Dritter Zero-Day-Exploit nutzt Lücke in Microsoft Wordpad

  • Dritter Zero-Day-Exploit nutzt Lücke in Microsoft Wordpad


    Ein Fehler in Wordpad lässt sich beim Öffnen manipulierter Word-97-Dokumente ausnutzen, um Code in ein System zu schleusen und mit den Rechten des Windows-Anwenders zu starten. Wann ein Patch zum Schließen der Lücke erscheint, ist unklar.


    Vollständige Meldung lesen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!