PC braucht ewig

  • Hallo miteinander,
    habe den großen Schritt gewagt und habe Vista installiert und ich muss sagen, ich bereue es!!


    Habe ein Prob. das mich gewaltig nervt:


    Wenn ich per rechtsklick eine Datei, Verknüpfung etc. anklicke braucht es ca. 20Sekunden bis sich was tut... Also bis dieses Auswahlmenü kommt wo man Kopieren, Einfügen etc. kann..


    Allerdings leuchtet die HDD LEd net und die Festplatte rechnet sich auch keinen Wolf...


    Jemand ne Ahnung was das sein könnte???


    Wär euch wirklich dankbar

  • Hallo


    Ja dann poste mal die Rechnerdaten insbesondere CPU und installierte Arbeitsspeichermenge


    Du kannst das Tool Everest Home Edition nehmen um die Hardware auszulesen wenn du die Daten nicht kennen solltest.


    mfg sea

    Viele Grüße von sea
    ----------------------------------------------------------------------
    SUPPORTER DES MONATS FEBRUAR 2010 von PCVISIT
    ----------------------------------------------------------------------
    meine Homepage: http://www.pcdietmar.de

  • Ist ein P4 3,1 GHZ
    3GB Ram
    1Terra Plattenspeichen
    Geforce 7900 GS


    Der Rechner läuft soweit stabil nur immer diese tollen Menüs die man per Rechtsklick auf ne Datei,Verknüpfung, Ordner etc. startet brauchen echt fast 20 sek....


    Das kann doch net sein...


    P.S.: Hab´s grad mal getestet: Selbst wenn ich per Rechtklick auf den Start Button klicke, brauchts ne Ewigkeit und sobald man wild auf der Mausrumklickt wird ausgeworfen das Explorer.exe net korekt läuft oder so und es wird gefragt ob ich den vorgang schließen will...

  • Hallo, versuch es mal hiermit

    Öffne Netzwerkverbindungen in der Systemsteuerung dann rechter Mausklick auf Breitbandverbindung/Lanverbindung dann auf Eigenschaften
    Haken bei Internetprotokoll Ver.6 wegnehmen (fals das vorhanden ist).
    Ich hoffe das hilft dir weiter

    Gruß
    Rolf

  • Zitat von Rolf;654623

    Hallo, versuch es mal hiermit

    Öffne Netzwerkverbindungen in der Systemsteuerung dann rechter Mausklick auf Breitbandverbindung/Lanverbindung dann auf Eigenschaften
    Haken bei Internetprotokoll Ver.6 wegnehmen (fals das vorhanden ist).
    Ich hoffe das hilft dir weiter


    Hi
    Der Haken war zwar gesetzt, aber auch das deaktivieren des Hakens, hat nix am Problem verändert :(



    P.S.: Ich hab mal wieder den Windows Explorer fast Absturz extra herbeigeführt um den Text aus dem Fehlerprotokoll zu kopieren:
    Beschreibung:
    Aufgrund eines Problems kann dieses Programm nicht mehr mit Windows kommunizieren.


    Problemsignatur:
    Problemereignisname: AppHangXProcB1
    Anwendungsname: Explorer.EXE
    Anwendungsversion: 6.0.6001.18164
    Anwendungszeitstempel: 4907e242
    Absturzsignatur: ed19
    Absturztyp: 32768
    Auf Anwendungsnamen wird gewartet: verclsid.exe
    Auf Anwendungsversion wird gewartet: 6.0.6000.16386
    Betriebsystemversion: 6.0.6001.2.1.0.768.3
    Gebietsschema-ID: 1031
    Zusätzliche Absturzsignatur 1: 9bc799d3bdbd39b78603f20a2df132ff
    Zusätzliche Absturzsignatur 2: 29b2
    Zusätzliche Absturzsignatur 3: 475c591cde05e27ef6075080cd12601c
    Zusätzliche Absturzsignatur 4: ed19
    Zusätzliche Absturzsignatur 5: 9bc799d3bdbd39b78603f20a2df132ff
    Zusätzliche Absturzsignatur 6: 29b2
    Zusätzliche Absturzsignatur 7: 475c591cde05e27ef6075080cd12601c


    Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie:
    http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=50163&clcid=0x0407


    Vielleicht hilft das ja weiter....

