Norton Ghost 9.0 problem mit security policy

  • Hallo und noch frohe Weihnachten,

    seit einigen Tagen läuft Norton Ghost 9.0 bei mir fehlerhaft, auch eine Neuinstallation hat das Problem nicht behoben.


    Wenn ich ein Backup durchführen will, erhalte ich bei allen Backupaufgaben folgende Meldung:


    "Die Anwendung versucht einen Vorgang auszuführen, der von der Sicherheitsrichtlinie nicht zugelassen ist. Der Vorgang erfordert SecurityException. Um der Anwendung die erforderliche Berechtigung zu gewähren, verwenden Sie das Microsoft.NET Framework Configuration tool für Sicherheitsrichtlinien.”


    Dort habe ich alles mögliche erfolglos durchgespielt. Können Sie mir helfen, diesen Fehler zu beheben???


    Mit freundlichen Grüßen
    Hera
    Heinz Rauschnabel



    Zur Info noch die Details der Fehlermeldung:



    See the end of this message for details on invoking


    just-in-time (JIT) debugging instead of this dialog box.



    ************** Exception Text **************


    System.Security.SecurityException: Requested registry access is not allowed.


    at System.ThrowHelper.ThrowSecurityException(ExceptionResource resource)


    at Microsoft.Win32.RegistryKey.OpenSubKey(String name, Boolean writable)


    at Microsoft.Win32.RegistryKey.OpenSubKey(String name)


    at System.Windows.Forms.LinkUtilities.GetIEColor(String name)


    at System.Windows.Forms.LinkUtilities.get_IEActiveLinkColor()


    at System.Windows.Forms.LinkLabel.get_IEActiveLinkColor()


    at System.Windows.Forms.LinkLabel.get_ActiveLinkColor()


    at System.Windows.Forms.LinkLabel.PaintLink(Graphics g, Link link, SolidBrush foreBrush, SolidBrush linkBrush, Boolean optimizeBackgroundRendering, RectangleF finalrect)


    at System.Windows.Forms.LinkLabel.OnPaint(PaintEventArgs e)


    at System.Windows.Forms.Control.PaintWithErrorHandling(PaintEventArgs e, Int16 layer, Boolean disposeEventArgs)


    at System.Windows.Forms.Control.WmPaint(Message& m)


    at System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)


    at System.Windows.Forms.Label.WndProc(Message& m)


    at System.Windows.Forms.LinkLabel.WndProc(Message& msg)


    at System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)


    at System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)


    at System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


    The Zone of the assembly that failed was:


    MyComputer




    ************** Loaded Assemblies **************


    mscorlib


    Assembly Version: 2.0.0.0


    Win32 Version: 2.0.50727.42 (RTM.050727-4200)


    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll


    ----------------------------------------


    V2iConsole


    Assembly Version: 9.0.1.1


    Win32 Version: 9.0.1.1


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/V2iConsole.exe


    ----------------------------------------


    System.Windows.Forms


    Assembly Version: 2.0.0.0


    Win32 Version: 2.0.50727.42 (RTM.050727-4200)


    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll


    ----------------------------------------


    System


    Assembly Version: 2.0.0.0


    Win32 Version: 2.0.50727.42 (RTM.050727-4200)


    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll


    ----------------------------------------


    System.Drawing


    Assembly Version: 2.0.0.0


    Win32 Version: 2.0.50727.42 (RTM.050727-4200)


    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll


    ----------------------------------------


    V2iConsoleControls


    Assembly Version: 9.0.1.1


    Win32 Version: 9.0.1.1


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/V2iConsoleControls.DLL


    ----------------------------------------


    V2iConsole.resources


    Assembly Version: 9.0.1.3874


    Win32 Version: 9.0.1.3874


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/de/V2iConsole.resources.DLL


    ----------------------------------------


    DevExpress.XtraNavBar


    Assembly Version: 1.0.1.0


    Win32 Version: 1.0.1.0


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/DevExpress.XtraNavBar.DLL


    ----------------------------------------


    DevExpress.Utils


    Assembly Version: 1.5.2.0


    Win32 Version: 1.5.2.0


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/DevExpress.Utils.DLL


    ----------------------------------------


    System.Xml


    Assembly Version: 2.0.0.0


    Win32 Version: 2.0.50727.42 (RTM.050727-4200)


