"explorer.exe" in XP Prof. hängt ständig

  • Hallo,


    seit heute Mittag geschieht irgendwie folgendes: Ich schalte den PC ein, wähle in GRUB mein XP Professional und boote es. Automatisches Login und so passt alles, aber dann ist diese Sanduhr immer wenn ich auf die Menüleiste klicken will und die Prozessorauslastung ist erstaunlich niedrig für einen Windoof-Boot. Dann kicke ich die explorer.exe und starte sie neu, was genauso komischerweise 2 Minuten aufwärts dauert ... Und dann das gleiche wieder. Wenn ich den PC über den abgsicherten Modus starte (mit Netzwerkcontroller), dann ist alles perfekt. :mad:


    Hat jemand ne Ahnung, an was das liegen könnte? Wäre sehr dankbar für eine Hilfe, weil ich auf den Rechner angewiesen bin ...


    Ciau

  • Dann heißt es, es liegt an einem Treiber der nicht mitgeladen wird.
    Mache doch eine Systemwiedererstellung. Start --> Programme --> Zubehör --> Systemprogramme --> Systemwiedererstellung --> weiter --> fettes Datum auswählen --> weiter.

    Viele Grüße Stuhlbein

  • irgendwas installiert in letzer Zeit?
    Programme und Dienste überprüfen die beim Windows Start geladen werden!
    guck in den Taskmanager, da sieht man eigentlich wer dein System ausbremst.

  • Oh man das kam irgendwie zu spät ... Ich habe eine Reparaturinstallation mit meiner XP-Setup-CD durchgeführt und wenn ich den PC jetzt einschalte, kommt nach dem Bootlogo nur ein schwarzer Screen ...


    HILFE :cry:


    Liegt es am Grafiktreiber oder was oder wie oder ... ach kA ... helft mir...

  • Zitat von Jochy;654857

    nu machste wohl NEU Installieren


    Solche Posts sollten geslöscht werden, ehrlich ;)


    Ich hab ihn so mit schwarzem Screen gefühlte 20 Minuten stehen gelassen und dann meldete sich das Setup wieder und verlief erfolgreich. Danach hab ich geneustartet und alles ist wie gewohnt, nur der Fehler von meinem 1. Posting hier in diesem Thread ist wieder da :cry:


    Kann mir denn NIEMAND helfen?


    €dit:
    Ich hab den Rechner ne Zeit stehen gelassen und nun funktionier's?! Aus heiterem Himmel! Danke für alle, die mir helfen wollten/geholfen haben!

  • ist ein Treiberproblem-...
    Eine Aussage zu frühen Tagen über Windows XP, war mal, das es Selbstständig Fehler erkennt und behebt, also Fehlkonfigurationen sucht und ausmerzt.
    Die Lernfähigkeiten des Windows XP sind oftmals auch ein Grund dafür, das einige Leute ihren PC immer mit bösartiger Absicht vernichten...
    Lernen tut das Gerät nur nach einigen Neustarts.... Temporäre Daten sollten wenigstens bei eklatanten Änderungen eine Woche, jedoch einige Neustarts vorliegen!
    Explorer.exe ist ein caller, der andere Programme aufruft, bzw. von diesen aufgerufen wird... es ist schwierig zu sagen, welcher Prozess diesen Fehler verursacht, jedoch kann man ziemlich sicher sagen, das es wohl Treiberprobleme sein müssten....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!