  • welche Programme laufen bei dir im Hintergrund ?

    (Virenscanner oder Spybot oder Tools die dein System überwachen)

    Gruß
    Rolf

  • Avira Antivir sonst eigentlich nix an Viren- und Kontrollsoftware...


    Ich habe aber grade vermutlich den Fehler gefunden. EIn Programm das nicht kompatibel mit Vista ist habe ich über die Kompibalitäts einstellung zum laufen bekommen. Es zickt aber nur rum. Also habe ich den Prozess beendet und siehe da, das Menü kommt schonmal bedeutend schneller. Jetzt ist nur die Frage, wie ich das ganz prog deinstalliert bekomme. Wenn ich unter Programme und Funktionen deinstallieren will, sagt mir Vista, das dass Prog. net mit Vista kompatibel sei. Wenn ich nun in den Pfad gehe wo das Prog. installiert ist, kann ich nirgends ne uninstall finden.... Was kann ich machen damit ich das Mist Prog. los werde?? Ich denke mal, nur den Ordner zu löschen wird ja net so den gewünschten Erfolg bringen oder??

  • Das habe ich auch schon mal versucht
    wollte mir aller Gewalt ein Programm auf Vista installieren welches nicht Vistatauglich war.
    Habe alles mögliche für die Deinstallation versucht.

    Habe dann Vista neu installiert.

    Du könntest es mal mit CCleaner versuchen, glaube aber nicht an einen Erfolg

    Gruß
    Rolf

  • Genau so ist es.... Ich bekomm das net runter... Selbst im abgesichterten Modus stürzt jetzt mitllerweile der Windows Explorer schon ab.......


    Naja muss ich den ganzen Mist nochmal neu installieren... Aber ich denke, das ich dann wohl besser wieder XP installieren sollte.....

  • Hallo,

    Vista reagiert nach einer Neuinstallation erstmal immer etwas träger, das liegt an der Indizierung der Dateien für die Windows-Suche. Du hast das SP1 hoffentlich auch gleich installiert?

    Falls Du es nochmals versuchen willst, unbedingt das SP1 mit installieren und dann mal 1-2 Tage nichts "optimieren" sondern Vista mal laufen lassen und normal damit arbeiten.

    Gruß
    Schwabenpfeil!


  • Hi, mag ja sein das Vista in den ersten tage träge reagiert, aber das der Windows Explorer Reihenweise abstürzt, kann auch nicht mit einer Indizierung zusammenhängen.


    Ich hau mir wieder XP druff und bin glücklich. Aber noch 2 Fragen bezüglich XP:


    1. Wie lange wird noch von Microsoft XP mit Updates versorgt? Ist 2010 richtig?
    2. Das Vista Design gefällt mir ja schon recht gut. Gibt´s ein Tool für XP das mir das Design vorgaukelt?? Wenn ja, welches wäre das und wo bekomm ich das?



    Vielen Dank für Eure Hilfe... Ich bin dann mal wieder im XP Forum ;)

  • Musst Du wissen. :)

    zu 1. ) bis 2014. Aber die Hersteller von Soft- und Hardware werden nicht so lange Zweigleisig fahren.

    zu 2.) Das gibt es sicher, aber da musst Du wohl selber mal nach googeln. ;)

    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • HI Leute!
    So hab´s doch nochmal mit Vista versucht, nachdem ich feststellen konnte woher mein eigentliches Prob kommt. Es handelt sich dabei um das Prog. Omnipass (Fingerprint Sensor), welches den Rechner so verballert hat.


    Also Rechner formatiert und in Zukunft auf das Prog verzichten = Prob. gelöst :D


    Danke für Eure Hilfe!!!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!