    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll


    ----------------------------------------


    Interop.COMCONFIGLib


    Assembly Version: 1.0.0.0


    Win32 Version: 9.0.1.3874


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/Interop.COMCONFIGLib.DLL


    ----------------------------------------


    System.Configuration


    Assembly Version: 2.0.0.0


    Win32 Version: 2.0.50727.42 (RTM.050727-4200)


    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll


    ----------------------------------------


    tkpybqdu


    Assembly Version: 9.0.1.1


    Win32 Version: 2.0.50727.42 (RTM.050727-4200)


    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll


    ----------------------------------------


    V2iProtectorView


    Assembly Version: 9.0.1.1


    Win32 Version: 9.0.1.1


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/V2iProtectorView.DLL


    ----------------------------------------


    yf_fhgag


    Assembly Version: 9.0.1.1


    Win32 Version: 2.0.50727.42 (RTM.050727-4200)


    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll


    ----------------------------------------


    Interop.PQV2IAUTOLib


    Assembly Version: 1.0.0.0


    Win32 Version: 9.0.1.3874


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/Interop.PQV2IAUTOLib.DLL


    ----------------------------------------


    V2iConsoleControls.resources


    Assembly Version: 9.0.1.3874


    Win32 Version: 9.0.1.3874


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/de/V2iConsoleControls.resources.DLL


    ----------------------------------------


    V2iProtectorView.resources


    Assembly Version: 9.0.1.3874


    Win32 Version: 9.0.1.3874


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/de/V2iProtectorView.resources.DLL


    ----------------------------------------


    gkbowj8o


    Assembly Version: 9.0.1.1


    Win32 Version: 2.0.50727.42 (RTM.050727-4200)


    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll


    ----------------------------------------


    Interop.PQV2IOBJLib


    Assembly Version: 1.0.0.0


    Win32 Version: 9.0.1.3874


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/Interop.PQV2IOBJLib.DLL


    ----------------------------------------


    Interop.PQSCHEDULERLib


    Assembly Version: 1.0.0.0


    Win32 Version: 9.0.1.3874


    CodeBase: file:///D:/Programme/Symantec/Norton%20Ghost/Console/Interop.PQSCHEDULERLib.DLL


    ----------------------------------------



    ************** JIT Debugging **************


    To enable just-in-time (JIT) debugging, the .config file for this


    application or computer (machine.config) must have the


    jitDebugging value set in the system.windows.forms section.


    The application must also be compiled with debugging


    enabled.



    For example:



    <configuration>


    <system.windows.forms jitDebugging="true" />


    </configuration>



    When JIT debugging is enabled, any unhandled exception


    will be sent to the JIT debugger registered on the computer


    rather than be handled by this dialog box.




    [Blockierte Grafik: http://www.postimage.org/Pq1klp_9.jpg]

  • Eventuell nimmt Ghost anstand daran, daß Windows nicht im Administratormodus ausgeführt wird, sondern mit Benutzerrechten. Sieht jedenfalls danach aus...

  • Hallo Hera,


    Ich heiße Peter und ich arbeite für den externen Symantec Foren-Support in Europa. Im Namen von Symantec möchten wir uns für Deine Probleme entschuldigen.
    Leider ist dein verwendetes Betriebssystem Windows XP zusammen mit dem Service Pack 3 von Microsoft mit Norton Ghost 9.0 nicht kompatibel. Um Norton Ghost dennoch benutzen zu können, solltest du Service Pack 2 statt 3 installieren oder ein Upgrade von Norton Ghost 14.0 vornehmen.


    Bei weiteren Fragen, meld dich gerne!


    Gruß Peter
    Norton Forum Assist Team

  • Hi,
    wenn auch etwas OT hab ich da mal eine Frage....


    > Um der Anwendung die erforderliche Berechtigung zu gewähren, verwenden Sie
    das Microsoft.NET Framework Configuration tool für Sicherheitsrichtlinien. <


    Wie kommt man denn an das Tool??:?:
    Bei .NET 1.1 war es noch dabei, bei 2, 3 und 3.5 gibts das nicht.
    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

  • Hi,
    ist aber eine eigenwillige Politik,
    dass man für ein snap-in von 51Kb grösse 414Mb installieren muss.8O
    Gruss Micha

    Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.

