Statt DVD Festplattenrekorder - PC?

  • Hi,


    mein Videorekorder gibt langsam seinen Geist auf.
    Das Teil ist 15 Jahre alt und hat seinen Schrottplatz verdient.


    Nun sah ich mich um, was Festplattenrekorder kosten um TV Aufnahmen machen zu können.


    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass ich mir einen gebrauchten PC zulegen sollte und mit diesem die Aufnahmen machen könnte.
    Der PC bräuchte eigentlich nur die Ausstattung wie der meinige.
    AMD Athlon xp 3200 2,2 GHZ mit Geforce Grafikarte 6600 (256 MB)


    Was meint ihr zu meiner Alternative?

    Dell 3750 Lappi, i5
    64 Bit mit WIN 7 Prof.
    und seit November12: Ubuntu

  • ich hab das jahrelang mit nem 1000Hz Prozessor gemacht.
    Ne TV-Karte solltest du dir aber doch besorgen :D

    Was hat Windows mit einem U-Boot gemeinsam?
    Sobald man ein Fenster öffnet gehen die Probleme los.

  • Okay....eine TV Karte ist bestimmt etwas sinnvolles für mein Vorhaben ;););)


    Jetzt habe ich mich umgeschaut und vieles entdeckt, vieles was mir nen Tick zu hoch ist.


    Momentan habe ich analoges Kabelprogramm.


    Ein Umzug ist geplant.
    Ich muss also mit allem rechnen, was da auf mich zukommen kann als alternative Empfangsmöglichkeiten.
    Wenn erlaubt, kram ich meinen digitalen Technisatreceiver wieder aus und gehe auf Astra.


    Somit wäre eine Karte nicht schlecht, die beides, oder gar alles kann.


    Empfehlungen?

    Dell 3750 Lappi, i5
    64 Bit mit WIN 7 Prof.
    und seit November12: Ubuntu

  • wenns nicht gerade DVBT ist, spielts keine Rolle. Analog, digital macht wohl jede (ich hab ein uralt-Ding von Aldi, damals zu 35 Oi...)

    Was hat Windows mit einem U-Boot gemeinsam?
    Sobald man ein Fenster öffnet gehen die Probleme los.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!