Kein Zugriff auf Festplatte: "Festpaltte ist nicht formatiert"

  • Hallo,
    Ich habe mein PC in standye gefahren und nun gehts gar nichts mehr. Auf der Partition, wo Windows drauf was ist kein Zugriff mehr möglich, bekomme diese Meldung "Der Datenträger im Laufwerk C ist nicht formatiert. Soll jetzt formatiert werden"


    Bis jetzt habe ich versucht via ERD-Commander, Knoppix versucht die Daten zu retten keine Chance die Partition wird nicht erkannt. Nur mit dem Tool "Testdik" könnte in DOS die Daten sehenm diese zu kopieren ist sehr zeit aufwenidig und unsicher!
    Gibts da ein anders Tool mit dem ich die ganze Partition retten könnte?
    Danke

  • Eine Reperatur ist auch nicht möglich ohne formatierung. Ich glaube die Struktur des Partitions ist zusammengebrochen.
    Einzige möglichkeit wäre die Daten abzusichern. Besonders wichtig: Outlook Express inhalte!

  • Um deine Daten zu retten mach mal diesen Versuch:


    Platte ausbauen, in einen anderen PC als Slave einbauen
    und dann versuchen ob du Zugriff zu dieser Platte bekommst


    wenn ja dann die Daten dort sichern

    Gruß
    Rolf

  • Das habe ich so gemacht. Wenn ich nun auf die Partition zugreifen möchte bekomme ich die Fehlermeldung:"Der Datenträger im Laufwerk C ist nicht formatiert. Soll jetzt formatiert werden".

  • Zitat von nikoi;660757

    Das habe ich so gemacht. Wenn ich nun auf die Partition zugreifen möchte bekomme ich die Fehlermeldung:"Der Datenträger im Laufwerk C ist nicht formatiert. Soll jetzt formatiert werden".


    Die Festplatte könnte nicht "nur" im Dateisystem geschädigt sein, sondern auch physisch defekt sein :oops:


    http://www.paules-pc-forum.de/…h-rettung.html#post660625

  • physisch ist es nicht defekt. Denn ich habe Zugriff auf andere Partitionen der Platte.
    Es betrifft nur C wo Windows drauf ist.

  • Hi


    Bin zwar nicht so der Freak, aber hätte folgende Idee:


    Ist es eine NTFS oder FAT32 Partition?
    Bei FAT hättest Du die Möglichkeit den Master Boot Sektor neu zu schreiben.
    geht so wie in dieser Anleitung:


    So restaurieren Sie den MBR:
    Legen Sie die Installations-CD von XP oder Windows 2000 in das CD-Laufwerk ein und starten den Computer neu.
    Startet der Computer nicht über die CD, müssen Sie im BIOS-Setup des PC die Boot-Reihenfolge umstellen, so dass die CD vor der Festplatte verwendet wird.
    Beim Booten erkennt das Startprogramm auf der CD eine gegebenenfalls vorhandene bootfähige Partition auf der Festplatte, stoppt das Hochfahren und fährt erst auf einen beliebigen Tastendruck hin mit dem Booten fort.
    Beim ersten Bildschirm des Windows-Setup-Programms wählen Sie "R" und im nächsten Screen "K" für das Laden der Wiederherstellungskonsole.
    Nun geben Sie folgenden Befehl ein


    fixmbr


    Ist nach einem Neustart die Platte immer noch nicht boot-willig, können Sie auch den Startbereich der ersten Partition neu erzeugen lassen.
    Dazu führen Sie nochmals die Wiederherstellungskonsole aus und tippen dieses Kommando ein


    fixboot c:


    Weis nicht ob Dir das hilft?!
    Mfg Nepomuk

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!