  • hallo peter,


    deine antwort ist eine bodenlose unverschämtheit. habe jetzt für € 49,99 auf norton ghost 14.0 den upgrade durchgeführt. das ergebnis ist die gleiche scheisse , nur dass ich jetzt überhaupt kein backup mehr durchführen kann. ich bitte dass mir der betrag ersetzt wird. werde sämtliche norton produkte löschen und jedem empfehlen um norton einen großen bogen zu machen.


    mfg
    hera

  • Hallo Peter,


    wie gesagt das upgrade auf Ghost 14.0 war erfolglos aber teuer. ich erhalte wiederum genau die gleichen Fehlermeldungen und das Programm läuft nicht einwandfrei.


    Was ist geschehen?? Bis vor einigen Wochen lief auch Ghost 9.0 bei gleicher Konfiguration noch einwandfrei. Symantec muss doch hierfür eine Lösung parat haben, ich kann doch kein Einzelfall sein. Beim aufrufen des Programmes sind die anzuklickenden Felder für gewünschten Aufgaben immer komplett mit einem roten Kreuz über den gesamten Balken durchgestrichen. Also sieht Norton diesen Fall eines Verstosses gegen irgendeine (????) security policy vor.


    Es ist beschämend, wenn sich dieses Problem nicht lösen lässt.
    Ich möchte für diesen Fall den Kauf des upgrades wieder rückgängig machen.


    mfg
    hera

  • Zitat von Norton-Assist;660408


    Ich heiße Peter und ich arbeite für den externen Symantec Foren-Support in Europa.
    Gruß Peter
    Norton Forum Assist Team


    Hallo Peter,


    da ich (72 Jahre, leicht dement?) in diesem Forum keine Möglichkeit gefunden habe, eine PM abzusenden, hier mein Problem:


    Ich nutze seit Jahren GHOST zum Sichern und zurückspielen ganzer Partitions.
    Im vorigen Jahr klappte das auch noch, mit SATA-Festplatten und Windows-XP-Bootpartitionen.
    Jetzt habe ich mit eine 2,5" SATA-SSD-Festplatte Intel X25-M SSDSA2SH032G101 gekauft und wollte eine Sicherung aus dem vorigen Jahr draufspielen. Das klappte auch einigermaßen (brachte aber eine Fehlermeldung), aber die erzeugte Partition war NTFS-formatiert, was ich nicht brauchen kann.
    Also habe ich zähneknirschend die Platte mit Windows-XP neu installiert, aktiviert und eingerichtet.
    Ehe ich jetzt weitermache, wollte ich sichern, aber .....
    Die Sicherung läuft vielversprechend an, die Graphik lässt schön die Daten fliegen, aber die Ausgabedatei wird nur mit einigen MB erzeugt, und dann tut sich garnichts mehr!
    Woran liegt das bitte? Sind die SSD (Solid State Disk mit Halbleiterspeichern) zu schnell??
    Ich hatte schon mal ein neueres GHOST gekauft, mit dem ich aber nicht klarkam, keinerlei vertraute Umgebung mehr!


    Danke, und
    viele Grüße
    Dieterix

  • Hallo Dieterix,


    ich an deiner Stelle würde mich direkt an den Norton Support wenden. Dieser Thread hier ist schon 5 Monate alt. Unwahrscheinlich, dass Peter hier noch reinschaut.


    BTW:
    Wenn du auf den Autor eines Postes klickst öffnet sich ein kleines Menü, indem du auf "Private Nachricht an ... senden" klicken musst um PNs zu senden. ;)

  • Zitat von PC Looser;701042


    Wenn du auf den Autor eines Postes klickst öffnet sich ein kleines Menü, indem du auf "Private Nachricht an ... senden" klicken musst um PNs zu senden. ;)


    Danke!
    Ich bin nicht nur blind, ich seh' auch nichts!

  • Zitat von PC Looser;701042

    Hallo Dieterix,
    ich an deiner Stelle würde mich direkt an den Norton Support wenden. ;)


    das habe ich schon versucht, aber ich irre in deren Page


    : sata ssd


    im Kreis herum, nirgends die Möglichkeit, eine Nachricht aufzusetzen und abzuschicken!

