht?


    Gruß Katsche

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Hallo


    Service und Lenovo Partitionen sind Backup bzw Restore Partitionen zur Systemwiederherstellung da du wahrscheinlich keine Vista CD mit bekommen hast oder ?


    Die C: Partition ist die systempartition


    Willst du diese denn nun mit bestehendem Vista partitionieren und zusätzlich XP aufspielen ? dann mach dich erst mal schlau ob du überhaupt noch XP Treiber für den rechner bekommst :D


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • 1.) Jo, habe keine DVD richtig.


    2.) Activ ist aber die SERVICEV003, nicht Vista!


    3.) Das ist ein BusinessNotebook, na klar gibts Treiber und die habe ich schon. ;)


    4.) Vista möchte ich als BackupOS behalten, damit das NB auch betriebsbereit ist, wenn XP mal Stress macht.

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Hallo


    Na ja mit dem Stress denke ich mal ist es genau anders rum :D


    aber gut


    Hast du das Notebook denn schon soweit am laufen (Einrichtung durchgeführt) ?


    Nimm dann ein Festplatten Partitionsprogramm und teil die grosse Partition auf Formatiere diese dann unter Vista mit dem NTFS Dateisystem und spiel dann über das Setup das XP in diese Partition


    Vista wird bestimmt nicht in einer 1,5 GB grossen Partition liegen :D


    Da schau erst mal im Vista nach unter Computer was genau auf den einzelnen Part. liegt


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Hallo, das habe ich doch alles längst geklärt ... das Notebook läuft freudig (unter Vista).


    Die Partitionen habe ich im Startpost angegeben und activ ist definitiv S:, also wird auch davon gebootet und somit muss dort ein Bootloader liegen!
    Auf der 1,5GB Partition S: liegen Ordner wie: "recovery", "swwork", windows"
    In letzterem findet sich ein 1Mb großer System32 Ordner.
    Die ist wichtig!


    Wenn ich auf S: zugreifen will gibt mir Vista folgendes aus:

    Zitat

    "Diese Partition wird von Windows zum Booten des Systems verwendet. Lenovo empfiehlt keine Änderungen an dieser Partition vorzunehmen. Wenn Sie diese Partition entfernen oder umbenennen , kann das System möglicherweise nicht mehr gestartet werden."

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Hallo,


    habe ebenfalls das Lenovo ThinkPad SL300 588D901.
    Habe jedoch feststellen müssen, dass abweichend zur Beschreibung keine Vodafone SIM Card dabei ist und auch der verbaute Speicher nicht wie beschreiben 1x2GB sonder 2x1GB ist.


    Mal sehen wie das Spiel ausgeht

  • Hi,
    die Meldung von Vista (respektive Lenovo) ist korrekt. Auch Dell macht das so. Gebootet wird die kleine Partition am Anfang, diese hat einen Kickstarter für das eigentliche OS. Ob deine Wünsche mit dem Bootloader von Vista funktionieren weiß ich nicht, mit XFdisk hat es auf nem Dell-Book gut geklappt. War allerdings 2x XP Pro. Der Bootloader muss dazu auf der Partition mit Vista (bzw. dem ersten OS) stehen.


    Gruß Babba

    Bootfahren ist wie Aquaplaning, nur größer!

  • Werde morgen mal bei Lenovo anrufen, scheint ein echt komplexes Problem zu sein.


    Wer mehr lesen will, kann ja hier auch noch mitlesen:
    [SL300] Seltsame Partitionen, XP installieren - SL - Serie - Thinkpad-Forum.de


    Nur soviel: Würde ich auf die Lenovo Dienstprogramme verzichten, wäre es total leicht:
    Einfach alles platt, XP drauf, Vista drüber, fertig ... aber dann wären alle BackUp Programme verloren und die schöne ThinkVantage Taste nutzlos ...

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Hi Katsche,


    wo ich bestellt habe ist doch vorerst noch unrelevant.
    Interessant bzw. wichtig wäre doch folgendes:


    - Hast du n SL300 588D901 mit 1x2GB oder 2x1GB bestellt und vor allem,
    - was hast du geliefert bekommen 1x2GB oder 2x1GB.


    VG & THX

  • Es ist relevant, wo du bestellt hast, da sich die Datenblätter bei Notebooksbilliger und Cyberport trotz der gleichen Modellbezeichnung "588D901" unterscheiden.


    Ich habe das SL300 588D901 bei Cyberport bestellt (*klick*) und ganz genau wie in der Beschreibung angegeben (2x 1GB) erhalten; nur die VodafoneTestSimKarte fehlt.

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Habe heute bei Lenovo angerufen, ob eine einfache Integration von XP in deren Bootloader realisierbar ist. Wäre wohl irgendwie machbar gewesen, ich habe mich jetzt allersings dazu entschieden, das Notebook ganz leer zu räumen (Rescue Medien habe ich) und jeweils ein alleinständiges (von Lenovo unabhängies) XP und Vista Business zu installieren.


    Sollte die saubere Lösung sein.


    Bin jetzt schon im XP WillkommensBildschirm, der nach der Installation auftaucht, bis hier also alles im Lot.

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Hi,
    ich habe auch diese 3 Partitionen. Habe aber mehrere DVDs und das System auch shconmal neu aufgesetzt. Kann ich nun die Lenovo und die Servicepartition ohne Probleme fomratieren um den Speicherplatz anderweitig zu belegen???
    Danke schonmal!!!

  • Kann ich Dir leider nicht beantworten, ich habe die Partitionen damals einfach gelöscht und ein eigenens System (inzwischen Windows 7) aufgesetzt. Schon sehr angenehm ohne diese dämlichen Lenovo-Programme. :)

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Hallo


    @Unregistriert


    wenn du den Rechner mit eingelegter CD bootest kannst du in der Regel die Partitionen löschen und neu erstellen. Wenn du das Betriebssystem neu installieren willst kann es sein das automatisch eine kleine Systempartition angelegt wird. Dieses hatte ich jetzt vor kurzem bei einer Windows 7 Installation. Aber daran denken : die eigenen Daten vorher auf einem externen Datenträger sichern.

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Danke schon mal.
    Aber ich will eigentlich nur die 2 Partitionen formatieren, um den platz nutzen zu können.
    (Immerhin 20 GB). Neu aufgesetzt hatte ich ja das System erst.
    Frage mich nur, ob auch Dateien auf den beiden Partitionen sind, die für ein reibungsloses funktionieren des Systems wichtig sind. Aber wenn da nur die Wiederherstellung drauf ist, müsste ich das doch ohne Problme einfach formatieren können. (rechtsklick und dann formatieren). Oder irre ich mich da?

  • Ich vermute, dass die Dateien für die Wiederherstellung des Systems wichtig sind, zumindest wenn man keine DVDs hat, dafür KEINE Garantie!


    Vielleicht mal mit dem Lenovosupport telefonieren?

    "Lange Tage und angenehme Nächte!" - Roland von Gilead

  • Hallo


    Wieviel wird denn dort zur Zeit mit der Wiederherstellung belegt ?
    Hast du denn zur zeit insgesamt 3 Partitionen auf dem Rechner eingerichtet ? Die Wiederherstellungspartition würde ich schon lassen und nicht formatieren.

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!