  • Hallo Dieterix,


    Ich heiße Daniel und ich arbeite für den externen Symantec Foren-Support in Europa.
    Ich nehme an, dass Du die neueste Version Norton Ghost 14.0 gekauft hast. Da sich die Umgebung deutlich von Version 9 unterscheidet, kannst Du Dir unter folgendem Link das zugehörige Handbuch herunterladen: Home & Home Office - Symantec Corp.
    Du hast eine Fehlermeldung erwähnt, die angezeigt wurde, als Du versucht hast, mit Ghost 9.0 ein Backup auszuführen. Kannst Du mir den Inhalt dieser Fehlermeldung schildern?
    Gruß Daniel
    Norton Forum Assist Team

  • Zitat von Norton-Assist;702837

    Hallo Dieterix,


    Ich heiße Daniel und ich arbeite für den externen Symantec Foren-Support in Europa.


    Gratulation!
    Symantec muss eine tolle Firma sein!
    Alle Kunden sind restlos zufrieden, denn ich habe stundenlang deren Internetseiten durchsucht, aber nirgends eine Hotline oder eine eMail-Adresse gefunden, wo man einen entsprechenden Support bekommen könnte.


    Zitat


    Ich nehme an, dass Du die neueste Version Norton Ghost 14.0 gekauft hast. Da sich die Umgebung deutlich von Version 9 unterscheidet, kannst Du Dir unter folgendem Link das zugehörige Handbuch herunterladen: Home & Home Office - Symantec Corp.

    Vielleicht weiß bei Euch die linke Hand nicht, was die rechte tut, denn bei der angegebenen Adresse steht nur 'Für Norton Ghost 14.0 sind keine Handbücher verfügbar.' Desselbe für Ghost 9.0
    Hervorragender Kundendienst!!


    Zitat


    Du hast eine Fehlermeldung erwähnt, die angezeigt wurde, als Du versucht hast, mit Ghost 9.0 ein Backup auszuführen. Kannst Du mir den Inhalt dieser Fehlermeldung schildern?

    Was bei Euch hervorragnend funktioniert, ist der Verkauf neuer Versionen.
    In meiner Not habe ich für teures Geld auch noch die Version 14.0 gekauft, aber die Umgebung ist derart anders, dass ich damit nicht anfangen kann!
    Keine Möglichkeit mehr, das Ziel-Verzeichnis frei auszuwählen! Es muss jetzt eine Ziel-Partition sein, die dabei total verbogen wird (wird verkleinert auf die Größe der zu sichernden Partition, lässt sich selbst nach neu formatieren nicht ganz löschen).
    Und der gleiche Fehler, läuft los und rührt sich nicht mehr, und, schlimmer, lässt ich auch nicht mehr beenden, man muss den PC ausschalten!!!


    Zer Erinnerung: GHOST war mal ein tolles Werkzeug, mit dem man mit einer Bootdiskette eine Partition auf ein anderes Verzeichnis einer anderen Partition, auch auf einem anderen Laufwerk, sichern konnte. Und umgekehrt zurücksichern.
    Dann kam NORTON GHOST, das musste man installieren, aber ich konnte immer noch beliebige Partitionen auf einem anderen Laufwerk in ein beliebiges Verzeichnis sichern, so auch NORTON GHOST 9.0, auch voriges Jahr noch mit Windows XP.
    Jetzt habe ich ein neues Windows-XP installiert auf eine SSD, also eine Fest-'platte' mit festen Speicherchips, ohne sich drehenden Platten, die wahrscheinlich viel kürzere Antwortzeiten hat.
    Wenn ich jetzt mit meiner Sicherungs-Festplatte (mit NORTON GHOST 9.0 drauf) diese neue Windows-XP-Partition sichern will, startet die Sicherung ganz normal, schreibt auch einige MegaByte in die Sicherungsdatei und bleibt dann stehen, obwohl die Anzeige weiter fleissig in der Graphik Datenpakete von links nach rechts fliegen lässt.
    Für diesen Fehler hätte ich gerne Rat, woran das liegt und wie das noch zum Laufen bringen kann. Wahrscheinlich vergebens.
    Schade um das Geld!
    Ich muss wohl ein anderes Produkt suchen.


    Zitat


    Gruß Daniel
    Norton Forum Assist Team

    Dieterix
    unzufriedener NORTON-Kunde

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!